Laminat küchenwand

    0
    22

    Wandsystem FN deco-shelf

    Individuell Anpassen leicht gemacht

    Mit stabilen Aluminiumschienen können verschiedene Bodenbeläge wie Laminat- oder Parkettboden an der Wand montiert werden. Die Schienen dienen dabei gleichzeitig als Aufnahme für diverse Zubehörelemente mit denen die verschiedensten Themen wie Garderobe, Küche, Büro, etc. abgedeckt werden können.

    Mit der zahlreichen Auswahl an Dekoren eignet sich dieses System mit dem entsprechenden Zubehör für jeden Raum.

    Konfigurator

    Bedienen Sie den Konfigurator und schicken Sie uns die erzeugte PDF zu. Wir unterbreiten Ihnen ein attraktives Angebot.

    Die Vorteile auf einen Blick:

    – Gelungene Verbindung von Form und Funktionalität

    – Vielfältige Einsatzmöglichkeiten für jeden Raum

    – Verwendung von Laminat-, Parkett-, Kork- und Linoleumböden, Paneelen, Fliesen oder Dekorplatten als Wandverkleidung

    – Spezielle Schienen zur Verbindung der einzelnen Bodendielen für folgende Bodenstärken: 5,8 – 8 mm; 9,5 – 12 mm; 12,8 – 15,3 mm. Ab einer Stärke von 16 mm kommt die FN Universalschiene zum Einsatz

    – Große Auswahl an Zubehör

    – Einzigartige Flexibilität, da einzelne Teile des Zubehörs jederzeit ausgetauscht werden können

    – Eckstücke zur Verbindung der Abschlussschienen in den Eckbereichen, damit entfällt der Gehrungsschnitt

    Unsere erlebbaren Ausstellungsstücke

    Bild 1: Garderobe, Bild2: Regalwand, Bild 3: Küchenrückwand

    Kundenwohnung

    Einsatz im Wohnraum.

    Hier werden elegant und praktisch Heizungsrohre versteckt.

    Einsatz im Flur.

    Durch den flachen Aufbau wird der Platz trotz großen Türradius perfekt genutzt.

    Laminat küchenwand

    HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    Fliesen in der Küche sind nach wie vor das Non Plus Ultra. Sie sind pflegeleicht sowie in modernen Farben und Formen erhältlich. Aber auch alternative Bodenbeläge wie PVC, Vinylboden und Laminat haben in der Küche ihre Reize – sie sind nicht nur extrem strapazierfähig sondern überzeugen durch individuelles Design und eine Vielfalt an Oberflächen und Dekoren. In der Küche sollte Hygiene groß geschrieben werden, daher eignen sich Bodenbeläge mit glatter Oberfläche. Aber auch der Teppichboden ist ein denkbarer Bodenbelag – z. B. fürs Esszimmer.

    Bodenfliesen

    Sehr gute Eignung für die Küche

    Bodenfliesen für die Küche sind robust, langlebig und lassen keine Wünsche offen: ob Feinsteinzeugfliesen oder Natursteinfliesen aus Marmor oder Granit. Jede Fliesenart hat ihren eigenen Charme und ist in einer großen Auswahl an Farben und Formen erhältlich. In jedem Fall sollten die Fliesen Ihrer Wahl für den Innenbereich geeignet sein und zur Optik Ihrer Küche bzw. dem Wohnraum passen.

    PVC und Vinylboden

    Gute Eignung für die Küche

    PVC-Böden und Vinylböden sind preiswert, widerstandsfähig und pflegeleicht. In Design und Auswahl stehen sie den Fliesen in nichts nach und aufgrund ihrer dichten, verschweißten Fugen sind sie besonders gut zu reinigen und daher gerade für die Küche, wo Hygiene groß geschrieben wird, eine echte Alternative zu Fliesen. Zudem fühlt sich PVC und Vinyl im Vergleich zu Keramik und Stein nicht so kalt an den Füßen an!

    Mittelmäßige Eignung für die Küche

    Handelsübliches Laminat gilt als feuchtigkeitsempfindlich und ist daher für die Küche ungeeignet. Es gibt auch feuchtigkeitsbeständiges Laminat aber auch hier ist Vorsicht zu genießen! Hier steht weniger die Feuchtigkeit, als die Hygiene im Vordergrund, da sich Essensreste in den Fugen ablagern können! Zudem ist der Küchenboden einer starken Beanspruchung ausgesetzt: schweres Porzellan oder Töpfe können runterfallen und hässliche Macken in der Oberfläche verursachen. Das kann Ihnen auch bei Fliesen passieren, allerdings ist einen einzelne Fliese auch schnell ausgewechselt. Beim Laminatboden ist das nicht möglich!

    • Parkett wird für die Küche nicht empfohlen, da sich Holz ungleich abnutzt. Stark beanspruchte Bereiche, wie z. B. vor dem Herd oder vor der Spüle werden nach geraumer Zeit sichtbar.
    • Teppichboden ist für die Küche absolut ungeeignet, da er sehr fleckenempfindlich und somit unhygienisch ist.

    Zu den Sortimenten

    Bodenfliesen

    Vinylböden

    Sockelleisten

    * Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

    Lieferung nur innerhalb des deutschen Festlands.

    Marktwechsel? Kein Problem!

    Bitte beachten Sie: Aufgrund unterschiedlicher Marktverfügbarkeiten können ggf. nicht alle Produkte in Warenkorb, Merkliste oder Artikelvergleich übernommen werden.

    Ihr aktuell zugeordneter Markt:

    Ihr neu gewählter Markt:

    Sie sind dabei, Ihren HORNBACH Markt zu wechseln. In unserem Onlineshop sehen Sie anschließend den zugehörigen Warenbestand, reduzierte Artikel und Veranstaltungen im gewählten Markt. Bitte beachten: Deshalb können die derzeitigen Inhalte Ihres Warenkorbs, der Merkliste und des Artikelvergleichs bei einem Marktwechsel nicht übernommen werden.

    Wir haben keine Märkte in der Nähe Ihrer Eingabe gefunden. Versuchen Sie es noch einmal.

    Küchenrückwand aus Laminat

    Einfaches Laminat ist für eine Küchenrückwand eher ungeeignet. Stattdessen kommt Hochdrucklaminat zum Einsatz. Was bei einer Küchenrückwand aus Laminat zu beachten ist und wertvolle Tipps dazu erfahren Sie hier.

    Das Befestigen einer Küchenrückwand aus Laminat

    Der klassische Fliesenspiegel aus Fliesen ist völlig aus der Mode. Eine einheitliche Rückwand ohne die ganzen Fugen zwischen den Fliesen wirkt einfach moderner. Das ist wohl auch der Grund, weshalb inzwischen immer größere Fliesen eingesetzt werden.

    Bei der Verwendung von Laminat haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten, die Platten an der Wand zu befestigen:

    • Schienen zum Einschieben bzw. Aufhängen (ohne Bohren in der Wand machbar)
    • Laminat mit der Küchenwand verkleben

    Laminat mit Schienen befestigen

    Die Schienen werden unten (auf der Arbeitsplatte oder an der Wand) sowie an der Unterseite der Hängeschränke oder in diesem Bereich ebenfalls an der Wand befestigt. Dann werden die Laminatplatten einfach eingeschoben.

    Müssen Platten gekürzt werden, empfehlen wir an sichtbaren Schnittkanten den Einsatz einer Kreissäge. Ansonsten können Sie auch eine Stichsäge nutzen. Der Vorteil dieser Montagevariante: der Untergrund, also die Wand oder ein bereits vorhandener Fliesenspiegel bleibt völlig unversehrt (Mietobjekt).

    Laminat verkleben

    Hier ist zu unterscheiden zwischen der Montage auf einem Fliesenspiegel oder einer verputzten Wand. Der Fliesenspiegel muss völlig gereinigt werden. Es dürfen keinerlei Fettreste mehr vorhanden sein. Je nach Art der Fliesen ist es empfehlenswert, eine Haftgrundierung aufzutragen, dann Kleber und anschließend nochmals Kleber auf dem Laminat selbst.

    Bei der Montage auf einer verputzten Wand wird diese zunächst angeschliffen, um besser saugfähig zu sein (damit werden auch nicht oder schlecht saugende Wandfarben entfernt). Dann wird der Kleber wie eine Grundierung verdünnt aufgetragen.

    Jetzt kann auch das Laminat mit dem Kleber bestrichen werden. Die Paneele werden nun aufgeklebt. Bei dem Kleber handelt es sich um Kleber für Wandbeläge. Beine ausführliche Anleitung, die diese Montageart noch genauer beschreibt, finden Sie unter Küchenrückwand mit Folie kleben.

    Die Problematik mit Laminat

    Ob nun einfaches oder Hochdrucklaminat (HPL oder HDL). Ein Problem bleibt immer bestehen: im Bereich um das Kochfeld ist mit Beschädigungen durch heiße Fettspritzer zu rechnen. Bei einem Gaskochfeld mit offenen Flammen kann es sogar zu einem solch massiven Hitzestau kommen, dass sich die Paneele entzünden. Daher empfehlen im Bereich des Kochfelds die zusätzliche Montage beispielsweise einer Edelstahlplatte.

    An den inneren vier Ecken, über die das Edelstahlblech kommt, fräsen Sie in dieser Größe Löcher aus und kleben die Magneten ein. Haben Sie ein einfaches Laminat verwendet, können Sie dies nun noch mit Folie bekleben. Dann können Sie das Spritzschutzblech wahlweise an die Küchenrückwand setzen oder auch nicht.

    Источники: http://www.koncepta.de/Wandsystem_deco_shelf.html, http://www.hornbach.de/cms/de/de/projekte/wohnraum_gestalten/bodenbelaege_verlegen/richtigen_bodenbelag_finden/bodenbelag_fuer_die_kueche/bodenbelag_fuer_die_kueche.html, http://www.hausjournal.net/kuechenrueckwand-laminat

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here