Pvc boden flicken

    0
    25

    Drei Methoden, um einen PVC Boden zu reparieren

    Schnell kann in einem PVC Boden einer kleiner Riss oder ein kleines Loch entstehen. Wenn etwas Scharfkantiges herunterfällt, entstehen die Schäden, die Feuchtigkeit und Schmutz eindringen lassen. Gängige Methoden für das Reparieren und Flicken sind Kleben, ein Ersatzstück einsetzen oder kaltes Verschweißen. Jede Methode hat spezielle Eigenschaften.

    Teilweise oder vollständige Materialdurchdringung

    Die klassischen Beschädigungen von PVC entstehen durch Schnittverletzungen in der Oberfläche. Wenn Sie den Belag nicht gänzlich durchdringen, können Sie diese Kratzer entfernen, indem sie mit Spezialkleber geschlossen werden. Das verhindert Schmutz- und Feuchtigkeitsablagerung und ein eventuelles weiteres Aufreißen.

    Wenn ein Schnitt oder Loch bis zum Untergrund reicht, sollte es zwecks Vermeidung von Schmutz- und Feuchtigkeitseintritt schnellstmöglich repariert werden. Dazu eignen sich bei kleineren Schäden Spezialkleber für PVC. Bei der Verwendung von Sekunden- oder Allzweckklebern sollte erst an einer versteckten Stelle oder mit einem Reststück eine Probeklebung vorgenommen werden. Manche Kleberinhaltsstoffe lösen das PVC an.

    Diese drei Reparaturmethoden können Sie anwenden

    Für das Kleben besorgen Sie sich am besten einen Spezialkleber für PVC. Alternativ gibt es im Handel auch sogenannte Reparatursticks, die dem Einbringen einer silikonartigen Masse ähneln. Silikon selber ist nicht geeignet, da es auf belaufenen Bodenflächen nicht genug Haltbarkeit und Dauerhaftigkeit aufweist.

    2. Schweißen

    PVC lässt sich verhältnismäßig einfach mit einem Heißluftgerät schweißen. Dazu sollten Sie mit dem passenden Werkzeug eine Schweißrinne schneiden beziehungsweise hobeln. In diese können Sie denn den Schweißdraht einlegen, nachdem Sie die Kanten beidseitig auf die richtige Temperatur gebracht haben. Arbeiten Sie wegen der möglichen Dampfentwicklung mit Atemschutz. Das Schweißen können Sie auch bei der dritten Methode, dem partiellen Ersetzen der schadhaften Stelle im PVC anwenden.

    3. Ersetzen

    Für das Ausbessern eines faserigen oder ungleichmäßigen Risses empfiehlt sich, dass Sie ein Reservestück in eine ausgeschnittene PVC-Fläche einsetzen. Sie können ein rechteckiges Feld ausschneiden oder ein rundes Locheisen benutzen, das Sie im Baumarkt finden. Danach verkleben oder verschweißen Sie die Kanten gleichmäßig.

    Drei Methoden, um einen PVC Boden zu reparieren

    Schnell kann in einem PVC Boden einer kleiner Riss oder ein kleines Loch entstehen. Wenn etwas Scharfkantiges herunterfällt, entstehen die Schäden, die Feuchtigkeit und Schmutz eindringen lassen. Gängige Methoden für das Reparieren und Flicken sind Kleben, ein Ersatzstück einsetzen oder kaltes Verschweißen. Jede Methode hat spezielle Eigenschaften.

    Teilweise oder vollständige Materialdurchdringung

    Die klassischen Beschädigungen von PVC entstehen durch Schnittverletzungen in der Oberfläche. Wenn Sie den Belag nicht gänzlich durchdringen, können Sie diese Kratzer entfernen, indem sie mit Spezialkleber geschlossen werden. Das verhindert Schmutz- und Feuchtigkeitsablagerung und ein eventuelles weiteres Aufreißen.

    Wenn ein Schnitt oder Loch bis zum Untergrund reicht, sollte es zwecks Vermeidung von Schmutz- und Feuchtigkeitseintritt schnellstmöglich repariert werden. Dazu eignen sich bei kleineren Schäden Spezialkleber für PVC. Bei der Verwendung von Sekunden- oder Allzweckklebern sollte erst an einer versteckten Stelle oder mit einem Reststück eine Probeklebung vorgenommen werden. Manche Kleberinhaltsstoffe lösen das PVC an.

    Diese drei Reparaturmethoden können Sie anwenden

    Für das Kleben besorgen Sie sich am besten einen Spezialkleber für PVC. Alternativ gibt es im Handel auch sogenannte Reparatursticks, die dem Einbringen einer silikonartigen Masse ähneln. Silikon selber ist nicht geeignet, da es auf belaufenen Bodenflächen nicht genug Haltbarkeit und Dauerhaftigkeit aufweist.

    2. Schweißen

    PVC lässt sich verhältnismäßig einfach mit einem Heißluftgerät schweißen. Dazu sollten Sie mit dem passenden Werkzeug eine Schweißrinne schneiden beziehungsweise hobeln. In diese können Sie denn den Schweißdraht einlegen, nachdem Sie die Kanten beidseitig auf die richtige Temperatur gebracht haben. Arbeiten Sie wegen der möglichen Dampfentwicklung mit Atemschutz. Das Schweißen können Sie auch bei der dritten Methode, dem partiellen Ersetzen der schadhaften Stelle im PVC anwenden.

    3. Ersetzen

    Für das Ausbessern eines faserigen oder ungleichmäßigen Risses empfiehlt sich, dass Sie ein Reservestück in eine ausgeschnittene PVC-Fläche einsetzen. Sie können ein rechteckiges Feld ausschneiden oder ein rundes Locheisen benutzen, das Sie im Baumarkt finden. Danach verkleben oder verschweißen Sie die Kanten gleichmäßig.

    Renovierungsratgeber f�r Wohnung, Haus und Garten

    Clever renovieren

    Gut modernisiert

    Branchenbuch:

    Renovierungs Ideen

    Tipps rund um die Wohnung

    Viele Informationen, Produkte und Ideen zum Thema Bad

    PVC reparieren

    PVC Böden sind in der Regel recht robust und halten einige Belastung aus. Doch kommt es immer wieder vor, dass der PVC Belag beschädigt wird. Stuhlrollen, große Gewichte durch Möbel, Schläge, Stöße, Kinderspielzeug und Verschmutzungen können den PVC Belag beschädigen. Mit einer kurzen Reparatur sind diese Schäden jedoch schnell behoben.

    Es lohnt sich in jedem Fall einzelne kleine Schaden sofort zu reparieren. Dadurch verhindert man langfristig größere Schäden. Gerade bei Löchern oder Schnitten sollte der PVC Belag sofort repariert werden. Der gesamte PVC Belag kann durch eindringende Flüssigkeit Schaden nehmen. Dies gilt besonders für Räume, in denen viel Feuchtigkeit herrscht oder auch schnell Flüssigkeit auf den Boden gelangen kann.

    Um die betroffene Stelle ausbessern zu können, wird zu aller erst ein Reparaturstück benötigt. Aus vorhandenen PVC Resten kann dieses ausgeschnitten werden. Die Kanten sollten dabei sehr gerade sein. Das Stück legt man auf die betroffene Stelle und zeichnet die Umrandung nach. Das markierte Feld wird sauber ausgeschnitten. Das Reparaturstück wird nun in das frei gelegte Feld eingesetzt.

    Die Ränder werden komplett mit Klebeband ab geklebt. Der Rand des Flickenstücks wird dann nochmals nach geschnitten. Es entsteht eine Ritze in der ein Fugenspachtel speziell für PVC Beläge gegeben wird. Das sorgt für einen starken Halt zwischen den Rändern. Erst wenn das Fugenmittel restlos getrocknet ist kann das Klebeband entfernt werden.

    Man sollte im Vorfeld schon darauf achten, dass das Muster exakt übereinstimmt, so dass sich der Flicken hervorragend in das PVC Bild einfügt. Wenn man sehr genau arbeitet, ist nach der Reparatur nicht mehr zu erkennen, wo der Bodenbelag kaputt war. In einem gut sortierten Baumarkt gibt es für solche kleinen Reparaturen spezielle Reparatursätze, bei denen alle benötigten Hilfsmittel bereits enthalten sind.

    Weitere Tipps zum Fussboden mit PVC

    Bei einem Hausbau, Umzug oder Renovierung. Fussboden

    Eine einfache und kostengünstige Alternative. PVC

    PVC Beläge finden Sie in unterschiedlichen. PVC verlegen

    PVC Böden sind in der Regel recht robust. PVC reparieren

    Источники: http://www.hausjournal.net/pvc-boden-reparieren, http://www.hausjournal.net/pvc-boden-reparieren, http://www.renovieren.net/PVC-reparieren.php

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here