Verputzen auf farbe

    0
    9

    Haftet Putz auf Farbe?

    habe vor mehreren Jahren renoviert und haben uns leider meiner Meinung nach nicht ideal beraten lassen. Jedoch lernt man ja aus Fehlern immer am Besten 🙂

    1. Manko: Zwischen den Fugen der Gipskartonplatten wurde kein Gewebeband eingearbeitet (handelte sich um die Großen mit 2500 x 1250 mm)
    2. Manko: Auf die Gipskartonplatten wurde direkt ein Strukturputz aus dem Eimer mit einer Rolle aufgetragen und daraufhin mit weißer Farbe gestrichen.

    Im Ergebnis war es leider teilweise nicht zufriedenstellend, da bei hellem Licht die verspachtelten Fugenränder zu erkennen sind. Außerdem haben sich über die Jahre feine Risse an den Fugen gebildet.

    Nun wäre es mal an der Zeit wieder frisch zu streichen und ich bin am überlegen wie ich die Probleme mit der Renovierung aus dem Weg schaffen kann.

    Würde es gern vermeiden die Farbe abzuschleifen oder ähnliches. Am liebsten würde ich alles etwas rustikaler verputzen lassen, aber hält das auch auf der Farbe (mit einem Haftgrund o.ä.?). Das Problem mit den Rissen würde dann jedoch auch beim Putz bestehen bleiben? Würde gern möglichst die professionellste Lösung in Betracht ziehen um nicht nochmals einen Fehler zu begehen.

    Freue mich über jegliche Hilfe!

    gehen tut das, aber ich würde vorher mit tiefgrund grundieren. Falls eine glatte Overfläche gewünscht ist, würde ich nach dem glatt spachteln ein Vlies ( Renoviervlies) kleben.

    Auf InnenFarbe verputzen?

    kann man auf Innenfarbe die auf dem Grundputz draufgetragen ist, verputzen?

    handelt sich um nurmale innenfarbe

    3 Antworten

    hallo! das kann funktionieren, wenn die farbe auf dem untergrung gut haftet und nicht abblättert. was ich auf jeden fall empfehlen würde ist das grundieren m it einem mittel das sich z. bsp. in österreich bei der fa. murexin haftemulsion nennt. andere namen könnten sein haftgrundierung oder grundieremulsion. diese flüssigkeiten gibts in jedem baumarkt und sie dienen dazu eine sogenannte haftbrücke herzustellen, damit sich der neue putz mit dem alten putz verbinden kann. wichtig ist, dass dabei "nass in nass" gearbeitet wird! das heißt nicht eine große fläche mit der grundierung versehen und sie abtrocknen lassen, sondern nur keinere fläche vorgrundieren und dann sofort auf die noch nasse, klebrige grundierung den neuen putz auftragen. lg aus wien von einem ehemaligen produktionsleiter eines chemischen betriebes, der genau solche bauprodukteb herstellt 🙂

    Es geht schon, wird aber nicht empfohlen bzw. du solltest, wie bereits beschrieben einen entsprechenden Haftvermittler einsetzen. Entweder 3710 oder 3720 von Brillux oder eben von dem jeweiligen Hersteller. Dinova heißt er glaube ich Unigrund P etc. Lass dich doch mal in einem Fachgeschäft beraten und vor allem Vergleiche mal das Preis/Leistungsverhältnis(gerade bei PUTZ!) zwischen Malerfachhandel und Baumärkten. du wirst wirklich überrascht sein, was einem die Werbung nicht alles glauben macht. vorallem auch auf "TIERNAHRUNG". 😉

    ja wie schon geschrieben ,gehen tut es nach einer Grundierung, die Frage ist nur wie lange es wirklich hält (6 Monate, 1 Jahr, 2. ) Irgendwann wird sich die Farbe von der Wand lösen, es kann zu Spannungsrissen kommen wodurch sich der Putz wieder ablöst, ich würde den gestrichenen Putz auf jeden Fall aufrauen (zB. eine Axt immer Kerben hineingeschlagen, mit einen Zimmermannshammer, der Spitze den Putz aufrauen oder ähnlich, dann bist du gewiss das es wirklich dauerhaft hält! Also du musst die Oberfläche aufrauen, wie ist erst mal egal.

    Auch interessant

    Hallo alle zusammen,

    ich habe mal wieder eine Frage: Ich will im Garten (ohne Schutz vor Witterung) ein kleines Mäuerchen mauern. Dies soll anschließend verputzt werden und gestrichen werden.

    Als Mauerwerk will ich Porenbeton nehmen. Muss ich die Reihenfolge Unterputz/Oberputz/Streichen einhalten oder kann ich auf den Unterputz oder Oberputz verzichten?

    Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar.

    Wir sind gerade fleißig am Renovieren. Dabei habe ich auch neue Leitungen gezogen und verputzt. Über den Putz mache ich vorm Streichen/Tapezieren immer etwas Tiefengrund, damit alles hält.

    Jetzt meinte es mein Gatte, als ich Bier holen war, besonders gut und hat die ganze (neu zu tapezierende) Fläche tiefengrundbehandelt. Wie man ja weiß sperrt das den Untergrund hab. Geistesgegenwärtig habe ich zum Quast gegriffen und vorgekleistert, damit das nicht trocknet.

    Danach habe ich normal tapeziert. Meint ihr mir kommt der ganze Kram morgen entgegen und ich sollte lieber ne neue Rolle Tapete kaufen oder ist das noch im Rahmen?

    Im Netz findet man ja zu allem eine Antwort – leider auch unterschiedliche, weshalb ich verunsichert bin. Ich habe Tapeten aus den 80ern von den Wänden runtergeholt, muss nun neu verputzen/Spachteln, bzw. den beschädigten Putz ausbessern und danach soll Farbe drauf. Hinzu kommt, dass so viel Kleister verwendet wurde, dass ich den Schmierfilm nicht runterbekomme. Was ist zu tun? Ich habe gesehen, dass man vor dem Verputzen sowohl Haftgrund, als auch Tiefengrund anwenden kann. Eigentlich kann ja nur eins von beiden richtig sein. Tiefengrund verfestigt angeblich auch alten Putz. Haftgrund dahingegen stellt ja wohl eher eine Verbindung zwischen dem alten und neuem Untergrund her. Was wäre denn dann, wenn ich den Haftgrund nicht komplett überspachtel? Dann ist die Wand doch "klebrig", oder? Wie verhält es sich dann mit dem folgenden Farbauftrag?

    Hallo zusammen, mein Freund und ich können uns nicht entscheiden ob wir in einem unserer Zimmer Rausfasertapete oder Easyputz drauf machen. Momentan ist EasyPutz in diesem Zimmer, wo ich mir denke, wir haun einfach nochmal easPutz drauf. 1. der ist aber sau teuer und 2. weiß ich nicht ob das geht, also easyputz auf easyputz und 3. sieht man dort alle unebenheiten? Dann kommt halt noch die Frage mit Raufasertapete.. da hat man halt eben 1. den kompletten Aufwand die Tapete an die Wand zu bringen ud 2. sieht se recht unmodern aus und 3. weiß ich nicht on auf easyputz tapete kleistern hält? Könnt ihr mir bitte helfen, ich weiß einfach nicht was wir in dem Zimmer machen sollen. Übrigens, das Zimmer soll ein Babyzimmer werden.

    Filzputz kann man ja circa 4mm auftragen – kann man auch noch unebennhehiten damit ausgleichen oder ist das zum verderb verdammt wenn ich nicht alles glatt habe ?

    Hallo, Wir sind auf der Suche nach der Farbbezeichnung dieses Selbstklebenden Vinyl Parketts. Könnte jemand von euch anhand der Bilder bestimmen um welches Vinyl es sich hier handelt? Wir wollen das gleiche nun jetzt auch im Wohnzimmer verlegen, haben jedoch keine Ahnung wie sich diese Farbe und der Stil nennt.

    Über eine Bezugsquelle wären wir euch auch sehr dankbar.

    Maße sind 914×152 Stärke 2mm

    Hallo, ich will meine neue Wohnung streichen. Einige Wände sind weiß und müssen nur mal "aufgefrischt" werden, andere sind in kräftigen Farben (giftgrün, lila, dunkelbraun). Erstmal soll alles geweißt werden und ein paar Wände auch farbig werden.

    Welche Farbe nimmt man am besten zum überstreichen?

    Ich denke mal die 7€ Eigenmarken eher nicht. aber es gibt so viele Farben, Alpina Innenfarbe, Raumfarbe, Alpina Weiß, Raumweiß. macht das einen unterschied?

    Gibt es denn im Baumarkt (Am liebsten Obi) eine gute und günstige Wandfarbe oder sollte man schon das Geld in Alpina oder Schöner Wohnen investieren? Kennt jemand die Schöner Wohnen Innenfarbe? Im Vergleich zum Polarweiß von Schöner Wohnen kostet dieser nur knapp die Hälfte (27,99 statt 42,99€ für 10 Liter bei Obi). Wo ist da der Unterschied?

    Frage an die Handwerker. Was würden diese Arbeiten ca kosten? (Reiner Arbeitslohn ohne Material): 3,5 Zimmer Wohnung mit insgesamt 170qm Wandfläche

    1. Alle Tapeten entfernen und Entsorgen
    2. Wände Grundieren und Verputzen (Mineralputz)
    3. Im Wohnzimmer auf 25qm Klick Vinyl verlegen.
    4. Alle Decken streichen
    5. Bad und Küche streichen
    6. 7 Heizkörper lackieren

    Hallo, Hätte eine Frage an die Heimwerker und Maler unter euch.

    Wieviele Eimer Easyputz (Knauf Rollputz) benötige ich für meine 3,5 Zimmer 92qm Große Wohnung ungefähr ?

    Wieviel Eimer Sperrgrund werden benötigt?

    Würden alle Zimmer verputzen ausgenommen Küche und Bad. Decken werden mit Normaler Dispersionsfarbe gestrichen und nicht verputzt.

    Untergrund ist Normaler Betonputz (kein Gips).Anbei eine Skizze der Wohnung.

    hallo, ich habe heute ausgemalt, leider hat bei meinem altbau die farbe nicht gehalten und sie ist wie eine Tapete runtergefallen. ich hab jetzt alles was leicht runter ging mit der spachtel entfernt, der rest der farbe hält bombenfest. jetzt meine frage, wie bekomm ich die kleinen unebenheiten am einfachsten weg? und muss ich auf den putz zuerst einen tiefengrund auftragen oder hält die farbe so auch? danke für eure hilfe! verzweifelte handwerkerin 😉

    Zurzeit renoviere ich die Wohnung, ich habe eine Wand mit Gipskarton ausgestattet und stehe jetzt vor der Überlegung diese zu verputzen. Da ich nicht tapezieren möchte, habe ich überlegt Rotband Putz zu verwenden.

    Die Frage; Was muss ich beachten? Kann ich den Putz einfach auf die Gipskarton Wände auftragen? Die Fugen sind alle mit Gips "verspachtelt".

    Außerdem, wenn meine Rotband Idee umsetzbar ist, kann man direkt auf dem Rotband Putz streichen, oder brauche ich hier eine Grundierung?

    mit was verputze ich am besten Rigipsdecken ?

    ein maler empfahl mit klassisch mit feinputz

    ein freund meinte, das gibt nur sauerei man sollte lieber easyputz nehmen die wände werden mit feinputz verputzt

    was schlagt ihr vor?

    Hallo, bin eigentlich Elektriker, bin aber ständig am renovieren und habe mich jetz bis zu Badezimmer vorgekämpft. Dieses sollte eigentlich gefliest werden aber nun habe ich folgende zwei Probleme: 1. Der Kamin im Badezimmer ist nur von zwei seiten (diametrisch) zu sehen, die eine seite ist von Haus-aus wellig verputzt und die andere seite ist vom Boden bis zur hälfte Parallel und ab dort geht sie im rund 15° Winkel schräg nach oben. Wie gleiche ich diese Unebenheiten und die Schräge aus? Will später Gipskartonplatten davor Kleben.

    1. Eine Wand war schon gefliest und unter dem Fliesenkleber verputzt. Nachdem ich die alten Fliesen entfernt habe ist nun noch eine Menge fliesenkleber punktuell verteilt und stellenweise sind löcher im Putz.Muss ich da etwa neu verputzen?

    DANKE EUCH SCHONMAL LG DER STROMER

    Hallo die Platten sind nun verspachtelt bei den Fugen sind Faserstreifen eingebracht sowie geschliffen! Die Fläche ist einmal komplett fein abgezogen mit ner Flächenspachtel! Welche Schritte sind nun nötig, damit der Putz aufgetragen werden kann?

    Putz auf Wandfarbe?

    Putz auf Wandfarbe?

    ich bin gerade bei, unsere Verander zu renovieren.

    Aus zeitgrьnden soll erst spдter ein Innenputz ( Scheibenputz, Rollputz o.д.) an die Wand, jetzt aber nur ersteinmal ein Farbanstrich. Kann ich jetzt normale Wand-Deckenfarbe streichen, und spдter irgendwann darauf Putz aufbringen ohne die Wandfarbe vorher zu entfernen? Hдlt der dann?

    Oder evtl. dann nur Grundierung auf die Farbe und dann Putz?

    die Frage lдsst sich pauschal nicht beantworten. Grundsдtzlich ist das sicher mцglich. Am wichtigsten ist die Untergrundbeschaffenheit. Ich vermute, dass bereits ein Putz vorhanden ist. Dieser muss fest und tragfдhig sein. Also sollte er auf jeden Fall mit einem Tiefgrund vorbehandelt werden. Farbe (Beschichtung) und spдterer Putz mьssen zueinander passen, d.h. es muss gewдhrleistet sein, dass der Putz an der Beschichtung haftet. Da sollten Sie sich im Fachhandel beraten lassen, um hinterher keine Ьberraschung zu erleben.

    Hallo, ja genau ich bin immer dafьr erst das alte ganz weg und dann neues drauf. Man kann nie wissen wann das alte anfдngt zu brцseln das ist dann ne ziemlich дtzende Angelenheit.

    Und kostet doppelt.

    Also einmal mehr machen um im Endeffekt weniger Arbeit zu haben.

    Und kostet doppelt.

    Also einmal mehr machen um im Endeffekt weniger Arbeit zu haben.

    Hцchstwahrscheinlich haben sie das Problem nach zwei Jahren schon gelцst, sind ausgezogen oder haben schon zweimal neu gestrichen.

    Источники: http://www.selbst.de/community/topic/18293/haftet-putz-auf-farbe, http://www.gutefrage.net/frage/auf-innenfarbe-verputzen, http://www.bauemotion.de/forum/farben/401-putz-auf-wandfarbe.html

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here