Wasserhahn läuft nach

    0
    21

    Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    mein Wasserhahn in der Küche ist mit einem 5Liter Boiler (alles Niederdruck) verbunden. Angeschlossen ist alles korrekt.

    Jetzt ist das Problem, dass der Hahn nach dem Abdrehen noch ca. 5 Sekunden weiterläuft, mit ständig abnehmendem Druck.

    Was ist hier die Ursache? Amatur defekt?

    Vielleicht hat schonmal jemand ähnliches erlebt.

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    ist der pellator evtl verdreckt das der druck nicht sofort beim abdrehen weg ist?

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    ne, Perlator is auch nagelneu und sauber.

    Kanns die Amatur an sich sein (Ventil defekt oder so)?

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    hast du dem hahn neu ?kam das einfach so`?

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    ja der Hahn ist neu und war gar net malso billig (ca 60€).

    Hab mich da nie groß drum gekümmert, da keine Zeit.

    Muss wohl schon von Anfang an so gewesen sein 🙄

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    stell den boiler mal aus und guck was der dann macht.

    das der etwas nachläuft ist normal da der bolier das wasser aufheizt und der hahn den druck ablässt.

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    der Boiler ist die ganze Zeit abgestellt. Nochmal kurz was da passiert:

    Ich dreh den Hahn auf, Wasser läuft ganz normal. Dann mach ich den Hahn zu aber das Wasser läuft weiter, wobei der Druck stetig abnimmt. Nach ca. 4 Sekunden kommt kein Wasser mehr.

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    tja.da bin ich überfragt 😳

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    ist bei manchen niederdruck armaturen normal, da es ein "offenes" system ist.

    4 sekunden is ok.

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    Ist da eventuellder verkehrte Perlator drin? Für drucklose Armaturen dürfen nicht die "standard" Perlatoren verwendet werden, sonst platzt irgendwann der Boiler. Und 4sec sind gar nicht OK! Es ist ein Zeichen für zu hohen Staudruck.

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    Ich denke dein Perlator lässt zu wenig bzw. der WW-Ventil zu viel Wasser durch bei voller Öffnung. In diesem Fall entsteht ein Überdruck im Boiler der sich an seine flachen Seiten leicht auf wölbt und so das Volumen des Boilers für die Zeit des geöffneten Ventils vergrößert. Wenn der Hahn geschlossen wird entsannt sich der Druck im Boiler durch das weiter abfließende Wasser so lange, bis er seine Ursprungsform wieder erreicht hat.

    Sollte das die Ursache sein, dürfte der Effekt nicht auftreten wenn Du das Ventil nur geringfügig öffnest und dann schließt.

    Du kannst diesen Effekt verhindern oder mindestens stark reduzieren, wenn Du das Öffnungsverhältnis Zulaufventil und Auslauf zu Gunsten des Auslaufes veränderst. D.h. Drossel der Zulaufleitung mit einer Drosselscheibe, die die Zulaufmenge reduziert oder Vergrößerung der Auslaufleitung, sodass kein Überdruck mehr entstehen kann. Auf jeden Fall muss der wasser sparende Perlator weg.

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    Danke für den Hinweis – hatte auch das Problem, welches jetzt behoben ist!

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    Hallo, ich habe zu deinen Problem die Lösung gefunden!!

    Da ich das Problem auch hatte, weil ich einen neuen drucklosen Warmwasserspeicher und eine Niederdruck Wasserhahn angebracht habe. Wenn du einen neuen Wasserhahn (Niederdruck) bzw. einen Untertisch Warmwasserspeicher angebracht hast, dann ist in deinen Warmwasserspeicher noch Luft drinnen. Durch langes hin und her Schütteln des Warmwasserspeichers bekommst du die Luft heraus und dein Wasser rinnt nicht mehr nach. So war es auch bei mir!! Bei mir rinnt jetzt nicht mehr nach! Also es liegt nur daran das Luft im Warmwasserspeicher noch drinnen ist und die Luft raus muss. Dann rinnt dir das Wasser auch nicht mehr 10 Sec. nach. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Lg aus Tirol

    Re: Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler)

    dieser Beitrag ist zwar schon ein bischne älter, aber da ich auch gerade das Problem hatte und deshalb auf diesen Beitrag gestoßen bin, möchte ich die Lösung posten.

    Die neueren Warmwasserspeicher benötigen ein Drosselventil kostet 1-2 Euro, kommt direkt vor den Zulaufschlauch. Ist leider nicht beim Kauf eines Boilers dabei, sondern höchstens beim Kauf der Armatur. Hinweise fehlen meist, daher aufgepasst. Boiler kann ohne dieses Ventil platzen.

    Wasserhahn läuft nach

    Warmwasserboiler (Untertisch) eingebaut, und dabei wohl irgendwas falsch

    gemacht. Kalt und warm kommt gut und wie es soll, aber wenn ich das Wasser

    abstelle, laeuft es noch einige Sekunden weiter. Vorher war es sofort aus.

    Idiot bin, habe ich den Hahn nicht mit aufs Bild genommen. Man sollte aber

    trotzdem bei 0″03-0:04 oben rechts erkennen koennen, dass ich den Hahn ganz

    Ich lese meine Emails nicht, replies to Email bleiben also leider

    gestern habe ich in meinem Niederdruck-Waschbecken einen neuen

    Warmwasserboiler (Untertisch) eingebaut, und dabei wohl irgendwas falsch

    gemacht. Kalt und warm kommt gut und wie es soll, aber wenn ich das Wasser

    abstelle, laeuft es noch einige Sekunden weiter. Vorher war es sofort aus.

    Ich habs mal gefilmt, weils so vielleicht deutlicher ist. Weil ich aber ein

    Idiot bin, habe ich den Hahn nicht mit aufs Bild genommen. Man sollte aber

    trotzdem bei 0″03-0:04 oben rechts erkennen koennen, dass ich den Hahn ganz

    Hat jemand ne Idee, was da falsch ist ?

    Du regelst den Kaltwasser-Zulauf und im Untertischgerät ist ne Luftblase?

    Wird sich bald geben.

    gestern habe ich in meinem Niederdruck-Waschbecken einen neuen

    Warmwasserboiler (Untertisch) eingebaut, und dabei wohl irgendwas falsch

    gemacht. Kalt und warm kommt gut und wie es soll, aber wenn ich das Wasser

    abstelle, laeuft es noch einige Sekunden weiter. Vorher war es sofort aus.

    Ich habs mal gefilmt, weils so vielleicht deutlicher ist. Weil ich aber ein

    Idiot bin, habe ich den Hahn nicht mit aufs Bild genommen. Man sollte aber

    trotzdem bei 0″03-0:04 oben rechts erkennen koennen, dass ich den Hahn ganz

    Hat jemand ne Idee, was da falsch ist ?

    Wird sich bald geben.

    ich warmes Wasser abnehme auch).

    Ich lese meine Emails nicht, replies to Email bleiben also leider

    Ah, ja, haette ich sagen sollen, ist 100% kaltes Wasser (passiert aber wenn

    ich warmes Wasser abnehme auch).

    einrasten lassen um zu verhindern, dass man ungewollt Warmwasser

    beimischt. Um aber auf „100% kalt“ zu kommen, muss man einen „kleinen“

    Widerstand überwinden. Also mal den Mischerhebel mit sanfter Gewalt nach

    Ah, ja, haette ich sagen sollen, ist 100% kaltes Wasser (passiert

    ich warmes Wasser abnehme auch).

    einrasten lassen um zu verhindern, dass man ungewollt Warmwasser

    beimischt. Um aber auf „100% kalt“ zu kommen, muss man einen „kleinen“

    Widerstand überwinden. Also mal den Mischerhebel mit sanfter Gewalt nach

    des 100% (vom Gefuehl) kalten Wassers dann auch heisses Wasser nach.

    Ich lese meine Emails nicht, replies to Email bleiben also leider

    Tatsaechlich kommt nach dem abstellen

    des 100% (vom Gefuehl) kalten Wassers dann auch heisses Wasser nach.

    Auf dem Boiler sollte markiert sein (und an der Armatur ebenso), welcher

    Anschluss für Kaltwasser und welcher Anschluss für das Warmwasser

    oder die Armatur wäre defekt. wenn bei der Entnahme von kaltem Wasser

    beide Leitungen zum Speicher mit Wasserdruck beaufschlagt werden würden

    . dann könnte es zu dem beschriebenem „Warmwassernachlauf“ kommen.

    und vergewisserst dich, wo und wie man im Bedarfsfalle schnell die

    Kaltwasserzufuhr abstellen kann.

    oder die Armatur wäre defekt. wenn bei der Entnahme von kaltem Wasser

    beide Leitungen zum Speicher mit Wasserdruck beaufschlagt werden würden

    . dann könnte es zu dem beschriebenem „Warmwassernachlauf“ kommen.

    Dann stellt aber Sicherheitshalber einen 10 l Eimer unter den Speicher

    und vergewisserst dich, wo und wie man im Bedarfsfalle schnell die

    Kaltwasserzufuhr abstellen kann.

    Aber die Armatur hast ja nicht gewechselt, zumindest steht das nicht

    ausschliessen. Im Zweifelsfall ist auf der Amatur „aus“ auch aus – ich

    konnte den Boiler anschliessen, ohne ueberhaupt jemals das Wasser abdrehen

    zu muessen, das heisst, im Notfall genuegt das vermutlich – der

    „Bedarfsfall“, den Du ansprichst, waere, wenn der Boiler „platzt“, nehme

    eine Nummer komplizierter fuer mich als Laien.

    Ich lese meine Emails nicht, replies to Email bleiben also leider

    gestern habe ich in meinem Niederdruck-Waschbecken einen neuen

    Warmwasserboiler (Untertisch) eingebaut, und dabei wohl irgendwas falsch

    gemacht. Kalt und warm kommt gut und wie es soll, aber wenn ich das Wasser

    abstelle, laeuft es noch einige Sekunden weiter. Vorher war es sofort aus.

    sie zu sind, ist normal.

    gestern habe ich in meinem Niederdruck-Waschbecken einen neuen

    Warmwasserboiler (Untertisch) eingebaut, und dabei wohl irgendwas falsch

    gemacht. Kalt und warm kommt gut und wie es soll, aber wenn ich das Wasser

    abstelle, laeuft es noch einige Sekunden weiter. Vorher war es sofort aus.

    sie zu sind, ist normal.

    Ich lese meine Emails nicht, replies to Email bleiben also leider

    gestern habe ich in meinem Niederdruck-Waschbecken einen neuen

    Warmwasserboiler (Untertisch) eingebaut, und dabei wohl irgendwas falsch

    gemacht. Kalt und warm kommt gut und wie es soll, aber wenn ich das Wasser

    abstelle, laeuft es noch einige Sekunden weiter. Vorher war es sofort aus.

    sie zu sind, ist normal.

    verdrehten Leitungen entsteht im Boiler eine Luftblase, die solche

    Sauereien verursacht. Dafür spricht auch, daß beim Kaltwasserfluß auch

    Kannst auch versuchen den Durchfluss am Eingang etwas drosseln. Perlator

    gestern habe ich in meinem Niederdruck-Waschbecken einen neuen

    Warmwasserboiler (Untertisch) eingebaut, und dabei wohl irgendwas falsch

    gemacht. Kalt und warm kommt gut und wie es soll, aber wenn ich das Wasser

    abstelle, laeuft es noch einige Sekunden weiter. Vorher war es sofort aus.

    sie zu sind, ist normal.

    verdrehten Leitungen entsteht im Boiler eine Luftblase, die solche

    Sauereien verursacht. Dafür spricht auch, daß beim Kaltwasserfluß auch

    mit blauer Markierung und einer mit roter, die ich jeweils Blau an Blau und

    Rot an Rot am Boiler angeschlossen habe.

    Kannst auch versuchen den Durchfluss am Eingang etwas drosseln. Perlator

    Ich lese meine Emails nicht, replies to Email bleiben also leider

    gestern habe ich in meinem Niederdruck-Waschbecken einen neuen

    Warmwasserboiler (Untertisch) eingebaut, und dabei wohl irgendwas falsch

    gemacht. Kalt und warm kommt gut und wie es soll, aber wenn ich das Wasser

    abstelle, laeuft es noch einige Sekunden weiter. Vorher war es sofort aus.

    sie zu sind, ist normal.

    verdrehten Leitungen entsteht im Boiler eine Luftblase, die solche

    Sauereien verursacht. Dafür spricht auch, daß beim Kaltwasserfluß auch

    mit blauer Markierung und einer mit roter, die ich jeweils Blau an Blau und

    Rot an Rot am Boiler angeschlossen habe.

    Kannst auch versuchen den Durchfluss am Eingang etwas drosseln. Perlator

    es könnte sein, daß der Speicher eine Obertischausführung ist.

    Bei diesem werden die Anschlüsse andersrum angeschlossen.

    Oft gibt es sowieso nur eine Ausführung, bei der die Farbringe je nach

    Bedarf aufgesteckt werden.

    Ich habe eine kleine Skizze unter

    Da ist ersichtlich, daß das Warmwasser immer vom höchsten Punkt

    abgeleitet wird. Beim verkehrten Anschluß bildet sich oben eine

    Luftblase, die dachrinnrn verursacht, sowohl beim Warm- als auch beim

    Versuche mal die Anschlüsse zu vertauschen, ist bei Flexschläuchen möglich.

    es könnte sein, daß der Speicher eine Obertischausführung ist.

    Bei diesem werden die Anschlüsse andersrum angeschlossen.

    Oft gibt es sowieso nur eine Ausführung, bei der die Farbringe je nach

    Bedarf aufgesteckt werden.

    wenn Du meinst, dass da kein Schaden entstehen kann, kann ich die

    Schlaeuche natuerlich mal tauschen.

    Ich lese meine Emails nicht, replies to Email bleiben also leider

    es könnte sein, daß der Speicher eine Obertischausführung ist.

    Bei diesem werden die Anschlüsse andersrum angeschlossen.

    Oft gibt es sowieso nur eine Ausführung, bei der die Farbringe je nach

    Bedarf aufgesteckt werden.

    wenn Du meinst, dass da kein Schaden entstehen kann, kann ich die

    Schlaeuche natuerlich mal tauschen.

    von der zugeführten Wassermenge abhängig und die ist wom Wasserdruck und

    der Mischbatterie abhängig. Bei einem Speicher, den ich vor einiger Zeit

    montiert habe, waren Reduktionsscheiben für den Zulauf dabei.

    Rohr und Beinbruch,

    Aus der Amatur kommen zwei Straenge, einer

    mit blauer Markierung und einer mit roter, die ich jeweils Blau an Blau und

    Rot an Rot am Boiler angeschlossen habe.

    der Regel wie hier in der linken Zeichnung gezeigt:

    Aus der Amatur kommen zwei Straenge, einer

    mit blauer Markierung und einer mit roter, die ich jeweils Blau an Blau und

    Rot an Rot am Boiler angeschlossen habe.

    Natuerlich gibt es noch einen dritten, der in die Wand geht, wo halt das

    Ich lese meine Emails nicht, replies to Email bleiben also leider

    Ankündigung

    Aktuelles auf heimwerker.de

    Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser und IP Kameras sind so praktisch.

    Aktuelles auf heimwerker.de

    Werkstattsauger gibt zu erschwinglichen Preisen und sie bieten eine gute bis sehr gute Saugleistung. Beim Fräsen oder Hobeln fallen jedoch große Späne an, die eine Absauganlage benötigen.

    Test Absauganlage Bernardo DC 250 CF

    Aktuelles auf heimwerker.de

    Wer hat nicht schon davon geträumt, wie die Profis zu wischen. Maschinell, mit Bürsten und ohne lästiges Bücken.

    Wasser in Niederdruckarmatur läuft lange nach

    • Dabei seit: 06.08.2014
    • Beiträge: 2

    Wasser in Niederdruckarmatur läuft lange nach

    welche man von breiten auf schmalen Strahl umstellen kann und das Ganze auch noch schwenken kann.

    Mit dabei war ein Wassersparplätchen, welches wir, nachdem wir immer bemüht sind der Umwelt etwas Gutes zu tun,

    auch eingesetzt haben.

    da der Speicher ausgelaufen ist und ein kleiner See in der Küche entstand.

    Soweit funktioniert alles wie gewohnt, kaltes Wasser ist tatsächlich kalt und warmes Wasser auch wirklich heiß.

    Und zwar läuft das Wasser bei der Entnahme von kaltem Wasser immer 4 bis 5 Sekunden ordentlich nach.

    Das wasser welches bis in den Hahn hineinläuft ist allerdings heißes Wasser.

    Somit hat man nun, wenn man neuerlich kaltes Wasser direkt vom Hahn nimmt, im ersten Schwall warmes Wasser im Glas.

    Ein Folgeproblem ist, das wenn man öfters hintereinander kaltes Wasser entnimmt, der Speicher ständig am heizen ist.

    Oder ist das ein normales Verhalten bei neuen Niederdruckspeichern?

    • Dabei seit: 22.02.2014
    • Beiträge: 6139

    Dass sich beim Aufheizen nun warmes Wasser im Schlauch bzw. der Armatur befindet ist normal und logisch.

    Warum bei jedem Öffnen vom kalten Wasser weiß ich nicht. Ich habe es auch gerade bei uns getestet und da kommt auch jedes mal ein Schwapp heißes Wasser. Auch wenn ich kurz nacheinander immer wieder öffne und schließe. Warum, müsste ein Fachmann erklären.

    • Dabei seit: 06.08.2014
    • Beiträge: 2

    Dabei bin ich darauf gekommen, das bei der Niederdruckarmatur kein dichtes Sieb am Wasserauslauf einegsetzt werden sollte, dieses war in meiner tollen Packung mit dem Spezialaufsatz ebenfalls drinnen, sondern nur eine Sterndüse,

    die ganz weit geöffnet ist. Die Hersteller dieser Sets könnte ruhig darauf verweisen, das ihre Produkte nicht für alle

    Warmwasserspeicher zu verwenden sind.

    • Dabei seit: 22.02.2014
    • Beiträge: 6139

    Copyright © 2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

    Источники: http://www.selbst.de/community/topic/11162/wasserhahn-laeuft-nach-anschluss-an-boiler, http://de.rec.heimwerken.narkive.com/eRQFzMQ8/wasser-laeuft-weiter-nachdem-hahn-zu-ist, http://forum.heimwerker.de/forum/heimwerker-forum/k%C3%BCche-und-bad/6228-wasser-in-niederdruckarmatur-l%C3%A3%C2%A4uft-lange-nach

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here