Hochbetten erwachsene

    0
    108

    Hochbetten

    Ist ein Hochbett in erster Linie platzsparend oder vor allem ein gemütlicher Schlafplatz mit Nest-Charme? Das Schöne an einem Hochbett ist doch, dass es ein cleverer Einrichtungsgegenstand ist, aber kein Stück nach praktischem Multifunktions-Möbel aussieht. Im Gegenteil: Oben im Hochbett zu Schlafen macht Spaß, vermittelt Geborgenheit und hat enormen Kuschelfaktor. Natürlich sind Hochbetten vor allem bei Kindern beliebt. Aber auch Erwachsene können noch einmal überlegen, ob ein Hochbett nicht vielleicht genau das Richtige ist!

    Westwing liebt Wohnlösungen, die auch noch Spaß machen und Stil haben. Wir finden die Vorstellung von einem Schlafnest in luftiger Höhe fantastisch. Mit einem Hochbett kann man das Zimmer unterteilen in einen ruhigen Bereich, wo man sich automatisch entspannt, und einen aktiven Bereich, in dem man wohnt, lebt und arbeitet. In unseren Themen-Sales bieten wir deshalb nicht nur Hochbetten an, sondern auch viele Extras, die dabei helfen, entspannende oder energetisierende Wohnwelten zu erschaffen!

    Betten Topseller bei WestwingNow

    Hochbett – Passt immer

    Wer das Wort Hochbett hört, der denkt in erster Linie an Schlafmöbel für Kinderzimmer, in denen diese Art von Bett sehr häufig zum Einsatz kommt. Die Vorteile, die ein Hochbett bietet, haben inzwischen aber auch die Erwachsenen für sich entdeckt, sodass es in immer mehr Wohnungen auch im Schlafzimmer zu finden ist.

    Bei immer mehr allein lebenden Menschen und immer weniger zur Verfügung stehenden Wohnraum müssen platzsparende Raumlösungen gefunden werden, die auch auf kleinem Raum komfortables Wohnen ermöglichen. Ein Hochbett passt perfekt in dieses Konzept, denn es eröffnet eine zweite Wohnebene innerhalb einer Wohnung. Gerade in Ein-Zimmer-Wohnungen wird auf diese Weise auch für eine räumliche Unterteilung des Raumes in Wohn- und Aufenthaltsbereich sowie Schlafbereich gesorgt.

    Hochbett im Kinderzimmer – der Klassiker

    Für Kinderzimmer gibt es verschiedene Hochbett-Modelle. Neben dem klassischen Hochbett, das oben über die Schlaffläche und darunter über Stauraum, Schreibtisch oder Spielplatz verfügt, werden auch Etagenbetten in die Kategorie Hochbett gezählt. Bei den Modellen für Kinder sollte besonders auf Standfestigkeit und Sicherheit geachtet werden, da die Kinder diese Art von Bett nicht selten auch zum Toben und Spielen nutzen, wozu sie durch angebrachte Rutschen und Leitern auch extra noch animiert werden.

    Hochbett für Erwachsene – Schlafkomfort in luftigen Höhen

    Steht für ein Bett wenig Raum zur Verfügung, hat die Wohnung aber eine hohe Deckenhöhe, dann bietet sich der Kauf oder der Bau von einem Hochbett geradezu an, denn es benötigt nahezu keinen Stellplatz auf dem Boden und nutzt den nach oben hin vorhandenen Platz optimal aus. Wer sich für die Anschaffung von einem Hochbett entschieden hat, der steht vor der Qual der Wahl.

    Je nach den Erfordernissen des Raumes kann er entweder ein fertiges Hochbett, das nur noch zusammengebaut werden muss, kaufen, eins selber bauen oder einen Hochbett nach Maß beim Experten beauftragen.

    Während im Handel hauptsächlich einfache Standardformen in verschiedenen Bettgrößen erhältlich sind, haben selber gebaute oder nach Maß gefertigte Hochbetten den Vorteil, dass sie perfekt an die Gegebenheiten des Raumes angepasst werden können und auf diese Weise können echte Unikate entstehen.

    Wer auf der Suche nach Anleitungen und Inspirationen ist, findet davon im Internet ausreichend, wobei häufig auch detaillierte und durchdachte Bauanleitungen und Videos zu finden sind, die mit etwas handwerklichem Geschick und etwas Hilfe von Freunden durchaus auch von Nicht-Fachleuten nachgebaut werden können.

    Genau wie bei den Modellen für Kinder kann der Raum unter dem Bett ideal als Wohnfläche genutzt werden. Man hat die Möglichkeit Stauraum zu schaffen oder kann mit etwas Kreativität und ein paar schicken Vorhängen oder Schiebegardinen, die ganz einfach ringsum von unten an die Liegefläche montiert werden, den Platz unter der Schlafstätte als begehbaren Kleiderschrank gestalten.

    Hochbett – Stabilität ist entscheidend

    Genau wie beim Hochbett für Kinder hat auch bei dem für Erwachsene Sicherheit und Stabilität oberste Priorität, egal ob man es selber baut, als Bausatz kauft oder vom Fachmann anfertigen lässt. Robuste und strapazierfähige und stabile Materialien wie Holz und Metall sind am besten geeignet. Wird das Bett direkt an einer oder mehreren Wänden montiert, verfügt es also quasi über weniger oder gar keine Bett-Beine, dann sollte bei der Auswahl von Balken, Halterungen, Winkeln und Dübeln ein sehr genaues Augenmerk auf die Qualität und die passenden Größen und Belastbarkeiten gelegt werden.

    Schließlich will man ja nachts nicht unsanft von einem Sturz auf den Boden geweckt werden. Aus demselben Grund sollten auch Sicherheitsaspekte wie Geländer, verschließbare oder unverschließbare Öffnungen, Brüstungen und auch die Leiter genau bedacht und geplant werden.

    Hochbetten online kaufen? So funktioniert Westwing:

    Werden beim Bau beziehungsweise Aufbau die Sicherheit und Standfestigkeit im Auge behalten, schafft man sich mit einem Hochbett eine funktionelle, einzigartige und persönliche Kuscheloase unter der Zimmerdecke und macht gleichzeitig Platz für praktische und kreative Einrichtungsideen auf dem Boden!

    Das Etagenbett im Raum

    Sie schauen sich im Raum um. Er hat hohe Decken und ist Teil einer Altbauwohnung. Sie denken sich schon beim Betreten, dass dieses Zimmer wirklich optimal genutzt worden ist. Ihr Blick wandert nach oben zu dem Traum von einem Doppelbett. Warum er nach oben wandert? Rechts an der Wand steht in Höhe von 200 cm ein Hochbett, das wunderbar gemütlich wirkt.

    Kindheitserinnerungen werden zum einen wach, wenn Sie es betrachten. Andererseits wirkt dieses Bett alles andere als kindlich. Im Gegenteil. Es wirkt modern und passt sich trotzdem ideal dem Raum an. Es ist kein gewöhnliches Hochbett, sondern eine große Holzkonstruktion, die nahezu wie ein Würfel im Raum wirkt. An der Außenseite des Würfels ist ein Bücherregal befestigt. Der Würfel ist ansonsten an den beiden anderen Seiten geöffnet. In dem Würfel, der wie ein kleiner Raum im großen Raum wirkt, ist eine Couch mit einer Fernsehecke, die an der Seite des Bücherregals, jedoch innen hergerichtet wurde. Traumhaft gemütlich. Mit Vorhängen kann man den „kleinen Raum im Raum“ schließen, so kann man sich ungestört abschirmen und entspannen.

    Aber kommen wir nun zum Bett. Das ist mit einer Silbernen Leiter zu erreichen. Sie klettern nach oben. Das Bett steht auf dem Würfel. Silberne Geländer schützen den Schlafenden davor aus dem Bett zu fallen, oder besser gesagt einen Sturz aus großer Höhe zu erleiden. Der „Würfel“ ist groß genug, dass noch Platz für ein paar Regale vorhanden ist. Das Hochbett hat ein Reich für sich, ein Reich zum Entspannen, Abschalten und Relaxen. Von oben schauen Sie nun auf den Raum. Ein weicher Teppich auf dem Parkettboden worauf noch ein kleiner Arbeitsbereich eingerichtet ist fällt Ihnen nun ins Auge. Schlafbereich und Arbeitsbereich sind so deutlich voneinander getrennt, wie es in einem Raum nur möglich sein kann.

    Das große Fenster spendet Ihnen Tageslicht an Ihrem Arbeitsplatz. Grüne Zimmerpflanzen zieren den Raum des Weiteren und tauchen alles in eine lebendige und frische Atmosphäre. Ihnen gefällt die Vorstellung eines Hochbettes, das mal ganz anders im Raum inszeniert wird? Dann machen Sie es sich doch mit dieser Idee gemütlich. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kreieren dieses spannenden Wohlfühl – Looks. Wunderbar gemütlich und gleichzeitig Platzsparend… Sie werden es lieben!

    Hochbett für das Gästezimmer

    Hochbetten sind nicht nur im Kinderzimmer beliebt, auch für kleine Gästezimmer ist das Etagenbett die optimale Lösung. So kann im Hochbett Liegefläche für zwei Personen geschaffen werden, ohne eine große Stellfläche zu benötigen. Ohne Rutsch und Schreibtisch wie im Kinderzimmer macht das Hochbett in Weiß oder aus Kiefer-Holz eine super Figur. Betten mit bequemen Matratzen und zum kleinen Preis – das Hochbett ist ideal für das Gästezimmer geeignet und sieht dabei noch edel und schick aus!

    Willkommen

    Täglich neue Sales für ein schönes Zuhause. Exclusiv für Mitglieder.

    Raumwunder der Nacht: 9 schöne Hochbetten für jeden Stil

    Hochbetten sind was für Kinder? Nicht doch! Diese Schlafplätze in zweiter Ebene bieten ausgewachsenen Komfort auch für Erwachsene!

    Wo Wohnraum knapp ist, braucht es kreative Lösungen, um allen Ansprüchen des täglichen Lebens gerecht zu werden. Auf gerade mal 18 Quadratmetern erfüllt dieses Apartment in Paris die Bedürfnisse seiner Bewohnerin mit Bravour.

    In Paris befindet sich auch dieses zauberhafte Einzimmer-Apartment, dessen Neugestaltung Christina Velani übernahm. Der gemütliche Schlafbereich befindet sich hier direkt über dem Badezimmer. Eine einfache Holzkonstruktion, die sich farblich an dem alten Gebälk orientiert, lässt das Hochbett stilvoll und leicht wirken.

    In dieser Berliner Altbauwohnung verlegte die Interior Designerin Christine White das fehlende Gästezimmer kurzerhand unter die Decke: die weiß lackierte Vollholzkonstruktion kommt ohne zusätzliche Träger aus und wirkt so sehr unauffällig und modern. Eine Glasscheibe zwischen Trägerbalken und Wand sichert den Schlafplatz.

    Fast schon als zweite Wohnzimmerebene zeigt sich dieser Rückzugsort in einem französischen Apartment, das von MSD Archi gestaltet wurde. Zu erreichen ist er über eine Treppe, die durch ihre auskragenden Trittstufen leicht und filigran wirkt. Der obere Bereich wird durch ein halbhohes, zu beiden Seiten offenes Regal abgeschirmt und abgesichert, gleichzeitig bietet es eine Menge Stauraum für die Lieblingslektüren.

    Unter dem Spitzdach dieses Ferienhauses in der Uckermark schlafen zwar die Kinder der Besitzer, das auf den Deckenbalken aufliegende Hochbett kann aber ebenso gut von Erwachsenen genutzt werden. Und hätte der große Teddy es uns nicht verraten – wir hätten das aus weißen Latten gebaute Hochbett von Berlinteriors vielleicht glatt übersehen.

    Die freigelegten Trägerbalken nutzte auch die Innenarchitektin Ute Günther in dieser Ferienwohnung in Konstanz. Der Extra-Schlafplatz dort oben ist über eine Leiter aus dem Küchenbereich zu erreichen. Statt einer Wand oder einer Holzverkleidung wählte Günther Glas als Absturzsicherung – so kann auch das Licht von den Dachfenstern ungehindert bis in die unteren Räume fallen.

    Mit einem außergewöhnlichen Entwurf schufen die Space Architects + Planners aus Chicago in einem Ferienhaus drei Schlafplätze auf wenig Raum – und schenkten durch die massive T-förmige Holzwand, die gleichzeitig die unteren Betten trennt und das obere trägt, dabei sogar jedem Schläfer ein wenig Privatsphäre.

    Direkt vors Fenster bauten Project Interiors aus Chicago diese Hochbettkonstruktion mit einer folierten Hochglanz-Oberfläche. Auf der rechten Seite ist sie in der raumhohen Wandverkleidung aus dem gleichen Material verankert. Links wird sie durch einen zweitürigen Kleiderschrank gestützt, hinter dem sich außerdem die Treppe nach oben befindet.

    Man kann natürlich auch schon beim Hausbau eine zweite Ebene einplanen – so wie es die Bewohner dieses Neubaus in Salt Lake City taten. Das erhöhte Gästebett am Fenster befindet sich hier im Atelier der Familie – und wirkt alles andere als kindlich.

    Schauen echt super aus und echt super umgesetzt und was man da Platz spart. bei manchen hГ¤tte ich aber ehrlich gesagt Angst, dass ich rausfalle. Bewege mich sehr viel im Schlafe. 🙂

    Hochbett für Erwachsene

    Wer an ein Hochbett denkt, der hat ein Kinderzimmer vor Augen. Dabei hat das bekannte und beliebte Bettmodell auch für einen erwachsenen Wohnraum viel zu bieten – und das nicht nur für große Spielkinder. Richtig umgesetzt ist ein Hochbett eine wunderbare Alternative zum klassischen Schlafplatz.

    Warum ein Hochbett?

    Ein Grund, sich auch im Schlafzimmer für Erwachsene für ein Hochbett zu entscheiden, ist ohne Frage die effektive Platzausnutzung. Kleine Räume sind mit einem Hochbett optimal ausgenutzt. Der Platz unter dem Bett lässt sich für diverse Bereiche nutzen:

    Wozu auch immer der Platz benötigt wird, das Hochbett bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, diesen zu nutzen.

    Für welche Räume eignet sich das Hochbett?

    Wo das Bett zum Einsatz kommt, hängt unter anderem von der individuellen Raumaufteilung ab. Wird ein kleines Appartment mit integriertem Wohn-Schlafraum eingerichtet, ist das Hochbett die ideale Wahl. So lässt sich das Bett hier über der Sofaecke arrangieren. Aber auch ein kleiner Esstisch findet darunter einen gemütlichen Standort. Dank der erhöhten Schlafgelegenheit ist es also möglich, alle benötigten Wohnelemente in einem Raum unterzubringen.

    Wer in einer Wohngemeinschaft lebt, der kennt das Problem des Platzmangels. Das Hochbett für Erwachsene ist da die passende Antwort. Einzel- oder Doppelbetten lassen sich bequem in den Raum setzen. Darunter eine kleine Sitzecke, den Schreibtisch oder die Ankleidekommode stellen. Das Gästezimmer lässt sich in eine gelungene Kombination aus Schlaf- und Nutzraum verwandeln. Die Büroecke oder eine kleine Bibliothek findet zudem ausreichend Raum. Natürlich kann das Hochbett auch dazu genutzt werden, um die Schlafgelegenheiten zu verdoppeln.

    Das Hochbett selber bauen oder kaufen?

    Das Angebot für hochwertige Hochbetten ist umfangreich. Hochbetten für Erwachsene werden dabei von immer mehr Händlern angeboten. Diese Varianten sind nicht nur im Doppelbettformat erhältlich, sondern auch in einer Vielzahl von Designs. So ist es leicht, ein modernes oder traditionelles Hochbett zu finden, das sich elegant in den Wohnraum einfügt.

    Gerade in verwinkelten Dachgeschosswohnungen ist es nicht immer möglich, ein Hochbett optimal zu platzieren. Hier ist es ohne Frage eine bessere Option, selber Hand anzulegen. Mit dem passenden Bauplan ist es recht leicht, eine stabile Bettkonstruktion anzufertigen. Entsprechend lässt sich jeder Winkel im Raum perfekt für die Hochbettplanung einbeziehen. Das Ergebnis ist ein individuelles Hochbett, das allen Ansprüchen gerecht wird. Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass die selbst gebauten Hochbetten oft sehr günstig sind.

    Designideen lassen sich prima bei den Profis abgucken. Im Möbelhaus finden sich tolle Varianten, die sich oft leicht nachbauen lassen. Beim Bummel im Geschäft also die Kamera nicht vergessen.

    Das Hochbett für Erwachsene – Designideen

    Einfache Modelle bestehen lediglich aus einem Bettrahmen und dem Hochgestell. Aus unbehandelten Holzplanken in Buche gefertigt ist das Hochbett für nahezu jedes Design passend. Allerdings bietet das Hochbett für Erwachsene viele Elemente, die sich individuell anpassen lassen.

    Die Plattform kann als reines Bettgestell gefertigt sein, oder einen zusätzlichen Stauraum bieten. Ist sie groß genug, lassen sich zum Beispiel Nachttische integrieren. Aber auch eine Ablage für Bücher, Tischleuchten und weitere Utensilien ist denkbar. Darüber hinaus muss das Bett nicht quadratisch oder rechteckig geschnitten sein. Ein großes Dreieck nimmt eine Einzelbettmatratze auf und bringt extra Raum für Nachttisch oder Ablage.

    Für den Aufstieg ist eine Leiter die klassische Wahl. Sind die Trittleitern an der Wand neben dem Bett angebracht, ist das nicht nur platzsparend, sondern auch ein interessantes Designelement. Als Trittleitern können zum Beispiel breite Planken zum Einsatz kommen, an deren Unterseite mit Haken Schmuck untergebracht wird. Oder sie sind mit LEDs hinterlegt und dienen gleichzeitig als eine coole Wandinstallation.

    Der Raum unter dem Hochbett für Erwachsene bietet tolle Möglichkeiten. Eine praktische Variante ist die Integration von Schränken und Regalen. Dies nutzt den Stauraum unter dem Bett im vollen Umfang aus. Für das Schlafzimmer bietet es sich an, eine Schminkkomode unterzustellen. Dafür nicht vergessen, ausreichend Lichtquellen zu installieren. Aber auch eine gemütliche Leseecke lässt sich wunderbar integrieren.

    Das Hochbett richtig in Szene setzen

    Das Tüpfelchen auf dem i sind in jedem Wohnraum die Dekoration und die Wandgestaltung. Um das Bett visuell hervorzuheben, kann die Bettnische farbig gestrichen werden. Auch eine ausgefallene Tapete ist in der Bettecke eine gute Wahl. Die Installation eines romantischen Sternenhimmels ist nicht nur schön anzuschauen, sondern auch beruhigend nach einem langen Tag.

    Mehrere Lichtquellen für den Bettbereich schaffen. Sowohl am Bett als auch unter dem Bett lassen sich so individuelle Nutzpunkte bestens beleuchten. Zum Lesen, Schminken oder Arbeiten, es wird immer ein anderes Licht benötigt. In den Hochbettboden integrierte LED-Spots sind leicht umgesetzt und verleihen dem Bett einen eleganten Stil.

    Soll der Bereich unter dem Hochbett abgetrennt werden, kommen ebenfalls mehrere Varianten infrage:

    Zusammenfassung

    Das Hochbett für Erwachsene hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Es lässt sich in mehreren Räumen nutzen und auf die individuellen Ansprüche anpassen. Ob das Bett in Eigenarbeit gebaut wird, oder aus dem Fachhandel stammt, es ist garantiert eine platzsparende Alternative zum klassischen Bett.

    Источники: http://www.westwing.de/hochbetten/, http://www.houzz.de/ideabooks/49705376/list/raumwunder-der-nacht-9-schoene-hochbetten-fuer-jeden-stil, http://www.heimhelden.de/hochbett-fuer-erwachsene

    TEILEN
    Nächster ArtikelKamin selbst bauen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here