Telefonanschluss im haus verlegen

    0
    11

    Hausrenovierung: Telefonkabel verlegen bzw. TAE-Dose setzen, was beachten?

    Hausrenovierung: Telefonkabel verlegen bzw. TAE-Dose setzen, was beachten?

    Falls nicht: Hat die Art der Verkabelung, wie sie jetzt vorhanden ist oder ich sie herstelle, einen Einfluss auf die spätere Leitungsstabilität/Synchronität/Qualität etc.? Ist es sinnvoll, die Dose im Arbeitszimmer, zur 1. TAE zu machen und die Dose in der Küche zu entfernen und von der Verteilerdose direkt hoch ins Arbeitszimmer zu gehen? Beide Dosen haben keine Schraubanschlüsse, sondern LSA-Anschlüsse. Wie erkenne ich an der Dose, welche den passiven Prüfabschluss hat und wo bekomme ich ggf. eine neue her, wenn nicht durch einen Techniker?

    Heist je kürzer das Kabel zur 1te. TAE, je besser!

    Wenn du schon einen Netzwerkschrank im Keller hast, lege die 1te TAE dahin und dort die Fritzbox dran, so kann man am besten Telefon und Internet verteilen.

    Ne TAE Dose bekommt man überall, Telekom, Baumarkt, Elektromarkt, Ebay, .

    Prüfabschluss ist egal, hilft dem Anbieter nur bei der Leitungsmessung, bezüglich Fehlern.

    Was der Techniker kosten musst du bei deinem Anbieter fragen, Hotline oder AGB.

    Einfach mal den Anbieter anrufen, die sollten was dazu sagen können.

    Ne TAE Dose bekommt man überall, Telekom, Baumarkt, Elektromarkt, Ebay, .

    Hausanschluss Telefon – Kosten für den Telefonanschluss beim Neubau

    Für den Neubau eines Einfamilienhaus benötigen Sie auch einen Hausanschluss fürs Telefon. Diese Kosten entstehen dabei für den Telefonanschluss.

    Hausanschluss Telefon

    Um den Telefonanschluss für ihr Haus zu bekommen, müssen Sie den vorab erstmal beantragen. Entweder direkt über den Bauherrenservice der Telekom, oder aber im Rahmen der Antragsstellung für den Strom. Oftmal liegt dem Anmeldeformular des örtlichen Stromversorgers direkt ein ANtrag für den Telefonanschluss anbei. Die eigentliche Verlegung erfolgt dann kostengüntig zusammen durch eine Firma. Sie sparen somit einige Kosten für den Anschluss.

    Kosten Telefonanschluss

    An dieser Stelle finden Sie nun die Kosten die durch eine Neuinstallation des Telefonanschluss beim Einfamilienhaus-Neubau entstehen.

    Für die „Montage des APL innerhalb des Gebäudes“ berechnet die Telekom eine Pauschaule in Höhe von 353,17 €. Der APL ist eine Art Verteiler der die Leitungen der Telekom bündelt um meist im HWR installiert wird.

    Die Leitungen müssen nun noch von der Straße aufs Grundstück und ans Haus gelegt werden. Dies kann entweder über oder unter der Erde erfolgen. Typischerweise erfolgt die Verlegung aber unterirdisch in einem Graben. Je nach benötigter Länge entstehen hierdurch weitere Kosten.

    • unbefestigte Oberfläche wie bespielsweise Sand oder Rasen – 22,66 € pro Meter
    • befestigte Oberfläche wie beispielsweise Pflastersteine oder Beton – 76,30 € pro Meter

    Steht Ihr Haus also beispielsweise 5 Meter von der Grundstücksgrenze weg, zuzüglich 4 Meter bis zum Hauswirtschaftsraum, so benötigen Sie eine Grabenlänge von 9 Meter für den Telefonanschluss. Je nach dem ob nun befestigt oder unbefestigt belaufen sich die Kosten auf 687,6 € bzw. 203,94 € für die Verlegung.

    Für die Gesamtkosten für den Telefonanschluss beim Neubau sollten Sie nun mit Kosten in Höhe von ca. 550 € bis 1.000 € rechnen. Je nach dem wie weit ihr Haus von der Grundstücksgrenze entfernt steht und wie die Bodenbeschaffenheit für den Graben ist.

    Telefonanschluss/ Internetanschluss im Einfamilienhaus

    Früher reichten in einem Einfamilienhaus ein bis zwei Telefonanschlussdosen pro Stock oder manchmal sogar im ganzen Haus. Es gab ja schließlich meistens nur ein Telefon, dies wurde an einer zentralen Stelle (Flur) im Haus aufgestellt.

    Mit den Zeiten des Internet hat sich vieles geändert. Übers Internet wird mittlerweile telefoniert (Voive over IP), Sie können mit Ihrem Fernseher Internetseiten aufrufen. Die heutige zeitgemäße Technik erlaubt es, von jedem Raum aus im Haus mit allen Medien zu kommunizieren (Fernsehen, Internet, Telefon).

    Telefonanschluß

    Wie Sie dies in Ihren Fall umsetzen, bleibt Ihnen selbst überlassen. Sie können aus Kostengründen- bzw. wegen des Arbeitsaufwands nur einen Telefonanschluss installieren und mit Router und WLAN telefonieren bzw. ins Internet gehen.

    Hier reicht es Ihnen dann, dass Sie von Ihrer Telefon -Hausanschlussdose, eine Telefonleitung YSTY 4x2x0,6² auf jedem Fall in einem Leerrohr, zu Ihrer Telefonanschlussdose verlegen. Sollten Sie mehrere Anschlussdosen brauchen, empfiehlt es sich je extra (vom Telefon-Hausanschluss) in einem eigenen Rohr zu verlegen.

    Sie sollten jedoch, wenn es irgendwie umsetzbar ist, mindestens ein Leerrohr mit Leerdose in jedem Raum vorsehen. So können Sie später, die kommenden technischen Möglichkeiten, ohne die es später unvorstellbar sein wird, ohne großen Aufwand nachrüsten. Verlegen Sie die Leerrohre sternförmig. Das heißt von einer zentralen Stelle (Unterverteiler) in jedem Raum separat ein Leerrohr.

    Datendose CAT 6

    Installation von Telefon und Internet (Datenverkabelung)

    Wenn Sie gleich von vorn alles richtig machen wollen, sollten Sie schon ein entsprechendes Rohrnetz bei der Planung mit vorsehen. Hier sollte die Starkstrom-Installation von der Schwachstrom-Installation streng getrennt werden.

    Das heißt schon bei der Leerrohrinstallation in den Betondecken strikte Trennung am besten farblich (Beispiel Starkstrom schwarze Rohre, Schwachstrom rote Rohre). Von einer zentralen Stelle aus (Später wird hier der Datenverteiler installiert), sollten in jedem Raum im Haus sternförmig ein Leerrohr verlegt werden.

    In dieses wird dann im Rahmen der Elektro-Hausinstallation eine Datenleitung nach aktuellem Standard (Bsp. CAT 7) in jeden Raum verlegt.

    Somit können Sie Telefon, Internet und sogar das Fernsehen über eine Leitung verbinden (Triple Play). Über eine Datenleitung (Breitband, Kupfer oder Lichtwellenleiter) kommt der Anschluss ins Haus. Über entsprechenden Anbieter für Kabelfernsehen, Telekommunikation und Internet-Provider und speziellen Modems stehen Ihnen grenzenlose Möglichkeiten der Kommunikation mit allen Geräten zur Verfügung. Sie sollten an einer Stelle im Haus einen Datenverteiler installieren. Von dort können Sie alle Leitungen nach Ihren wünschen patchen.

    Weitere sehr gute Informationen zum Kabel- Internet- DSL- Anschluss finden Sie auf www.breitbandprofis.com, mit kostenlosem Ebook zum runterladen.

    Wie heute eine leistungsstarke, moderne Multimedia-Verkabelung, für einen reibungsfreien Datenfluss in den eigenen vier Wänden umgesetzt wird, erfahren Sie in diesem Beitrag.

    Источники: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1366504, http://www.baunebenkosten-rechner.de/haus/hausanschluss-telefon-kosten-telefonanschluss-neubau/, http://dein-elektriker-info.de/telefonanschluss-internetanschluss-2/

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here