Knauf verspachteln

    0
    50

    Maler Falk

    Farbe fürs Leben | Ihr Malermeister

    Falk Malerbetrieb | Farbe fürs Leben

    Malerarbeiten … mal anders!

    Kunst kommt von Können und Können will gelernt sein – das gilt auch und insbesondere für Meisterbetriebe im Malerhandwerk.

    Zur wahren Meisterschaft gehören aber nicht nur harte Lehrjahre, sondern vor allem Leidenschaft und Liebe zum Beruf: Denn nur wem das Herz für seine Arbeit schlägt, wird seiner Arbeit nie müde.

    Ausbildung und Leidenschaft als Fundament

    Wir bringen Technik, Studium und Leidenschaft zusammen, um deinen und unseren Ansprüchen auf allen Ebenen gerecht zu werden. Fundament unserer Auftragsabwicklung sind langjährige Erfahrungen und kontinuierliche Weiterbildungen. Im Übrigen zeichnet sich unsere Arbeit durch die konsequente Hochwertigkeit verwendeter Materialien und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit aus, für die wir seit über 35 Jahren mit unserem Namen bürgen.

    Ausgezeichneter Betrieb

    Die bisher höchste Auszeichnung fand unsere Arbeit im Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung. Die für uns persönlich größte Anerkennung finden wir in der Zufriedenheit unserer Kunden.

    Meisterbetrieb mit Brief und Siegel

    Wir sind Mitglied der Innung Ostallgäu (OAL) und als Malerfachbetrieb mit Brief und Siegel stehen wir für eine seriöse Abwicklung der uns übertragenen Aufträge.

    Dies bestätigen auch unsere Kunden, die uns in den vergangenen Jahren durchschnittlich mit der Note sehr gut auszeichneten.

    Eine besondere Ehre ist die Qualifikation für die Plattform

    Gute-Bauunternehmen – eine Initiative „Neue Qualität des Bauens“.

    Auszug aus unseren Leistungen:

    Handwerk mit Herz und Seele.

    Ausführung sämtlicher Maler- und Lackiererarbeiten, Tapezierarbeiten, Sanierung, Schimmelsanierung, Innendämmung, Fassadenreinigung, Bodenbelagsarbeiten, Holzschutz, Beschriftungen, Schrift, Verputzarbeiten, Innen- und Aussenputz, Verputz, edle Putztechniken, Gestaltungsarbeiten mit alten und modernen Maltechniken (spachteln, lasieren, marmorieren, maserieren, imitieren), gestalterischer Trockenbau, Microzement, Bodenbeschichtung, Marmorkalk, Spachtelboden, fugenlose Flächen, fugenloses Bad, Badsanierung, Wandbeton, Betonimmitation, Beton Ciré Original, Beton Floor, Lesando Lehmputz- und Lehmfarben, Verlegen von Teppichboden, Einbau von Designbelag und Parkett, Wohnraumsanierung für Haus und Wohnung.

    In unserem Farbenfachgeschäft gibt es Farben, Lacke, Lasuren, Tapeten, Bodenbeläge, Werkzeug, Verbrauchsmaterial für Abdeckearbeiten wie Abdeckvlies, Tesa, Folie, Spachtelmaterial und mehr zu kaufen.

    Im Sortiment findet sich Alles was es zum Handwerken so braucht.

    Für besondere Beratung, z.B. zu Lehm- und Kalkputz, Gestaltung mit Beton Ciré usw., bitten wir höflich um vorherige Terminabstimmung.

    Einzugsgebiet:

    Die Handwerker und Handwerkerinnen der Firma Falk arbeiten für euch vor Ort, z.B. in Füssen, Pfronten, Nesselwang, Marktoberdorf, Schwangau, Kempten, Hopferau, Seeg, Eisenberg, Zell, Hopfen a. See, Wald, Lengenwang, Wiedmar, Weissensee usw. sowie im Außerfern in Vils, Grän, Tannheim, Reutte usw.

    Du hast spezielle Fragen?

    Benutze doch einfach unser Kontaktformular!

    Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

    Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

    Gipskartonplatten verspachteln

    Wenn Ihre Trockenbauwand steht, geht es ans Verspachteln der Fugen zwischen den Gipskartonplatten. Zwischenräume zwischen den Bauplatten sind ganz normal und können mit den richtigen Materialien fast unsichtbar verfugt werden. Nicht fachgerecht ausgeführte Arbeiten oder beliebige Spachtelmassen, die ggf. nicht zum Verspachteln der Trennwände geeignet sind, können hingegen zu Rissen in den Fugen führen oder die Qualität der Folgearbeiten negativ beeinflussen. Packen Sie’s von daher am besten gleich richtig an, damit Sie lange Freunde an Ihrem Trockenbau-Projekt haben!

    Hier geht’s zu den Spachtelmassen

    Qualitätsstufen Q1 bis Q4

    Vom Bundesverband der Gipsindustrie e. V. sowie von Eurogypsum, dem europäischen Verband der Gipsindustrie, wurden die folgenden vier Qualitätsstufen bzgl. der Anforderungen an die Glätte eingeführt:

    • geeignet für Oberflächen, an die keine optischen oder dekorativen Anforderungen gestellt werden
    • z. B. ausreichend für Fliesen, Platten oder dickschichtige Putze
    • umfasst das Füllen der Fugen und das Überziehen der sichtbaren Teile der Befestigungsmittel

    Q2 Grundverspachtelung und Nachspachteln

    • eignet sich für mittel- und grobstrukturierte Wandbekleidungen,
    • für füllende und strukturierte Anstriche/Beschichtungen
    • sowie für Oberputze mit einer Korngröße > 1 mm
    • umfasst die Qualitätsstufe Q1 sowie das Nachspachteln mit Feinspachtel bis ein stufenloser Übergang zur Plattenoberfläche erreicht ist

    Q3 Standardverspachtelung, Ausspachteln und Abziehen

    • geeignet für feinstrukturierte Wandbekleidungen
    • für matte, nicht strukturierte Anstriche oder Beschichtungen
    • sowie Oberputze mit einer Korngröße < 1 mm
    • umfasst die Qualitätsstufe Q2 sowie das breite Ausspachteln der Fugen sowie das scharfe Abziehen der restlichen Kartonoberfläche zum Porenverschluss mit Spachtelmaterial

    Q4 Standardverspachtelung, Überziehen und Glätten

    • eignet sich für glatte oder strukturierte Wandbekleidungen mit Glanz,
    • z. B. für Metall- oder Vinyltapeten
    • sowie Lasuren oder Anstriche und Beschichtungen bis zu mittlerem Glanz sowie
    • Stuccolustro oder andere hochwertige Glättetechniken
    • umfasst die Qualitätsstufe Q2 und ein vollflächiges Überspachteln mit mindestens 1 mm Schichtdicke

    Vorteile pastöses Spachteln

    • Glatte Oberflächen gelingen mit der gebrauchsfertigen und feinen Knauf Uniflott Finish-Spachtelmasse mit Leichtigkeit.
    • Das Material hat immer dieselbe Konsistenz und muss nicht angemischt werden.
    • Das Material lässt sich sehr gut und leicht schleifen, auch mit herkömmlichem Schleifpapier.
    • Knauf Uniflott Finish ist auch geeignet zum vollflächigen Spachteln von Gipsplatten (bis Q4) und zum Glätten rauer Untergründe.

    Tipp: Achten Sie unbedingt auf die Luftfeuchtigkeit im Raum! Bevor Sie Trennwände verspachteln, müssen die Gipsplatten trocken und anstehende Putz- oder Estricharbeiten abgeschlossen sein, damit es nicht zum Aufquellen der Fugenmasse kommt. Starke Wärmebildung oder schockartiges Aufheizen des Raumes sind beim Verspachteln genauso schlecht wie Temperaturen unter 5 °C oder Frost.

    Verspachteln in 6 Schritten

    * Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

    Lieferung nur innerhalb des deutschen Festlands.

    Marktwechsel? Kein Problem!

    Bitte beachten Sie: Aufgrund unterschiedlicher Marktverfügbarkeiten können ggf. nicht alle Produkte in Warenkorb, Merkliste oder Artikelvergleich übernommen werden.

    Ihr aktuell zugeordneter Markt:

    Ihr neu gewählter Markt:

    Sie sind dabei, Ihren HORNBACH Markt zu wechseln. In unserem Onlineshop sehen Sie anschließend den zugehörigen Warenbestand, reduzierte Artikel und Veranstaltungen im gewählten Markt. Bitte beachten: Deshalb können die derzeitigen Inhalte Ihres Warenkorbs, der Merkliste und des Artikelvergleichs bei einem Marktwechsel nicht übernommen werden.

    Wir haben keine Märkte in der Nähe Ihrer Eingabe gefunden. Versuchen Sie es noch einmal.

    Gipskartonplatten verspachteln in 7 Schritten

    Gipskartonplatten sind ein wichtiger Bestandteil des Trockenbaus. Mit ihnen lassen sich Decken abhängen, Wände reparieren oder ganze Wände neu einziehen. Und zwar so einfach, dass das jeder Heimwerker selbst kann. Damit die Wand anschließend glatt ist und keine Fugen oder Schraubenlöcher mehr zu sehen sind, müssen die Gipskartonplatten verspachtelt werden. Mit dieser Anleitung gelingt Ihnen dies problemlos.

    Lesen Sie, wie Sie vorgehen sollten und welche Materialien Sie benötigen. Wie Sie eine Ständerwand mit Gipskartonplatten errichten, erfahren Sie im Ratgeber „Ständerwände einziehen“.

    Schritt 1 – Gipskartonplatten entstauben

    Entstauben Sie die fertige Gipskartonwand mit einem sauberen Besen. Seien Sie dort besonders sorgfältig, wo nachher gespachtelt werden soll. Kontrollieren Sie noch einmal, ob alle Schrauben richtig versenkt sind. Das erleichtert das Verspachteln der Gipskartonplatten.

    Jede Gipskartonplatte hat bereits ab Werk eine Fase. So entsteht nach dem Anbringen eine ausreichend breite Fuge, in der die Spachtelmasse hält. Dort, wo geschnittene Platten aneinanderstoßen, sollten Sie mit dem Cuttermesser eine ähnliche Fase einschneiden.

    Behandeln Sie die Fugen nach dem Entstauben mit Tiefengrund vor und bandagieren Sie alle Stöße mit einer Rissbrücke.

    Schritt 2 – Spachtelmasse anrühren

    Rühren Sie die Spachtelmasse in einem sauberen Eimer oder einem anderen Gefäß an. Dabei das Pulver langsam ins kalte Wasser rieseln lassen. Genaue Anweisungen entnehmen Sie bitte der Produktverpackung. Die Masse lieber dicker anrühren und verdünnen als andersherum, sonst können sich Klümpchen bilden.

    Für kleinere Reparaturen müssen Sie nicht unbedingt Spachtelmasse anrühren, hier eignet sich auch die gebrauchsfertige Variante aus der Tube.

    Schritt 3 – Gipskartonplatten vorspachteln

    Die Spachtelmasse mithilfe einer Glättekelle quer zur Fuge auftragen und hineindrücken. Anschließend die überflüssige Masse mit der breiten Seite längs zur Fuge abziehen und in die nächste Fuge drücken. Die Glättekelle zwischendurch immer wieder sauber kratzen. Das funktioniert gut mit einem kleinen Spachtel. Bearbeiten Sie immer zuerst die waagerechten Fugen, dann die senkrechten. Die Spachtelmasse vor dem nächsten Schritt gut trocknen lassen.

    Senkrechte Fugen soweit es geht von unten nach oben verspachteln. So fällt seltener Spachtelmasse herunter.

    Schritt 4 – Nachspachteln der Gipskartonplatten

    Gipskartonplatten verspachteln gelingt auch dem geübten Heimwerker nicht in einem Arbeitsschritt. Schauen Sie deshalb, dass beim Vorspachteln alle Fugen gefüllt sind. Achten Sie noch nicht zu gründlich auf die Übergänge. Das Nachspachteln sorgt dann für den Feinschliff. Zuerst große Unebenheiten mittels Spachtel und Schleifpapier entfernen, mit einem Besen den Schleifstaub abbürsten. Dann eine spezielle „Finish“-Masse großflächig auftragen, sodass eine plane Fläche zwischen Fugen und Wand entsteht.

    Schritt 5 – Verspachteln der Schraubenlöcher in einer Gipskartonplatte

    Überall dort, wo die Gipskartonplatte an der Verschalung festgeschraubt ist, müssen die Schraubenlöcher ebenfalls verspachtelt werden. Dafür die Schraubenköpfe ganz in der Gipskartonplatte versenken und das Loch anschließend mit Spachtelmasse verschließen.

    Schritt 6 – Verspachteln der Innen- und Außenecken der Gipskartonplatten

    Treffen in einer Ecke des Raumes zwei Gipskartonplatten aufeinander, lassen Sie ca. 5 mm Luft zwischen den Platten. Die Fuge anschließend ganz normal verspachteln. An Übergängen zu Wänden aus anderen Materialien setzen Sie am besten eine dauerelastische Fuge aus überstreichbarem Silikon oder Acryl. Bei vorspringenden Wandecken kann außen ein Kantenschutzprofil aufgebracht werden. Warten Sie mindestens vier Stunden vor dem nächsten Arbeitsschritt.

    Schritt 7 – Nachschleifen der Gipskartonplatte

    Als letzten Schritt alle Unebenheiten abschleifen und fertig ist Ihre neue Trockenbauwand. Sie kann jetzt verputzt, gefliest oder tapeziert werden – ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack.

    Materialliste

    Werkzeugliste

    Wissenswertes über Rigipsplatten

    Über Rigipsplatten alles Wissenswerte erfahren. Bequem im OBI Markt einkaufen und bei Bedarf beliefern lassen. Gut informiert los legen und arbeiten. mehr

    Wissenswertes über Spachtelmasse

    Erfahren Sie alles über Spachtelmasse. Gehen Sie bestens informiert und mit hochwertigen Produkten an die Arbeit. Kaufen Sie Qualität im OBI Markt. mehr

    Wissenswertes über Deckenplatten

    Auf dieser Seite informiert OBI über die grundlegenden Eigenschaften von Deckenplatten und den verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten. mehr

    Wissenswertes über Rigipsplatten

    Über Rigipsplatten alles Wissenswerte erfahren. Bequem im OBI Markt einkaufen und bei Bedarf beliefern lassen. Gut informiert los legen und arbeiten. mehr

    Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

    Weitere Ratgeber für Ihr Projekt

    Alles über Tapeten

    Gardinen richtig befestigen

    Holzbalken verbinden

    Estrich verlegen in 7 Schritten

    Ratgeber zum Thema

    Aktuell beliebte Ratgeber

    Newsletter abonnieren & Coupon sichern

    Hafenstraße 56, 34125 Kassel (Markt ändern)

    Mo. bis Sa.: 8:00-20:00 Uhr

    Ihre Services vor Ort

    Wir helfen Ihnen gerne weiter

    Sie erreichen uns¹:

    Mo. bis Sa.: 7:00-22:00 Uhr

    Sonn- und Feiertags: 9:00-17:00 Uhr

    • Nach Hause bestellen
    • Reservieren und im Markt abholen
    • FAQ
    • Zahlarten
    • Lieferung
    • Rückgabe
    • Kreditkarte
    • Lastschrift
    • Sofortueberweisung
    • Paypal
    • Rechnung
    • Vorkasse
    • Ratenzahlung
    • Bezahlen im Markt
    • Alle Services
    • OBI Mietgeräte-Service
    • OBI Top-Kunden-Karte
    • OBI Geschenkkarte
    • Mein Kundenkonto
    • Marken bei OBI
    • Über OBI
    • Karriere bei OBI
    • OBI Eigenmarken
    • Sichere Zahlmöglichkeiten
    • Kostenlose Rücksendung
    • Verfügbarkeit im Markt prüfen
    • Reservieren & im Markt abholen

    ¹Innerhalb Deutschlands zum Ortstarif, Mobilfunkkosten können abweichen

    Источники: http://www.maler-falk.de/kategorie-seiten-links/tipps-und-tricks/gipskarton-richtig-spachteln/, http://www.hornbach.de/cms/de/de/projekte/raeume_ausbauen/waende_einziehen_durch_trockenbau/gipskartonplatten_verspachteln/trennwaende_verspachteln.html, http://www.obi.de/ratgeber/bauen/waende-und-boeden/gipskartonplatten-verspachteln-in-7-schritten/

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here