Spülkasten innenleben

    0
    22

    Das Innenleben vom Spülkasten

    Ein permanent in die WC-Schüssel rinnender Zulauf, schlechter Spüldruck oder ein sich sehr langsam mit Wasser füllender Toiletten-Spülkasten – die meisten Menschen haben wenigstens eine dieser Situationen schon erlebt. Dann heißt es immer, die Reparatur von einem WC ist doch ganz einfach. Macht man dann aber den Spülkasten auf, ist einiges an Technik im Kasten und die Angst, etwas Falsches auszubauen, wächst. Daher haben wir hier das Innenleben eines Spülkastens genauer erklärt. Außerdem informieren wir Sie bei den einzelnen Bauteilen auch über die klassischen Defekte, die Sie allesamt gut selber instand setzen können.

    Die verschiedenen Toilettensysteme

    Jeden Tag benutzen wir die Toilette, doch mit dem Aufbau setzen wir uns dabei nie auseinander. Dabei gibt es verschiedene WC-Systeme, die sich im Wirkungsprinzip nicht voneinander unterscheiden, wohl aber im Aufbau und bei der Befestigung:

    • WC mit aufgesetztem Spülkasten (auf die Toilettenkeramik aufgeschraubt)
    • Toilette mit Aufputz-Wandspülkasten
    • Toilette mit Aufputz-Wandspülkasten, hoch hängend (unterhalb der Decke)
    • WC mit Vorwandinstallation (Aufputz und Unterputz)
    • Klosett mit Druckspülung

    Spülkasten-Innenleben: die einzelnen Bauteile

    Abgesehen von der Toilette mit Druckspülung besitzen alle anderen Bauformen einen Spülkasten. Die Teile, die Sie im Innern des Spülkastens finden, sind vom Funktionsprinzip her immer dieselben:

    • Heberglocke mit Überlauf (rohrartiger Ablaufverschluss, oben offen als Überlauf)
    • Betätigungsmechanik, mit der Heberglocke verbunden
    • Einlauf- oder Füllventil, säulenartig mit Schwimmerglocke (früher oft Hartschaumkörper)
    • zum Spülkasten (Zulauf) Eckventil und Flexschlauch
    • vom Spülkasten (Ablauf) Spülrohr

    Abweichungen von den oben genannten Beschreibungen

    Bei älteren WC-Modellen stellen Schwimmer und Einlaufventil keine Einheit. Stattdessen sehen Sie einen Hartschaumkörper, der über einen Hebel mit dem Füllventil verbunden ist. Außerdem gibt es zahlreiche unterschiedlichen Mechanismen zum Betätigen der Spülung.

    Bei Vorwandinstallationen ist das die Drücker-Platte mit dahinter liegendem Modulrahmen. Auf dem Rahmen wird das Betätigungsmodul befestigt. Bei herkömmlichen Spülkasten-WCs gibt es Druckknöpfe, seitliche Tasten, die nach unten gedreht werden und kugelförmige Griffe, die nach oben gezogen werden. Auch wenn es hier große Unterschiede gibt – an der Betätigungsmechanik geht meist nichts kaputt. Falls doch, ist bei Markenprodukten die gesamte Betätigung als Set erhältlich.

    Moderne Füllventile mit Schwimmer

    Bei den modernen Varianten des Einlaufventils sehen Sie nicht nur den Schwimmer, der wie eine Glocke (Hohlkörper) aussieht. Daneben ist auch eine Kunststoffgewindestange, die Sie verdrehen können. Damit stellen Sie den Schwimmer ein, sodass das Einlaufventil den Wasserzulauf bei unterschiedlichen Füllständen abstellt.

    Mögliche Defekte am Innenleben vom Spülkasten

    Am Innenleben vom Spülkasten kann es zu unterschiedlichen Defekten kommen, die sich dann auch verschieden auswirken. Ist der Spülkasten undicht, sind entweder die Dichtungen am Ablauf (Glockendichtung) oder am Einlaufventil alt und porös oder verkalkt. Auch Füllventil und Schwimmeraufnahme können durch Ablagerungen nicht mehr richtig funktionieren.

    Dann stoppt der Wasserzulauf nicht mehr oder das Wasser läuft sehr langsam ein. Wie Sie den Spülkasten reparieren, können Sie hier ausführlich nachlesen. Wollen Sie den WC-Spülkasten entkalken, finden Sie hier zahlreiche Tipps und Infos.

    Wägen Sie immer ab, ob eine Instandsetzung des Innenlebens des Spülkastens tatsächlich sinnvoll ist. Die Preise für moderne Spülkästen sind je nach Modell nicht sonderlich hoch. Gerade für ältere Spülkastenmodelle können die Ersatzteile aber ausgesprochen kostspielig sein.

    Das Innenleben vom Spülkasten

    Ein permanent in die WC-Schüssel rinnender Zulauf, schlechter Spüldruck oder ein sich sehr langsam mit Wasser füllender Toiletten-Spülkasten – die meisten Menschen haben wenigstens eine dieser Situationen schon erlebt. Dann heißt es immer, die Reparatur von einem WC ist doch ganz einfach. Macht man dann aber den Spülkasten auf, ist einiges an Technik im Kasten und die Angst, etwas Falsches auszubauen, wächst. Daher haben wir hier das Innenleben eines Spülkastens genauer erklärt. Außerdem informieren wir Sie bei den einzelnen Bauteilen auch über die klassischen Defekte, die Sie allesamt gut selber instand setzen können.

    Die verschiedenen Toilettensysteme

    Jeden Tag benutzen wir die Toilette, doch mit dem Aufbau setzen wir uns dabei nie auseinander. Dabei gibt es verschiedene WC-Systeme, die sich im Wirkungsprinzip nicht voneinander unterscheiden, wohl aber im Aufbau und bei der Befestigung:

    • WC mit aufgesetztem Spülkasten (auf die Toilettenkeramik aufgeschraubt)
    • Toilette mit Aufputz-Wandspülkasten
    • Toilette mit Aufputz-Wandspülkasten, hoch hängend (unterhalb der Decke)
    • WC mit Vorwandinstallation (Aufputz und Unterputz)
    • Klosett mit Druckspülung

    Spülkasten-Innenleben: die einzelnen Bauteile

    Abgesehen von der Toilette mit Druckspülung besitzen alle anderen Bauformen einen Spülkasten. Die Teile, die Sie im Innern des Spülkastens finden, sind vom Funktionsprinzip her immer dieselben:

    • Heberglocke mit Überlauf (rohrartiger Ablaufverschluss, oben offen als Überlauf)
    • Betätigungsmechanik, mit der Heberglocke verbunden
    • Einlauf- oder Füllventil, säulenartig mit Schwimmerglocke (früher oft Hartschaumkörper)
    • zum Spülkasten (Zulauf) Eckventil und Flexschlauch
    • vom Spülkasten (Ablauf) Spülrohr

    Abweichungen von den oben genannten Beschreibungen

    Bei älteren WC-Modellen stellen Schwimmer und Einlaufventil keine Einheit. Stattdessen sehen Sie einen Hartschaumkörper, der über einen Hebel mit dem Füllventil verbunden ist. Außerdem gibt es zahlreiche unterschiedlichen Mechanismen zum Betätigen der Spülung.

    Bei Vorwandinstallationen ist das die Drücker-Platte mit dahinter liegendem Modulrahmen. Auf dem Rahmen wird das Betätigungsmodul befestigt. Bei herkömmlichen Spülkasten-WCs gibt es Druckknöpfe, seitliche Tasten, die nach unten gedreht werden und kugelförmige Griffe, die nach oben gezogen werden. Auch wenn es hier große Unterschiede gibt – an der Betätigungsmechanik geht meist nichts kaputt. Falls doch, ist bei Markenprodukten die gesamte Betätigung als Set erhältlich.

    Moderne Füllventile mit Schwimmer

    Bei den modernen Varianten des Einlaufventils sehen Sie nicht nur den Schwimmer, der wie eine Glocke (Hohlkörper) aussieht. Daneben ist auch eine Kunststoffgewindestange, die Sie verdrehen können. Damit stellen Sie den Schwimmer ein, sodass das Einlaufventil den Wasserzulauf bei unterschiedlichen Füllständen abstellt.

    Mögliche Defekte am Innenleben vom Spülkasten

    Am Innenleben vom Spülkasten kann es zu unterschiedlichen Defekten kommen, die sich dann auch verschieden auswirken. Ist der Spülkasten undicht, sind entweder die Dichtungen am Ablauf (Glockendichtung) oder am Einlaufventil alt und porös oder verkalkt. Auch Füllventil und Schwimmeraufnahme können durch Ablagerungen nicht mehr richtig funktionieren.

    Dann stoppt der Wasserzulauf nicht mehr oder das Wasser läuft sehr langsam ein. Wie Sie den Spülkasten reparieren, können Sie hier ausführlich nachlesen. Wollen Sie den WC-Spülkasten entkalken, finden Sie hier zahlreiche Tipps und Infos.

    Wägen Sie immer ab, ob eine Instandsetzung des Innenlebens des Spülkastens tatsächlich sinnvoll ist. Die Preise für moderne Spülkästen sind je nach Modell nicht sonderlich hoch. Gerade für ältere Spülkastenmodelle können die Ersatzteile aber ausgesprochen kostspielig sein.

    Spülkasten innenleben

    HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    Leider wurde uns diese Information vom Lieferanten noch nicht zur Verfügung gestellt.

    * Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

    Lieferung nur innerhalb des deutschen Festlands.

    Marktwechsel? Kein Problem!

    Bitte beachten Sie: Aufgrund unterschiedlicher Marktverfügbarkeiten können ggf. nicht alle Produkte in Warenkorb, Merkliste oder Artikelvergleich übernommen werden.

    Ihr aktuell zugeordneter Markt:

    Ihr neu gewählter Markt:

    Sie sind dabei, Ihren HORNBACH Markt zu wechseln. In unserem Onlineshop sehen Sie anschließend den zugehörigen Warenbestand, reduzierte Artikel und Veranstaltungen im gewählten Markt. Bitte beachten: Deshalb können die derzeitigen Inhalte Ihres Warenkorbs, der Merkliste und des Artikelvergleichs bei einem Marktwechsel nicht übernommen werden.

    Wir haben keine Märkte in der Nähe Ihrer Eingabe gefunden. Versuchen Sie es noch einmal.

    Источники: http://www.hausjournal.net/spuelkasten-innenleben, http://www.hausjournal.net/spuelkasten-innenleben, http://www.hornbach.de/shop/Spuelkaesten-und-Vorwandelemente/Ersatzteile-fuer-Aufputzspuelkaesten/S14067/artikelliste.html

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here