Holz für dachterrasse

    0
    7

    Welches Holz ist das Beste für Terrassendielen?

    Holzterrasse und ihr Ausblick: Wir helfen bei der Auswahl der den Terrassendielen.

    Welches Holz ist das Beste für Terrassendielen? Sind aber noch in der Orientierungsphase? Dann sollten Sie damit beginnen, einen Blick auf die verschiedenen Holzarten zu werfen. Je nach Art der Holzterrasse und Geschmack der Bauherren variieren die Holzarten für die Terrassendielen. Wir bieten beispielsweise europäische Douglasie, europäische Lärche, sibirische Lärche, Massaranduba, Bangkirai und das moderne WPC.

    Neben der Wahl des richtigen Platzes spielt das Material beim Terrassenbau eine wichtige Rolle. Ja, wir haben schon verstanden, Sie möchten Terrassendielen für eine Holzterrasse. Aber welche Art? Es gibt Harthölzer, Weichhölzer, tropische Hölzer, heimische Hölzer und da gibt es noch die modernen Mischformen, sie bestehen zu vier Fünfteln aus Holz. Wir beantworten die Frage: Welches Holz ist das Beste für Terrassendielen? Jedenfalls versuchen wir es.

    Welches Holz ist das Beste für Terrassendielen?

    Wir helfen bei der Entscheidung. Unter Umständen wird Sie Ihre Terrasse eine ganze Generation lang begleiten. Das hängt nicht nur von der Bewitterung, also den äußeren Umständen ab. Wie sehr ist die Terrasse der Sonneneinstrahlung ausgesetzt? Welche Regenmenge muss sie aushalten und wie gut kann sie nach dem Regen wider abtrocknen? Eine weitere Rolle bei der Haltbarkeit und Langlebigkeit einer Holzterrasse spielt die Frage der Pflege. Außerdem wirkt sich eine Entscheidung aus, die Sie ganz zu Anfang treffen: Aus welchem Holz soll die Terrasse gebaut werden? Soll es sibirische Lärche, europäische Douglasie, Massaranduba oder Bangkirai sein? Oder vielleicht doch das farblich variable und sehr pflegeleichte WPC?

    Terrassendielen aus:sibirischer Lärche, europäischer Lärche und Douglasie

    Terrassendielen aus sibirischer Lärche, europäischer Lärche oder Douglasie sind unser absoluter Preishammer. Das heißt sie sind preiswert. Was nicht heißt, dass sie in irgendeiner Form von minderer Qualität sind. Wir empfehlen bei diesen Hölzern, sie einmal im Jahr zu ölen, es wirkt dem natürlichen Vergrauen entgegen.

    Terrassendielen aus: Massaranduba und Bangkirai

    Terrassendielen aus den Hölzern Massaranduba und Bangkirai haben eine weite Reise hinter sich. Sie stammen aus den Tropen. Sie sind aufgrund ihrer Harze und im Holz enthaltenen Öle so widerstandsfähig, dass sie sogar im Wasser verbaut werden können. Sie sind unser Tipp, wenn Sie die höchste Haltbarkeitsklasse für Ihre Holzterrasse wünschen.

    Ölen und Pflegen ist nicht so ihr Ding? Dann haben wir hier noch einen Tipp: WPC. Terrassendielen aus diesem Material erhalten Sie bei uns ausschließlich in deutscher Markenqualität. Diese Dielen bestehen zu vier von fünf Teilen aus Holz, das mit hochwertigen Kunststoffen „verbacken“ wird.

    Hochwertige Terrassendielen zu günstigen Preisen

    Welches Holz ist das Beste für Terrassendielen? Wie Sie sich auch entscheiden, wir bieten Ihnen hochwertige Terrassendielen zu günstigen Preisen. Selbstverständlich versorgen wir Sie auch mit der erforderlichen Unterkonstruktion und den Befestigungsmaterialien. Den jede Terrassendiele ist anders und verlangt nach ihrer eigenen Befestigung. Fragen Sie uns einfach.

    Unsere Kunden kommen aus Berlin und Brandenburg. Sie kommen aus München, Stuttgart oder Dresden, aus Hamburg oder Schwerin? Kein Problem. Wir liefern nicht nur deutschlandweit, wir beliefern ganz Europa. Dann sprechen Sie uns an. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

    Teile diesen Eintrag
    Möglicherweise interessiert Sie:

    Kategorien

    • Verkauf: +49 (0)331 8700 1145

    Montag 07:00 – 15:30

    Freitag 07:00 – 15:30

    Dienstag, Mittwoch und

    Donnerstag nach Absprache

    Letzte Beiträge

    Weitere Top Angebote in

    unserem eBay Shop!

    dielen, Holzfassaden, Glattkant-

    Wir bauen Ihre Holzterrasse

    BESTELLUNG

    +49 (0)331 8700 1145 oder

    ÖFFNUNGSZEITEN

    Montag 07:00 – 15:30

    Freitag 07:00 – 15:30

    Dienstag, Mittwoch und

    Donnerstag nach Absprache

    LAGERVERKAUF

    TRANSPORT IN DE

    Holzpaket bis 2m: 99,00 Euro

    Holzpaket bis 3m: 149,00 Euro

    Holzpaket bis 4m: 189,00 Euro

    Holzpaket bis 6m: 219,00 Euro

    Info: Pakete größer 6m werden über den Online-Shop (erreichbar unter „Sonderposten“) nicht verschickt.

    Ein Holzpaket = max 1000kg

    (Gilt nicht für den Onlineshop unter „Sonderposten“)

    Terrassen als zusätzlicher Wohnraum im Freien

    Fotos von Terrassen finden Sie in unserer Fotogalerie

    Terrassen aus Holz

    Eine Terrasse ist erweiterter Wohnraum im Garten.

    Die Zimmerei König & Gruber in St. Radegund bei Graz plant gemeinsam mit Ihnen Ihre Terrasse ganz individuell: modern oder traditionell.

    Nach der gemeinsamen Planung erhalten Sie von uns einen 3D-Entwurfsplan Ihrer Terrasse.

    Wir verwenden vorzugsweise ausgesuchtes Lärchenholz um eine lange Haltbarkeit Ihrer Terrasse zu ermöglichen. Natürlich bauen wir auch andere Holzarten wie Thermo Esche, Bangkirai oder Ipe ein.

    Wir achten auf konstruktiven Holzschutz: Das Holz wird so eingebaut, dass die Feuchtigkeit möglichst wenig ins Holz eindringen kann und die Bauteile Ihrer Terrasse leicht und rasch abtrocknen können.

    Oberfläche: natur oder mit Imprägnierung

    Wir achten auf gehobelte Oberflächen, die auf Ihren Wunsch natur belassen werden. Dadurch vergraut das Holz auf natürliche Weise. Wollen Sie Ihrer Terrasse zusätzlich Gutes tun, setzen wir gerne natürliche Imprägnierungsöle ein. Dieser Holzschutz sollte zweimal im Jahr durchgeführt werden.

    Wir freuen uns auf Ihr Terrassenprojekt – wir von König und Gruber sorgen durch fachgerechte, formschöne Ausführung dafür, dass Sie lange Freude daran haben!

    Terrasse mit Glaselementen

    Neuer Terrassenbelag aus Lärche

    Besser geht´s nicht! Ausgesuchte Holzdielen mit stehenden Jahresringen nennt man Riftbretter. Dieses besonders schöne Material verwendeten wir auf Kundenwunsch bei der Erneuerung des Terrassenbelages bei einem Einfamilienhaus in Kumberg.

    Welchen Vorteile haben Riftbretter? Sie sind astarm, kaum splitteranfällig und sehr formstabil (sie „schüsseln“ nicht). Ein optimale Lösung bei optimalem Preis-Leistungsverhältnis!

    Terrassenboden in Thermoesche

    Dieser elegante Terrassenboden in Thermoesche erweitert das Wohnzimmer einer Familie in Graz.

    Holzterrasse mit Stauraum für Gärtnerwerkzeug

    Leben im Freien auch für Wohnungsbesitzer! Das ist das Motto dieser Grazer Wohnungsbesitzerin, die ihren Freiraum auch gleich möglichst platzsparend nutzen wollte: Wie auf den Fotos rechts oben und links unten zu sehen ist, enthält dieses Hochbeet auch gleich Stauraum für Gartenwerkzeuge und weitere wichtige Dinge, die man zum Leben am Balkon braucht.

    Für die Umsetzung wurde heimisches Lärchenholz natur gewählt.

    Balkon mit weißem Anstrich

    Ein Flachdach als Grundlage für eine Terrasse. Das macht Sinn, vor allem auch bei diesem Ausblick auf Graz.

    Das Terrassengeländer besteht aus weiß lasierend beschichteter Lärche. Das Lärchenholz stellte der Hausbesitzer. Das Geländer und der Holzboden wurden auf einer Stahlkonstruktion montiert. Dazu wurden Sihga Sybiofix Metallschienen eingesetzt. IPE wurde für den Terrassenboden gewählt.

    Terrasse mit Stiegenaufgang in Lärche

    Hier wünschte sich die Familie einer Erweiterung des Balkons. Durch die Erweiterung des Balkons konnten wir in einem Arbeitsschritt eine überdachte Terrasse errichten. Der Unterbau des Balkones im ersten Stock dient als Überdachung der Terrasse und besteht aus Fichte-Leimholz. Die Trägerkonstruktion und die Stützpfosten sind in Fichte Leimholz ausgeführt und weiß gestrichen.

    Familie und Gäste können den Balkon im ersten Stock über eine Außenstiege betreten. Die Stufen führte König & Gruber in Lärche natur aus. Für die Verlattung des Stiegengeländers und des Balkongeländers setzten wir rautenförmige Lärchenbretter ein. Im Rahmen dieses Auftrages konnten wir auch das Balkongeländer im ersten Stock im selben Stil erneuern.

    Das Einfamilienhaus steht in Graz-Andritz.

    Kurhaus-Terrasse zu St. Radegund

    Das Kurhaus zu St. Radegund wurde generalsaniert und mit Räumlichkeiten für Gastromie und Veranstaltungen ausgestattet. Neu ist die Erweiterung mit einer rund 40 m² großen Holzterrasse.

    Das Geländer wurde dem Baustil des Hauses aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts nachempfunden. Wir legten besonderes Augenmerk auf den konstruktiven Holzschutz im Sinne einer möglichst langen Haltbarkeit. Heimische, unbehandelte Lärche erhält mit der Zeit eine schöe, silbergraue Patina.

    Der Unterbau wurde aus verleimter Lärche hergestellt. Die Gäste freuen sich auf laue Abende im Luftkurort St. Radegund.

    IPE-Terrasse in Graz-Andritz

    Der bestehende Massiv-Balkon wurde mit einer Stahl-Konstruktion verbreitert. Darüber montierten wir einen Belag aus IPE-Holz, welcher sich durch hohe Festigkeit und Wetterbeständigkeit auszeichnet. Für die Unterkonstruktion verwendeten wir Alu-Profile mit Holzkern. Somit ist die Gesamtkonstruktion sehr langlebig und robust ausgeführt.

    Die Geländerkonstruktion in Glas-Metall errichtete der Schlosser.

    Holzterasse Lärche

    Der Bauherr erweiterte sein Wohnzimmer nach außen mit einer Holzterrasse. Dies animierte ihn dazu, im Eigenbau "Holzsofas" zu tischlern.

    Zweigeschossiger Balkon

    Ein Balkon bietet viel Lebensqualität: essen, ausruhen, gemütlich tratschen, spielen.

    Hier wurde ein Haus in jedem Wohngeschoß mit einem Balkon erweitert: jeder der Balkone aus heimischer Lärche bietet rund 14 m² "Outdoor-Wohnfläche". Ein Detail im unteren Bild: Die Geländerbretter sind um 90 Grad nach außen gedreht. Eine schöne Ergänzung zum Bestand!

    Terrasse mit Geländer aus Holz und Glas

    Für diesen Terrassenboden wählten die Hausherren Bangkirai, ein exotisches, sehr witterungsbeständiges Holz in einer angenehmen Farbe.

    Das vorhandene Terrassengeländer wurde weiterverwendet. Die Zimmereifachleute von König & Gruber sanierten und montierten es wieder.

    Zweigeschossiger Terrassenaufbau

    Nachdem das Holzhaus in Mariatrost schon seit einigen Jahren bewohnt und das Klima in Graz fast schon mediterran ist, beschlossen die Hausherren: der Wohnbereich muss in den Garten erweitert werden!

    Also wurde ein Terrassenaufbau mit 2 Geschossen geplant: Im Erdgeschoss eine überdachte Terrasse mit halbtransparentem Sichtschutz zum Parkplatz hin und im ersten Stock ein Balkon mit reichlich Platz für Tisch und Stühle und Liegestuhl und Treffen mit Familie und Freunden.

    Gebaut wurden diese Lebensräume im Freien als Lärchenholzkonstruktion mit Böden aus unbehandeltem Holz und mattierten Latten.

    Schön ist auch der Kontrast zwischen dem von der Witterung gebräunten Holz und dem hellen Zubau aus neuem Holz.

    Erker mit Terrasse

    Es war einmal ein Erker mit einem schönen Wabendachstuhl. Die Zeit verging und dem Herrn des Erkers fiel auf, dass das Dach des Erkers die eigentlich schöne Aussicht nach Süden verhinderte. Das könnte man eigentlich ändern. Gedacht, getan. In Zusammenarbeit mit Holzbaumeister König & Gruber wurde der Dachstuhl demontiert. Statt desssen wurde eine Flachdachkonstruktion als Dach für den Erker darunter gebaut. Für das schlichte Terrassengeländer wurde Lärchenholz gewählt. Das Zimmer, durch das man die Terrasse betreten kann, bekam eine Außenwand aus Glas, was es offener und freier macht. Durch diese Änderung wurde eine Wohnung für den Sohn des Hauses geschaffen.

    Zu guter Letzt wurden die robusten Holzstühle links im letzten Bild aufgestellt – schlicht, edel, zeitlos. Damit sie auch bequem sind, werden sie mit Sitzpölstern belegt.

    Zu sehen ist der Erker-Terrassen-Wohn(t)raum in Weinitzen bei Graz.

    Terrasse aus Bangkirai in Graz-Ries

    Für diese Terrasse verwendeten wir das exotische Holz Bangkirai in Premium Qualität. Diese Holzart ist besonders beständig gegen Insekten und Witterungseinflüsse. Bedenken Sie, dass auch Bangkirai vergraut, wenn es nicht geölt wird.

    Hier wurden die Planken diagonal verlegt, was die Terrasse optisch größer macht. Nutzfläche der Terrasse: ca. 16m².

    Terrassen-Geländer bei der Schöckl Seilbahn-Talstation

    Terrasse mit Geländer und Windschutz

    Das neue Geländer umfasst die neu errichtete Terrasse. Für die Ausführung wurden Lärche Glattkant-Blätter gewählt.

    Zusätzlich errichteten wir nordseitig einen Windschutz aus Sicherheitsglas um freien Blick auf den Schöckl zu ermöglichen.

    Das bergige Gelände machte eine Aufständerung aus Lärchenholz erforderlich. Die Terrasse bietet Platz für rund 40 Gäste.

    Holzterrassen in unbehandelter Lärche

    Gartengestaltung mit Terrassen und Stiegenübergängen

    Gartengestaltung in Wenisbuch / Graz

    Ums Haus wurden mehrere Holzterrassen in verschiedenen Ebenen gebaut. Diese Terrassen wurden mit Stiegenanlagen

    Die vorhandene Pergola fügt sich wunderbar an die neue Lärchenholzterrasse an.

    Als Material wurde die sibirsche Lärche aufgrund ihrer schönen, natürlichen Struktur gewählt. Es wurde ausschließlich

    unbehandeltes Holz eingesetzt.

    Gemütlicher Frühstücksplatz im Freien

    Holzterrasse aus IPE

    Holzterrasse als Erweiterung des bestehenden Balkones mit vorgelagerter Sitzstufe.

    Ausgeführt wurde diese Terrasse in IPE, einem exotischen Massivholz mit hoher Festigkeit und Beständigkeit.

    Die Familie nutzt den neugewonnen Lebensraum im Garten als Speisezimmer mit Grillküche im Sommer und Ruheplatz.

    Sitzplatz-Überdachung mit 2-seitigem Windschutz

    Bei diesem Einfamilienhaus wurde die bestehende, geflieste Terrasse mit einer Lärchenholzterrasse überbaut, erweitert und mit Glas teilweise überdacht.

    An 2 Wandseiten montierten wir einen Windschutz mit Sicherheitsglas samt Drehtüre zum Gartenabgang.

    Ausführung in Lärche natur. Die Überdachung wurde in Fichte Leimholz mit Anstrich gefertigt.

    Standort: Kumberg bei Graz

    Die Kunden berichten, dass sie die neugewonnen Raum als „Sommerwohnzimmer“ benutzen.

    Einfaches Poolhaus mit angebauten Sonnenterrassen in Eggersdorf

    Das bestehende Pool kann durch die einfach Wandkonstruktion von Frühling bis zum Herbst wunderbar genutzt werden. Als Öffnung zum Garten hin

    fertigten wir ein großes Schiebetor. Der freie Gartenzugang über Sonnenterrassen stellt gleichzeitig die Verbindung zum Haus und zum Innenhof her.

    Die Wandfäche wurde mit transparenten Acryl-Wellplatten verkleidet. Die gesamte Terrassenfläche umfasst ca. 100m². Die Ausführung wählte der

    Kunde in Lärche natur.

    Montage einer Holz-Terrasse – Details

    Terrasse mit Brüstungsverkleidung aus Thermo-Esche gebürstet

    Terrasse aus langen Lärchenbrettern

    Ein großes Flachdach – das könnte doch eine Terrasse werden! Wenn die Tragfähigkeit des Daches gesichert ist, steht einem solchen Vorhaben nichts mehr im Weg.

    In St. Georgen an der Stiefing durften wir ein besonders schönes Exemplar errichten:

    Bretter aus Esche Thermoholz bilden den Boden. die Umrandung ist eine lange Balustrade, die auch als Sitzbank genützt werden kann. Die Gesamtnutzfläche dieses Wohnraumes im Freien beträgt rund 10 m². Die Terrasse ist überdacht.

    Diese Terrasse aus 6 Meter langen Lärchenbrettern wurde im selben Haus errichtet: ein großzügiger Ruheplatz mit schöner Aussicht für Musestunden.

    Sonnige Holzterrassen sind ein Ruheplatz im Winter

    Diese beiden Terrassenfotos eines Temperaturmessgerätes wurden im Jänner aufgenommen. Sie sollen zeigen, welche Oberflächentemperaturen bei einer Lufttemperatur von ca. + 3 Grad und Sonneneinstrahlung auf das Lärchenholz unserer Terrasse in St. Radegund bei Graz einwirken. Der Temperaturunterschied von – 4 Grad bis + 13 Grad zeigt, wie schnell man auch im Winter die Terrasse an einem sonnigen Tag benutzen kann.

    Terrasse aus Bangkirai – schön und unkompliziert

    Dieses Schwimmbad wird mit Bangkirai, einem sehr widerstandsfähigen Holz aus Süd-Ostasien umrandet.

    Auch der Terrassenboden besteht aus Bangkiraiholz, das von der Farbe her sehr homogen ist. Bangkirai benötigt wenig bis gar keine Pflege und gewinnt daher immer mehr Freunde auch in Europa. Die Bohlen wurden mit unsichtbarer Befestigung und verstellbaren Distanzfüssen zur optimalen Entwässerung errichtet.

    Im Bereich des Schwimmbades errichtete die Zimmerei König & Gruber auch Sichtschutzelemente aus Lärchenleimholz mit VSG-Verglasung mit matter Folie.

    Holzterrasse aufgeständert und Holzstiege in den Garten

    Großzügiger Balkon aus Lärchenholz

    Abschluß mit Folieneindeckung und Dachrinne

    Die Lärchenstiege führt zur großzügigen Terrasse

    Diese Dachterrasse bietet einen großen zusätzlichen Lebensraum im Freien.

    Die Terrasse ist auf einer Stützkonstruktion mit Lattenrost aus Lärche und Folieneindeckung aufgebaut. Die Abeckung

    ist wasserdicht und schließt mit einer Dachrinne ab. Dadurch fungiert sie als Dach für den darunterliegenden Hauseingang

    und regengeschützten Platz für Bank, Schuhe und vieles mehr.

    Die breite Treppe zur Terrasse ist aus unbehandeltem Lärchenholz gebaut.

    Holzbaumeister König & Gruber in St. Radegund bei Graz

    Hauptstraße 49, 8061 St. Radegund, Steiermark

    Welches Holz eignet sich besonders zum Bau von Holzterrassen? Es sollte schon was aushalten können, besonders das norddeutsche Wetter!

    Kennen Sie bereits unsere Shopping-Gutscheine?

    Ansonsten braucht Bankirei keine Pflege und kann aufgrund seiner großen Dichte durchaus 30 Jahre Wind und Wetter überdauern. Allerdings ist es auch teurer als einheimisches Hartholz.

    Bankirei ist ein gutes Holz für solche Vorhaben. Kurze Fasern die es stabil machen, relativ Wetterfest und nicht pflegeaufwändiger als andere Holzarten die im Aussenbereich verbaut werden. Dazu steht es nicht auf dem Index.

    Und es riecht nicht so modrig wie die sibirischen Moor / Torfhölzer *g

    Langlebig, stabil, farbecht, erfordert kaum Nachbehandlung, spezielle Terassenversionen erhältlich.

    Möglich ist neben den tropischen Regenwaldhölzern z. B. Bambus, weil es schnell wächst.

    Als heimische Bäume kommen diese Arten infrage. Die Eiche, Lärche, für kühlere Regionen, die schön silberig wird, die Edelkastanie und die Robinie, die bei uns fast als Unkraut wächst und noch härter als Eiche ist. Lärche ist für kühlere Regionen geeignet, dass es bei hoher Hitze etwas harzt. Die Besonderheit ist das helle silbrige Holz.

    Wenn eine Terrasse über 25 Jahre halten soll und man sich deshalb für Tropenholz entscheiden will, wird man sie trotzdem gleich von unten her trocken legen und von oben her überdachen müssen. Und das schafft dann auch das einheimische Holz.

    Источники: http://www.holz-service-24.de/welches-holz-ist-das-beste-fuer-terrassendielen/, http://www.koenig-gruber.at/wohnen-im-garten/terrasse, http://mobil.stern.de/noch-fragen/welches-holz-eignet-sich-besonders-zum-bau-von-holzterrassen-es-sollte-schon-was-aushalten-koennen-besonders-das-norddeutsche-wetter-1000453472.html

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here