Klick fliesen verlegen garten

    0
    58

    Holzfliesen richtig verlegen – wir zeigen wie!

    Holz sorgt mit seiner natürlichen Maserung für eine warme, angenehme Atmosphäre. Gerade in diesem Jahr ist der Werkstoff Holz absolut in der Mode, sodass Sie kaum daran vorbei kommen. Nicht nur bei Gartenmöbeln und Deko spielt dieses Material eine wichtige Rolle, sondern auch beim Bodenbelag. Immer mehr Menschen entscheiden sich in ihrer Outdoor-Sitzecke für einen Holzboden. Insbesondere Fliesen aus Holz sind dabei eine gute Idee. Die Holzfliesen sind optisch ansprechend und einfach zu verlegen. Sie passen auf die Terrasse, den Balkon und in den Garten. Falls auch Sie Ihren Boden mit den preisgünstigen Holzfliesen auslegen möchten, haben wir im heutigen Ratgeber einige Tipps, Ideen und Hinweise rund um die richtige Verlegung.

    Holzfliesen oder doch ein anderer Bodenbelag?

    Bei der Frage, ob Holzfliesen der passende Bodenbelag für Ihren Balkon oder die Terrasse sind, sind Ihre persönlichen Voraussetzungen sehr wichtig. In einer Mietwohnung auf dem Balkon besteht der Boden zumeist aus wenig ansehnlichen, alten Fliesen oder gar aus dem blanken Beton. Das gibt weder ein besonders schönes Bild ab noch fühlt es sich angenehm unter den Füßen an. Daher ist ein Boden aus Holzfliesen hier sicher die perfekte Wahl.

    Die Fliesen aus Holz sind in Mietwohnungen oft die einzige Möglichkeit, um den Balkonboden zu verschönern. Sie werden lose verlegt und können problemlos wieder entfernt werden, wenn Sie später einmal ausziehen.

    Auf der Terrasse im Eigenheim stehen Ihnen natürlich noch weitere Möglichkeiten zur Auswahl. Sie können zum Beispiel auch einen Boden aus Naturstein oder Outdoor-Parkett verlegen. Fakt ist jedoch, dass Holzfliesen eine besonders preisgünstige und unkomplizierte Variante sind, um schnell einen schönen neuen Boden zu gestalten. Die baulichen Veränderungen halten sich in Grenzen, sodass Sie später jederzeit einen neuen Bodenbelag verlegen können, wenn Sie sich doch einmal an Ihrem Holzboden sattgesehen haben.

    Ein weiterer Vorteil, von dem Sie sowohl auf dem Balkon als auch auf der Terrasse nur profitieren können, ist die natürliche Optik, die durch die Holzfliesen entsteht. Da Holz ein Werkstoff aus der Natur ist, passt es selbstverständlich ganz hervorragend in den Außenbereich und die natürliche Umgebung. Wenn Sie sich für Holzfliesen entscheiden, bei denen die Holzmaserung sehr markant ist, lassen sich tolle Muster beim Verlegen erzielen.

    Die perfekten Holzfliesen finden

    Noch bevor wir zur eigentlichen Montage der Holzterrasse kommen, möchten wir Ihnen bei der Auswahl der passenden Holzfliesen helfen. In erster Linie entscheidet dabei natürlich Ihr persönlicher Geschmack sowie die Frage, welche Holzfliesen zum Rest Ihrer Gartengestaltung passen. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass die Fliesen eine hochwertige Qualität bieten, damit Sie lange daran Freude haben.

    Es werden viele verschiedene Holzarten angeboten, wie zum Beispiel:

    Wichtig ist, dass die Holzart für den Außenbereich geeignet ist, wie das zum Beispiel bei Teakholz der Fall ist.

    Entscheidend ist auch, welches System zum Verlegen verwendet wird. Am besten sind Holzfliesen mit Steck- oder Klicksystem, denn sie können ohne Probleme und Aufwand verlegt werden. Generell gibt es Holzfliesen in vielen verschiedenen Preisklassen. Sie können je nach Qualität und Holzart lediglich zwei Euro pro Quadratmeter zahlen, wenn es besonders günstig sein soll. Hochwertige Exemplare kosten jedoch bis zu 25 Euro je Quadratmeter. Ein Preisvergleich lohnt sich daher auf jeden Fall! Bevor Sie Ihre Holzfliesen kaufen, sollten Sie die Verlegungsfläche gründlich ausmessen. So ermitteln Sie, wie viele Quadratmeter Terrassendielen Sie benötigen. Planen Sie dabei auch den Verschnitt ein.

    Die Vorbereitung für verschiedene Untergründe

    Um Holzterrassen mit Holzfliesen zu bauen, ist es vor dem eigentlichen Verlegen notwendig, einige Vorbereitungen zu treffen. Normalerweise befindet sich unter Holzfliesen ein tragendes Gittersystem. Es dient dazu, Staunässe zu verhindern. Es ist daher in der Regel kein Muss, für eine zusätzliche Drainage zu sorgen. Je nachdem, welcher Untergrund bei Ihnen mit den Holzfliesen ausgestattet werden soll, sind dennoch einige Maßnahmen von Vorteil, um die Unterkonstruktion auf die gegebenen Voraussetzungen anzupassen.

    Holzfliesen auf Beton

    Am besten funktioniert das Verlegen der Terrassen-Fliesen, wenn der Untergrund fest und eben ist. Das gilt zum Beispiel für einen Boden aus Estrich, Beton, Betonfliesen, Asphalt oder Keramik-Fliesen. In diesen Fällen können Sie sich das aufwendige Ausgleichen des Untergrunds sparen. Bei einem festen Boden steht vor dem Verlegen der Fliesen das gründliche Reinigen an. Losen Schmutz entfernen Sie mit einem Besen, während Sie hartnäckigen Verschmutzungen mit dem Hochdruckreiniger den Kampf ansagen.

    Holzfliesen auf Rasen

    Wenn das Outdoor-Parkett auf einem weichen oder unebenen Untergrund wie zum Beispiel Rasen verlegt werden soll, muss der Boden entsprechend vorbereitet werden.

    In diesem Fall ist es sinnvoll, ein Wurzelflies zwischen der Wiese und den Fliesen auszulegen, damit später kein Unkraut durch die Konstruktion wächst.

    Außerdem sollten Sie auf dem Untergrund eine Schotterschicht von etwa fünf Zentimetern anlegen, die im Idealfall eine Körnung von 0/45 aufweist. Nutzen Sie diesen Schotter, um Unebenheiten auszugleichen. Achten Sie unbedingt darauf, Wellen, Absenkungen und Schrägen zu vermeiden. Wenn Sie die Fliesen auf derartigen Unebenheiten verlegen, stehen sie permanent unter Spannung. Bei der zusätzlichen Belastung von oben dauert es dann nicht lange, bis Ihre schönen neuen Holzfliesen reißen oder gar zerbrechen.

    Holzfliesen auf Kies

    Sofern bereits Kies vorhanden ist, müssen Sie gegebenenfalls lediglich die Körnung anpassen. Darüber hinaus ist es eine gute Idee, den Kies so zu gestalten, dass ein leichtes Gefälle zur Gartenseite entsteht. So kann das Wasser nach starken Regenschauern im Sommer abfließen und es entsteht keine Staunässe.

    Diese Materialien werden benötigt

    Welche Werkzeuge und Materialien Sie für Ihren Terrassenbau benötigen, richtet sich nach Ihren individuellen Voraussetzungen. Zuerst sollten Sie natürlich die Holzfliesen Ihrer Wahl in einer passenden Anzahl bereitliegen haben. Außerdem wird sich eine Richtlatte als ebenso hilfreich erweisen wie eine Wasserwaage und ein Maßband oder Zollstock. Für den Bodenausgleich benötigen Sie das passende Ausgleichsmaterial. Damit Sie Ihre Holzfliesen zuschneiden können, ist eine Stichsäge natürlich ebenfalls von Vorteil.

    Holzfliesen mit Klicksystem verlegen – so einfach geht’s

    Sie müssen kein professioneller Handwerker sein, um einen Terrassenboden aus Holz zu verlegen. Da es verschiedene Varianten von Holzfliesen gibt, hängt der Aufwand bei der Verlegung jedoch auch davon ab, für welche Art von Fliesen Sie sich entscheiden. Die Version mit Klicksystem ist für unerfahrene Hobby-Handwerker besonders praktisch, weil sie sich einfach und unkompliziert verlegen lässt.

    Befolgen Sie am besten genau die folgende Anleitung, damit bei Ihrem Projekt „Terrassenverschönerung mit Holzfliesen“ garantiert nichts schief gehen kann:

    1. Legen Sie die Holzfliesen zunächst lose auf der kompletten Fläche aus.
    2. Nun müssen Sie die Randfliesen gegebenenfalls passend zuschneiden.
    3. Auch die Unterkonstruktion muss zunächst auf eventuelle Unebenheiten und dann auf die Höhe zugeschnitten werden.
    4. Stecken Sie die einzelnen Fliesen ineinander und klopfen Sie sie vorsichtig fest.
    5. Sie können die Holzfliesen jeweils entgegengesetzt oder parallel zueinander verlegen.
    6. Damit die Terrasse einen festen Halt bekommt, bringen Sie nun Randfliesen aus Beton- oder Holzrahmen an.

    Noch bevor Sie Ihre neue Terrasse einrichten und damit beginnen, sie mit Pflanzen und Möbeln zu dekorieren, sollten Sie das Holz mit einem wasserfesten Lack pflegen. Wenn Sie diesen Schritt vergessen, wird es nicht lange dauern, bis das tolle Design Ihres neuen Holzbodens maßgeblich beeinträchtigt wird. Regen, Sonne, Kälte und Hitze setzen der Terrasse zu und lassen Witterungsschäden entstehen, die nicht mehr zu reparieren sind. Daher sollten Sie lieber vorbeugen, indem Sie das Holz von vornherein mit einem Lack oder einer Lasur behandeln. Anschließend steht noch einmal eine Reinigung des Holzbodens an, bevor Sie endlich damit beginnen können, Ihre neue Terrasse einzurichten.

    Diese Accessoires und Möbel passen zu Holzfliesen

    Ihr Holzboden ist fertig, wirkt aber noch ein wenig kahl und leer? Dann kann es jetzt an die Gestaltung gehen. Besonders schön wirkt der Boden aus Holz, wenn er mit Holzmöbeln ergänzt wird. Hierfür können Sie entweder Holzmöbel im selben Farbton verwenden oder bewusst Kontraste setzen, indem Sie helle Möbel zu einem dunklen Boden kombinieren oder umgekehrt. Auch Rattan-Möbel bringen in Kombination mit dem natürlichen Holzboden eine angenehme Atmosphäre auf Ihre Terrasse oder auf Ihren Balkon.

    Sehr schön wirkt es, wenn Sie den Rand Ihres Bodenbelags mit weißen Kieselsteinen in Szene setzen. Verwenden Sie dafür nicht die kleinen Exemplare, sondern größere Steine, um ein elegantes Ambiente zu schaffen. Ein toller Effekt entsteht, wenn zwischen den Kieselsteinen ein paar einzelne exotische Pflanzen als Eyecatcher wachsen. Wenn Sie die Balkonbrüstung zusätzlich mit einem Sichtschutz aus Bambus verschönern, entsteht ein rundum stimmiges Bild.

    Zusammenfassung

    Holzfliesen können für verschiedene Einsatzbereiche verwendet werden, zum Beispiel um den kahlen Balkonboden aus Beton zu verstecken oder um eine schöne Sitzecke im Garten zu schaffen. Sie sind in unterschiedlichen Preisklassen und Qualitätsstufen erhältlich. Für ein einfaches Verlegen sind Varianten mit Klick- oder Stecksystem empfehlenswert. Sie lassen sich sowohl auf festen Untergründen wie Beton als auch auf weichen Böden wie Rasen oder Kies verlegen. Wichtig ist jedoch, dass die Unebenheiten von weichen Untergründen vor dem Verlegen der Fliesen mit geeignetem Ausgleichsmaterial entfernt werden.

    Artikelbild: © ppart / Shutterstock

    12 Kommentare

    1. Luisa 04.08.2015 09:48 Uhr

    Hallo. Hätte eine Frage. Wir würden unseren Balkon gerne mit Holzfliesen belegen, da diese sehr einfach zu verlegen sind und auch optisch sehr gut aussehen. Unsere Bedenken sind nur beim Kunststoff, der sich unten als Klicksystem befindet.. Unser Baby wird darauf herumkriechen und wenn die Sonne den Kunststoff erhitzt entstehen da keine Giftstoffe die das Baby einatmen kann?

    Wir wären sehr dankbar wenn SIe uns da weiterhelfen könnten.

    Die Antwort ist pauschal nicht ganz einfach zu beantworten. Grundsätzlich können von Kunststoff Schadstoffe ausgehen. In welcher Konzentration hängt aber von dem Material und der Herstellung ab. Genauere Informationen kann hier nur der Hersteller liefern.

    Da sich die Fliesen jedoch auf dem Balkon und somit im Freien befinden, sollten die Schadstoffe an die Luft abgegeben werden und die Gesundheit des Kindes nicht beeinflussen. Frag aber bitte einfach vorher beim Hersteller der Holzfliesen genauer nach.

    Gruss, dein Heimhelden-Team 🙂

    wir haben uns die Ikea Holzfliesen RUNNEN gekauft und möchten diese in unserem Garten verlegen. Die obere Rasenschicht haben wir ca. 5-6 cm abgetragen, ein Unkrautvlies ausgelegt und mit 1-3mm körnigem Kies aufgeschüttet. Die alte Rasenkannte stellt den Rand da. Die gesamte Fläche ist recht eben abgezogen. Beim Versuch die Fliesen zu verlegen, kam das Problem auf, dass das Ineinanderklicken an den beiden Seiten nicht funktioniert, da der Untergrund zu weich ist und der Kies nachgibt. Wie könnte das Ineinanderklicken besser funktionieren? In eurer obigen Beschreibung steht zwar, dass es auf weichem Untergrund wohl zu verlegen sei, aber in der Umsetzung gestaltet es sich schwierig. Vielen Dank für Eure Hilfe

    hier kann es helfen, ein wenig zu warten, bis der Untergrund sich etwas gesetzt hat und mehr Widerstand bietet. Auch besteht die Möglichkeit, zu zweit zu arbeiten und durch leichtes Anheben der Holzfliesen ein besseres Einrasten zu ermöglichen.

    Gruß, dein Heimhelden-Team 🙂

    wir haben Holzfliesen bei Phillips gekauft. Leider brechen uns die Kunststoffgitter weg. Was können wir tun ? Was haben wir falsch gemacht ?

    Fliesen liegen auf Beton, kalter Wintergarten.

    Danke für die Antwort

    es ist möglich, dass durch einen unebenen Untergrund ungleichmäßig Druck auf den Kunsstoffgittern lastet oder sie mit der Zeit „altersschwach“ geworden sind. Es ist in jedem Fall sinnvoll, sich mit dem Hersteller bzw. dem Verkäufer in Kontakt zu setzen. Dieser kann bei der Ursachenforschung behilflich sein und bietet möglicherweise Ersatzeteile oder einen Umtausch an.

    Gruß, dein Heimhelden-Team 🙂

    Hallo,ich hätte eine Frage

    Wir wollen auf dem Balkon Holfliesen verlegen und haben einen künstlichen Rasen zu liegen.Kann man die Fliesen auf den künstlichen Rasen verlegen oder muß der raus??

    technisch gesehen ist es kein Problem, die Holzfliesen auch auf dem Kunstrasen zu verlegen. Allerdings wird dieser dann nur noch unzureichend belüftet und kann schwer trocknen. Daher besteht die Gefahr, dass der Kunstrasen zu schimmeln beginnt und es zu unangenehmer Geruchsbildung kommt. Wir empfehlen daher, den Kunstrasen nach Möglichkeit vor dem Verlegen der Holzfliesen zu entfernen.

    Gruß, dein Heimhelden-Team 🙂

    Hallo wir würden gern unseren Pool mit Holzfliesen umlegen. Meine frage wäre, wie es sich verhält mit rundungen schneiden

    Hallo, liebe Heimhelden,

    ich habe beim Hornbach Holzfliesen gekauft, die ich auf der Terrasse – Untergrund Beton, aber nicht ganz eben – verlegen möchte. Womit könnte ich auf einfache Weise den Boden ausgleichen?

    Liebe Grüße aus Wien

    Habe einen Mietbalkon wurde der Boden mit einfachen Holz Fliesen ohne Unterbau, nur auf Teerpappe

    gelegt.Eine Hälfte des Balkons ist Überdacht, die andere Hälfte ist dem Wetter ausgesetzt.Überdachte Hälfte liegt 17 Jahre, die offene Hälfte liegt 6 Jahre.

    Meine Frage: welche Lebensdauer haben die ganz einfachen Holz Fliesen ?

    Unsere Terrasse war mit Keramikfliesen belegt, die nach 30 Jahren allerdings angefangen haben zu brechen, da durch die Fugen Wasser unter die Fliesen kam. Ein „Experte für Sanierung von undichten Balkonen und Terrassen“ hat uns dann empfohlen, das ganze mit einer Bitumenfolie abzudichten, dass keine neuen Feuchtigkeit nach unten wandern kann. Diese wurde dann verklebt, allerdings mit Erhöhungen an den Stellen, an denen sich die einzelnen Folien überlappen. Das hat zur Folge, dass bei Regen das Wasser sich an den Kanten sammelt und nicht komplett abfließen kann. Als Belag hat er uns dann Holz-Klickfliesen empfohlen. Durch die Erhöhungen liegen die Fliesen nicht eben, was sich durch regelmäßiges darüberlaufen regeln soll. Nach Regenfällen wellt sich das Holz der einzelnen Fliesen, da das Wasser nicht komplett abfließen kann. Der „Experte“ sagt, dass hier nichts passieren kann, obwohl das Wasser nicht komplett abfließt und auch durch das Muster der Plastikauflage, dass sich mit der Zeit in die Bitumenfolie eindrückt das Wasser eher mehr stehen bleibt.. Wie sehen Sie das hier im Forum? Welchen Rat können Sie mir geben. Vielen Dank,

    Klickfliesen für Außen und Innen

    Mit Klickfliesen unkompliziert in Windeseile zum neuen Balkon- und Terrassenbelag! Klickfliesen sind die innovative Lösung für den Innen- und Außenbereich. Diese Fliesen können auf fast jedem Untergrund (Estrich, Holz, Teppichboden, etc.) verlegt werden und bieten Ihnen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Dank des praktischen Klick-Systems können die Fliesen einfach und schnell montiert wie auch demontiert werden – und das ganz ohne Rückstände.

    Klickfliesen im Onlineshop

    Vorteile von Klickfliesen

    Verlegung leicht gemacht mit der „Klicktechnik“:

    • Trockenverlegung ohne Kleber oder Fugenmörtel
    • Verlegung auf bereits bestehende Bodenbeläge möglich
    • einfache Verlegung mittels Steckmechanismus
    • sofort begehbar und belastbar
    • jederzeit demontierbar

    Weitere Vorteile von Klickfliesen:

    • Klickfliesen können, gleiche Maße und Hersteller vorausgesetzt, beliebig miteinander kombiniert werden und somit Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon besonders individuelles Flair verleihen.
    • Klickfliesen sind darüberhinaus abwaschbar und leicht zu reinigen.
    • Dank der Seiten- und Eckteile entsteht ein harmonischer Übergang zu anderen Belägen und Wänden.
    • Hohe Belastbarkeit (bis zu 50.000 kg/qm bei Klickfliesen aus Kunststoff)

    Arten von Klickfliesen

    Ob natürlich und zeitlos aus Naturstein oder Holz oder aber langlebig und beständig aus WPC oder Kunststoff: Klickfliesen gibt es in unterschiedlichen Materialien und unzähliger optischer Vielfalt.

    Naturstein-Klickfliesen

    Klickfliesen aus Stein gibt es beispielsweise aus edlem Schiefer oder Granit. Die Naturstein-Klickfliesen sind für die Verlegung im Innen- oder Außenbereich geeignet und haben eine besonders edle und moderne Optik.

    Holz-Klickfliesen

    Die robusten und barfußfreundlichen Echtholzbodenplatten lassen sich per Clipsystem beliebig verlegen. Geeignet sind Holzfliesen vor allem für die Verlegung auf Terrassen, Balkonen, im Wintergarten und werten die gesamte Optik des Einsatzbereichs auf.

    WPC-Klickfliesen

    WPC-Klickfliesen bestehen aus einem Verbundstoff aus Holz und Kunststoff („Wood-Plastic-Composites“) und vereinen die Vorteile der beiden Materialien. WPC-Klickfliesen zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und Stabilität aus und werden daher hauptsächlich im Außenbereich eingesetzt.

    Kunststoff-Klickfliesen

    Kunststoff ist für seine Belastbarkeit bekannt, weswegen die preisgünstige Variante dieser Klickfliesen vielerlei Verwendung findet. Zudem gibt es bei Kunststoff-Klickfliesen eine Vielfalt an Formen, Farben und Mustern.

    Auch für drinnen sind Klickfliesen aus Kunststoff eine interessante Alternative. Ob im Fitnessstudio, in der Werkstatt oder in der Garage – Klickfliesen machen immer eine gute Figur! Und sind eine preisgünstige, schnell zu verlegende und pflegeleichte Alternative zu anderen Bodenbelägen!

    * Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

    ** Unser bisheriger Verkaufspreis

    *** Vom Lieferanten/Hersteller unverbindlich empfohlener Verkaufspreis

    Marktwechsel? Kein Problem!

    Bitte beachten Sie: Aufgrund unterschiedlicher Marktverfügbarkeiten können ggf. nicht alle Produkte in Warenkorb, Merkliste oder Artikelvergleich übernommen werden.

    Ihr aktuell zugeordneter Markt:

    Ihr neu gewählter Markt:

    Sie sind dabei, Ihren HORNBACH Markt zu wechseln. In unserem Onlineshop sehen Sie anschließend den zugehörigen Warenbestand, reduzierte Artikel und Veranstaltungen im gewählten Markt. Bitte beachten: Deshalb können die derzeitigen Inhalte Ihres Warenkorbs, der Merkliste und des Artikelvergleichs bei einem Marktwechsel nicht übernommen werden.

    Wir haben keine Märkte in der Nähe Ihrer Eingabe gefunden. Versuchen Sie es noch einmal.

    Holz- & Klick-Fliesen – Eigenschaften und Vorteile im Überblick

    Wir stellen Ihnen in unserem Ratgeber die Vorteile von Holz- & Klickfliesen vor! Terrassen-Fliesen verleihen Ihrer Terrasse Holz- oder WPC-Optik im schicken quadratischen Fliesen-Design. Wählen Sie zwischen einer Holzfliese als reines Naturprodukt oder einer sehr einfach zu verlegenden Klickfliese.

    OBI Gartenplaner – jetzt Wunschterrasse planen

    Wir unterstützen Sie von der Planung bis zur Umsetzung – im Markt oder im Online-Konfigurator.

    Holz- & Klick-Fliesen überzeugen durch ihre sehr einfache Montage. Sie verleihen Ihrer Terrasse Holz- oder WPC-Optik im schicken quadratischen Fliesen-Design.

    Vorteile Holz- & Klick-Fliesen

    Neben den herkömmlichen Holzdielen erfreuen sich die sogenannten Holzfliesen einer immer größer werdenden Beliebtheit. Nicht ohne Grund hat sich die Holzterrassen-Variante in den letzten Jahren zu einem Gartentrend entwickelt: Holz-Fliesen bieten eine gute Kombination aus moderner Optik und dem Gefühl von Wärme und Gemütlichkeit.

    Pluspunkte bei Aufwand und Preis

    • Vergleichsweise schnelle und leichte Verarbeitung
    • Niedrigere Preise pro m²

    Weiche Oberfläche und praktische Form

    Im Gegensatz zu Stein-Fliesen ist die Holzvariante weicher und folglich auch angenehmer, vor allem für das Barfußgefühl. Die Oberflächen-Struktur lässt Wasser gut ablaufen.

    Durch die relative kleine und quadratische Form lassen sich die Fliesen innerhalb kürzester Zeit auf beliebige Terrassengrößen und -formen verlegen.

    Überblick – Haltbarkeit und Kosten von Holzfliesen

    Holzfliesen

    Für eine dauerhafte Holz-Terrasse eignen sich besonders Holzfliesen. Diese bestehen aus Holzbrettern, die zu einer quadratischen Fliese montiert sind.

    Das Montieren von Holzfliesen ist einfach und schnell, hierbei wird jedoch ein höherer Zeitaufwand benötigt als bei Klickfliesen. Für die Verlegung von Holz-Fliesen sollte eine Unterkonstruktion gebaut werden. Verfügt Ihre Terrasse über eine begradigte Betonfläche, kann gegebenenfalls von einer Unterkonstruktion abgesehen werden.

    Unterkonstruktion als Puffer für Holzfliesen

    • Kanthölzer eignen sich als Unterbau
    • Füllen Sie für eine vollflächige Auflage der Fliesen die Unterkonstruktion mit Kies
    • Eine perforierte Folie unterhalb der Unterkonstruktion verhindert das Durchwachsen von Gräsern und Unkraut

    Überblick – Haltbarkeit und Kosten von Klickfliesen

    Klickfliesen

    Das ideale Terrassenboden-System für Holzliebhaber, die mit wenig Aufwand flexibel in die Terrassen-Gestaltung einsteigen wollen.

    Die Holzlatten der Klickfliesen sind meist auf einem aus Kunststoff bestehenden Klick-System verschraubt, das ohne weiteres auf den Untergrund Ihrer Terrasse ausgelegt werden kann.

    Einfacher Aufbau und flexibler Einsatz

    Die quadratische Form und das praktische Klick-System erleichtern die Verlegung der Fliesen. Werkzeuge und zusätzliche Befestigungsmaterialien werden nicht benötigt.

    • Schnelle und einfache Montage ohne fachliches Wissen
    • Leichte Demontage möglich (für saisonale Aufwertung des Außenbereiches)
    • Individuelles Zuschneiden der Fliesen auf die gewünschte Größe

    Lassen Sie sich inspirieren

    Finden Sie Ihre individuelle Form und Stilrichtung in Kombination mit der perfekten Materialauswahl.












    Formschöne Umrandungen für den Terrassenboden

    Zu Holz- & Klick-Fliesen empfiehlt OBI eine Auswahl an passenden Einfassungen, die Ihre Terrasse perfekt zur Geltung bringen. Zu der natürlichen Wirkung von Terrassen-Fliesen eignen sich besonders Einfassungen aus natürlichen Materialien. Entweder bietet es sich an, die für den Belag verwendete Fliese als Einfassung bzw. Verblendung zu wählen oder man verwendet optimaler Weise Randsteine im natürlichen Design.

    Einfassungen für Holz- & Klick-Fliesen

    z. B. Tierbordstein

    z. B. Pflaster & Mauerstein

    Die Einfassungen sind in verschiedenen Farbabstufungen erhältlich. Je nach Wahl des Terrassenbodens erzielen Sie ein harmonisches Design, das sich ideal in die Umgebung eingefügt.

    Setzen Sie Ihre Terrasse in Szene: Mit Boden-Einbauleuchten oder Außenwandleuchten erstrahlt der Terrassenboden am Abend und bringt eine Wohlfühl-Atmosphäre in Ihren Außenbereich – entdecken Sie die Vielfalt an Beleuchtungssystemen.

    Benötigen Sie Hilfe beim Verlegen der neuen Terrasse?

    Mit unserem OBI Renovierungsservice können Sie Ihre Terrasse professionell umsetzen lassen – unser Außendienst koordiniert die erforderlichen Aufgaben und stellt erfahrene Fach-Handwerker zur Verfügung.

    Weitere praktische OBI Serviceleistungen

    Weitere nützliche Inhalte für Ihr Projekt

    Jetzt Planung starten

    Holz-Dielen & WPC

    Fliesen für die Terrasse

    Terrasse anlegen in 6 Schritten

    Ratgeber zum Thema Garten & Freizeit

    Aktuell beliebte Ratgeber

    Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

    Weitere Ratgeber für Ihr Projekt

    Terrasse & Balkon

    Steinplatten

    Kiesterrasse

    Ratgeber zum Thema

    Aktuell beliebte Ratgeber

    Newsletter abonnieren & Coupon sichern

    Hafenstraße 56, 34125 Kassel (Markt ändern)

    Mo. bis Sa.: 8:00-20:00 Uhr

    Ihre Services vor Ort

    Wir helfen Ihnen gerne weiter

    Sie erreichen uns¹:

    Mo. bis Sa.: 7:00-22:00 Uhr

    Sonn- und Feiertags: 9:00-17:00 Uhr

    • Nach Hause bestellen
    • Reservieren und im Markt abholen
    • FAQ
    • Zahlarten
    • Lieferung
    • Rückgabe
    • Kreditkarte
    • Lastschrift
    • Sofortueberweisung
    • Paypal
    • Rechnung
    • Vorkasse
    • Ratenzahlung
    • Bezahlen im Markt
    • Alle Services
    • OBI Mietgeräte-Service
    • OBI Top-Kunden-Karte
    • OBI Geschenkkarte
    • Mein Kundenkonto
    • Marken bei OBI
    • Über OBI
    • Karriere bei OBI
    • OBI Eigenmarken
    • Sichere Zahlmöglichkeiten
    • Kostenlose Rücksendung
    • Verfügbarkeit im Markt prüfen
    • Reservieren & im Markt abholen

    ¹Innerhalb Deutschlands zum Ortstarif, Mobilfunkkosten können abweichen

    Источники: http://www.heimhelden.de/holzfliesen-richtig-verlegen, http://www.hornbach.at/cms/de/at/projekte/terrasse_bauen_und_gestalten/terrasse_bauen/klickfliesen_aussen_innen/klickfliesen.html, http://www.obi.de/ratgeber/garten-und-freizeit/balkon-und-terrasse/terrassengestaltung/holz-klickfliesen/

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here