L steine setzen anleitung

    0
    91

    L-Steine setzen

    L-Steine ermöglichen im Garten die Befestigung von Beeten, das Herstellen von Abgrenzungen aber auch das Abfangen von kleineren Hängen. Das ist durchaus auch selbst zu bewerkstelligen – mit einigen Einschränkungen. Und wissen, wie es tatsächlich richtig geht, sollte man auch.

    Die Last der Steine – selbst machen oder machen lassen?

    • Die Entscheidung, die L-Steine – oder Winkelsteine, wie sie auch genannt werden, selbst zu setzen sollte wohl überlegt sein. Im Großen und Ganzen hängt die Antwort auf diese Frage von der Größe des Projekts ab, das Sie planen.
    • Ausschlaggebend ist dabei tatsächlich: das Gewicht der eingesetzten Steine.
    • Schon ein kleiner L-Stein mit einer Kantenlänge von 50 cm, wie er üblicherweise für Befestigungen verwendet wird, wiegt je nach Ausführung bereits rund 65 kg. Das macht es für einen einzeln arbeitenden Heimwerker schon schwer, ihn zu bewegen und dann auch noch exakt zu platzieren.
    • Bei größeren Steinen, etwa mit einer Höhe von 50 Zentimetern und einer Kantenlänge von einem Meter, ist dann die 200-kg-Marke schon erreicht. Ohne Maschinen geht hier dann nichts mehr.
    • Die Selbermachen-Alternative bleibt also auf einen sehr kleinen Bereich beschränkt. Im Vergleich dazu kann man auch noch recht massive Natursteinmauern als Hangstütze beispielsweise immer noch problemlos allein oder zu zweit herstellen.

    Unterschätzen Sie niemals das hohe Gewicht von L- und U-Steinen. Vieles kann man allein einfach nicht mehr bewegen, und schon gar nicht exakt setzen!

    Mit welchen Kosten muss man rechnen, wenn man L-Steine setzen lässt?

    • Gleich vorweg – eine größere Konstruktion in Höhen von etwa einem Meter aufwärts ist aufgrund der umfangreichen Arbeiten und dem hohen Maschineneinsatz – aber auch schon aufgrund des Materialpreises mit L-Steinen enorm teuer, für solche Hangabstützungen kann man durchaus Kosten im mittleren vierstelligen Euro-Bereich ansetzen, bei Längen über 2-3 Meter ist man dann schon deutlich im fünfstelligen Bereich.
    • Selbstmachen ist hier aufgrund des notwendigen Maschineneinsatzes und des hohen Steingewichts bei solchen Projekten nicht mehr möglich.
    • Konstruktionen mit Pflanzsteinen sind – bis zu einer Höhe von 2,50 Meter hier oft deutlich günstiger, allerdings fallen auch entsprechende Kosten für das Fundament an, und die gesamte Konstruktion benötigt ab einer gewissen Höhe bereits sehr viel Platz in der Tiefe, der oft nicht vorhanden ist oder anders genutzt werden soll.
    • Selbstbau ist hier prinzipiell möglich, allerdings stellt die hohe Menge an Schotter für die Hinterfüllungen, die Notwendigkeit, das Schottermaterial ausreichend zu verdichten und auch das Herstellen des Fundaments für viele Heimwerker hier schon ein erhebliches Hindernis dar, das auch wiederum nur mit professioneller Hilfe umgangen werden kann.
    • Insgesamt liegen die Kosten – je nach örtlichen Gegebenheiten des Projekts – aber insgesamt immer noch niedriger.

    Auch alternative Befestigungen mit Pflanzsteinen erfordern ab und an einen hohen Aufwand.

    Wer kleinere Projekte vom GaLa-Bauer machen lässt – alternativ übernehmen das auch einige Pflasterer oft mit -, muss hier den Preis entsprechend dem tatsächlichen Aufwand oft aushandeln, Richtpreise sind hier schwierig, da der Aufwand oft sehr unterschiedlich ausfällt.

    Gestaltungsmöglichkeiten mit L-Steinen im Garten

    Mit L-Steinen lassen sich nicht nur Beeteinfassungen sondern auch Einfassungen für Wasserläufe, Hangabfangungen und Wegeeinfassungen machen. Auch Terassierungen und künstliche Höhenunterschiede lassen sich mit L-Steinen im eigenen Garten leicht herstellen – sofern man nicht zu große Steine wählt.

    Was ist beim Selbst setzen zu beachten

    Auf den Unterbau kommt es an

    • Auch bei Verwendung kleinerer Steine ist der Unterbau wegen des hohen Steingewichts enorm wichtig. Er muss unbedingt ausreichend tragfähig sein, und deshalb aus einem mit der Rüttelplatte verdichtetem Sand-Kiesgemisch bestehen.
    • Auf das verdichtete Gemisch aus Sand und Kies sollte dann zusätzlich noch eine dünne Betonschicht aufgebracht werden, auf der die Steine dann gesetzt werden können.

    Hier nun eine kleine Anleitung, wie Sie beispielsweise eine Beetbegrenzung mit L-Steinen selbst herstellen können

    Schritt 1: Heben Sie einen entsprechenden Graben aus. Die Tiefe sollten Sie hier auf die Steinhöhe abstimmen, berücksichtigen Sie dabei aber auch die Höhe des Fundaments, das aufgrund des hohen Gewichts auch für kleinere Steine unbedingt notwendig ist.

    Schritt 2: Legen Sie das Fundament an. Am besten verwenden Sie dafür ein Sand-Kies-Gemisch, Sie können alternativ auch ein Basalt-Splitt-Sand-Gemisch verwenden, was sich bei größeren und damit schwereren Steinen empfiehlt. Dieses Fundament sollte möglichst mit einer Rüttelplatte verdichtet werden, damit es auch ausreichend tragfähig ist.

    Schritt 3: Rüttelplatten können Sie in manchen Baumärkten für die Dauer Ihres Arbeitseinsatzes auch leihen. Zusätzlich ist auch eine Schicht Beton oder eine Mörtelausgleichsschicht aus Magerbeton empfehlenswert, die auch für einen Ausgleich des Fundaments dient. Achten Sie darauf, dass die Fundamentschicht möglichst eben und gut verdichtet ist.

    Schritt 4: Beginnen Sie nun mit dem Setzen der Steine. Sie sollten dabei eine Schnur spannen, um ein korrektes Ausrichten der Steine sicherzustellen, daneben ist auch notwendig immer wieder mit der Setzlatte und der Wasserwaage den korrekten Sitz der Steine zu überprüfen.

    Schritt 5: Höhenunterschiede können Sie mit zusätzlichen Schichten Magerbeton ausgleichen. Eine gerade Steinoberkante zu erhalten kann so manchmal knifflig werden, wenn das Fundament ungleichmäßig ist – und vor allem schweißtreibend, wenn man von Hand arbeitet.

    Schritt 6: Wenn alle Steine sitzen, können Sie die Unterkante der Steine mit einem Basalt-Splitt-Sand-Gemisch zuschütten. Auch diese Schüttung muss wiederum verdichtet werden.

    Schritt 7: Auf diese Schicht kommt dann eine Lage Vlies, um zu verhindern, dass sich das darüber liegende Erdreich mit dem Kies vermischt. Drainagen sind nur bei größeren Steinen erforderlich – bei kleineren Steinsetzungen geht es auch gut ohne.

    Schritt 8: Falls Sie eine Drainage brauchen, müssen Sie das Drainagerohr in Vlies einwickeln und genau im Winkel der Steine verlegen. Nach dem Zuschütten können sie nun schichtenweise Erde auf das ausgelegte Vlies schütten, und ebenfalls wieder Schicht für Schicht verdichten. Wenn alles eben zugeschüttet ist, ist ihre Steinsetzung fertig.

    Achten Sie unbedingt darauf, auch bei kleineren Steinen ausreichend Helfer und bei größeren Projekten die erforderlichen Maschinen zur Hand zu haben. Rüttelplatten sind auch für kleinere Projekte unumgänglich zum Verdichten von Fundament und Füllung.

    Mobil.Frag-den-Heimwerker.com

    Infos zu Haus und Garten

    Anleitung: L Steine setzen

    Bei der Gartengestaltung werden sehr häufig L – Steine auch als Winkelsteine bekannt, verwendet. Mit L Steinen lassen sich Beeteinfassungen, herstellen, Gartenwege abgrenzen oder auch kleinere Hänge befestigen. Wer L-Steine setzten will, der sollte beachten, dass diese ein sehr hohes Gewicht besitzen. Schon kleine Winkelsteine mit einer Kantenlänge von 0,5 m wiegen ca. 65 kg. Daher sollte man bei dem L – Steine Setzen zu zweit sein.

    Größere Winkelsteine mit einer Kantenlänge von 1 m und einer Höhe von 50 cm wiegen schon ca. 200 kg. Diese Steine können nicht mehr von Hand gesetzt werden. Wer größere Winkelsteine verlegen will, der ist auf schwere Maschinen angewiesen. Für den Hobbygärtner ist das Selber Verlegen von größeren L Steinen daher nicht zu empfehlen. Bevor man die Winkelsteine setzen kann, muss ein geeigneter Unterbau hergestellt werden.

    Anleitung: L – Steine setzen

    L Steine setzen und verlegen

    Dazu wird ein Graben auf eine frostsichere Tiefe in dem Bereich ausgehoben, in dem die L-Steine später gesetzt werden sollen. Der Graben wird mit einem Sand/Kiesgemisch je nach Steinhöhe zu ca. 2/3 aufgefüllt.

    Das Sand/Kiesgemisch wird dann mit einer Rüttelplatte verdichtet. Dann wird ein Betonbett eingebracht, auf dem die Winkelsteine verlegt werden können. Zum Setzen der L-Steine sollte man eine Schur spannen, so dass man die Steine an dieser ausrichten kann. Mit einer Setzlatte und einer Wasserwaage sollte man während dem Verlegen die Position der Steine kontrollieren. Hinter den L-Steinen wird Beton keilförmig aufgetragen, so dass die Winkelsteine befestigt sind. Wenn die Fugen zwischen den L-Steinen wasserundurchlässig ausgeführt werden sollen, so muss hinter den Steinen eine Bitumenbahn oder eine geeignete Kunststoffolie verlegt werden. Bei einer Hangbefestigung muss dafür gesorgt werden, dass das Regenwasser hinter den Winkelsteinen abfließen kann. Dazu wird eine Drainage hinter den L-Steinen verlegt. Dabei verlegt man ein Drainagerohr in einem Splittbett, dass zuvor mit einem Drainagevlies umwickelt wird.

    Auf der Splittschicht wird ein wasserdurchlässiges Gartenvlies verlegt, dass eine Vermischung von Splitt und Gartenerde verhindert. Auf dem Vlies kann dann die Gartenerde aufgebracht werden. Beim Verlegen der Drainage hinter den L Steinen muss darauf geachtet werden, dass das Drainagerohr ein Gefälle von 1-2% besitzt.

    L steine setzen anleitung

    Ein kleiner Ausschnitt aus dem Beruf des Garten-Landschafts Bauer ( GALA- Bauer ) Mit einen Wacker. Bei den höheren Bauelementen empfehlen wir, das Fundament zwischen beiderseitiger. An unserer Terrasse ist das Gefälle zu stark.

    Die Gefahr, dass jemand sich verletzt, wenn er von der Terasse fällt war uns zu groß. L – Steine – Fundamentierungsbeispiele.

    Anleitung : L Steine setzen und verlegen. Alle relevanten Tipps beim Setzen von Kantsteinen sind nochmal in . Info über l – steine setzen anleitung. Tipp wegen der Konstruktionsanleitung smilie . Aufbauanleitung für Winkelsteine. Stützelemente in L -Form, die sich besonders zur.

    Randsteine sorgen für räumliche Abtrennung und Ordnung im Garten.

    L steine setzen , Hortensien weiß ve Blumengestecke selber machen hakkında. Der Kellerbauer würde die 30m, welche zu befestigen sin . Wir demonstrieren mit Bildern, wie Betonrandsteine zu verlegen sind. Durch einen individuell einstellbaren Lastenausgleich hängen diese Steine. Pflastersteine überzeugen durch Format-,.

    Poren der Steinober – fläche setzen können und. Ich hoffe, ich bin hier richtig. Setzen Sie die nächste Steinreihe im Versatz zusammen, damit keine . Grundstück, damit ich dort auch meine Garage setzen kann. Rand- und Bindersteine so setzen , dass ein seitliches Ausweichen und Absinken der. Betonplatten und viele weitere Betonbau.

    Mein Nachbar möchte Eine Mauer aus L-förmigen Steinen als Grenzmauer errichten. Diese unbewehrten Steine sind ebenso praktisch wie nützlich. Aus U- Steinen lassen sich auch Einfassungen, Stufen, Hocker, Tische und Blumenkübel erstellen . Hallo zusammen,brauche mal guten Rat!

    Wenn ich mir die kaufe,selbst im Netz sind sie mir zu . Der Medikant-Winkelstein ist im Gartenlandschaftsbau. Auf keinen Fall sollten Sie die Pflanze zu tief in die Erde setzen. Allgemeine Regeln beim Baumsetzen. Schuh tiefen Graben rauhe Steine setzen , selbe mit Wasen bedecken, und Grund darauf werfen. Schnur Steine aufgesetzt und nach.

    Steine , nur daß damit keine specisischen Unterschiede . Textausschnitt:… setzen , l steine günstig, l steine beton, l steine verlegen, l steine setzen. Bände zu machen, oder zwey Steine auf ein Feld zu setzen. Rasenkantensteine setzen ist nicht schwer – allein das Fundament aus.

    Источники: http://www.hausjournal.net/l-steine-setzen, http://mobil.frag-den-heimwerker.com/anleitung-l-steine-setzen/, http://buchkons.ru/l-steine-setzen-anleitung/

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here