Elektrik im haus

    0
    72

    Anleitung Planung Elektroinstallation

    Manchen reicht ein Lichtschalter an der Tür, ein paar Steckdosen im Raum verteilt – vielleicht noch eine Antennensteckdose, das wars schon mit der Elektroinstallation…

    Jeder Mensch ist individuell und stellt andere Ansprüche an die Haustechnik …

    Sicherlich spielt auch der Kostenansatz eine entscheidende Rolle.

    sind für die einen begeisternde Erleichterungen …

    für die anderen ist dies purer Luxus.

    Jeder sollte sich jedoch, schon bei der Planung der Elektroinstallation im Neubau oder bei Renovierungen, ein Bild machen, was für Möglichkeiten es aktuell gibt. Hier möchte ich Ihnen helfen und einige Dinge aufzeigen an die Sie eventuell sonst nicht denken.

    Wichtig: Bei der Elektroinstallation auf Kosten der Sicherheit zu sparen, wäre sicherlich der falsche Weg. Hier sollten Sie unbedingt die aktuellen Empfehlungen einhalten.

    Sie möchten eigentlich bei den technischen Möglichkeiten bei der Elektroinstallation auf dem neuesten Stand sein, jedoch sind Ihnen aktuell einige Dinge einfach noch zu teuer …

    Keine Sorge, so geht es vielen, bei der Planung der Elektroinstallation …

    Planen Sie unbedingt so, dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt, ohne großen Aufwand nachrüsten können. Leerrohre vorsehen ist dafür ideal. Aufwand und Kosten halten sich in Grenzen und man spart sich später sich viel Ärger.

    Alle folgenden Punkte dienen als Denkansatz für eine zukunftssichere Planung. Sie sollten Punkt für Punkt durchgehen und in Ihren Überlegungen mit Einbeziehen.

    Elektroinstallation Ihres Schlafzimmers

    Im Schlafzimmer sollte eine Beleuchtungsgruppe bequem vom Bett – und von der Tür – geschalten werden können. Um Platz auf dem Nachttisch zu sparen, ist es außerdem sinnvoll, auf jeder Bettseite eine Wandleuchte (Leseleuchte) mit separatem Schalter, vorzusehen. Sie sollten auf beiden Bettseiten mindestens noch eine Doppelsteckdose vorsehen. An der Tür ist noch eine Putzsteckdose vorzusehen. Sehen Sie außerdem noch einen Telefon und Antennenanschluss, mit mindestens drei zusätzlichen Steckdosen vor. Rauchmelder installieren.

    Licht sollte eventuell dimmbar sein. Indirekte Beleuchtung, z.B. über LED Strahler. Zusätzliche indirekte Beleuchtung von Gauben oder sichtbarer Dachstuhl im Schlafzimmer. Wandleuchten oder Wandauslässe für spätere Installation. Weitere Steckdosen vorsehen (Radiowecker, Tischleuchte, Heizdecke, Netzteil für Telefon). Elektrische Jalousie bzw. Rollläden. Unterputzradio (mit Weckfunktion) am Bett installieren. Lautsprecheranschluss für HiFi / Radio, Raumtemperaturregelung für individuelles Heizen, mehrere Netzwerkanschlüsse vorsehen (oder wenigstens Leerrohre).

    Eine ausführliche Anleitung, für die Elektroinstallation im Schlafzimmer, können Sie hier nachlesen.

    Elektroinstallation Kinderzimmer

    Ähnlich wie im Schlafzimmer, sollte das Hauptlicht vom Bett und der Tür, geschalten werden können. Separate Wandleuchte am Bett mit extra Schalter. Mindestens eine Doppelsteckdose am Bett. Eventuell ein Unterputzradio (mit Weckfunktion) am Bett installieren. Telefon mit Doppelsteckdose am Schreibtisch und Antennenanschluss mit dreifach Steckdose an geeigneter Stelle installieren. Putzsteckdose an der Tür. Mindestens drei zusätzliche Steckdosen für technische Geräte und Spielzeug. Überlegen ob eventuell Steckdosen mit Kindersicherung eingebaut werden sollen. Rauchmelder installieren, mehrere Netzwerkanschlüsse vorsehen (oder wenigstens Leerrohre)

    Licht sollte eventuell dimmbar sein. Indirekte Beleuchtung, z.B. über LED Strahler. Zusätzliche indirekte Beleuchtung von Gauben oder sichtbarer Dachstuhl im Schlafzimmer. Wandleuchten oder Wandauslässe für spätere Installation. Weitere Steckdosen vorsehen (Computerarbeitsplatz, Spielzeug, Schreibtischleuchte, Heizdecke, Netzteil Handy, weitere technische Geräte wie HiFi / Radio. Überspannungsschutz für Geräte, elektrische Jalousie bzw. Rollläden, Raumtemperaturregelung für individuelles Heizen.

    Eine ausführliche Anleitung, für die Elektroinstallation im Kinderzimmer, können Sie hier nachlesen.

    Elektroinstallation Büro

    Zwei Schalter (oder eine Serienschaltung) mit Steckdose an der Tür für die normale Raumbeleuchtung bzw. eine helle Arbeitsplatzbeleuchtung am Schreibtisch. Am Computerarbeitsplatz mindestens fünf Steckdosen und ein Internet/Telefon/Fax Anschluss, Überspannungsschutz für technische hochwertige Geräte. Mehrere Netzwerkanschlüsse vorsehen (oder wenigstens Leerrohre).

    Weitere Steckdosen für zusätzliche elektrische Geräte, Elektrische Jalousie bzw. Rollläden, Raumtemperaturregelung für individuelles Heizen, Rauchmelder.

    Eine ausführliche Anleitung, für die Elektroinstallation im Büro, können Sie hier nachlesen.

    Elektroinstallation Wohnzimmer

    Sehen Sie mindestens drei verschiedene Beleuchtungsgruppen vor, die je von verschiedenen Stellen im Raum und an den Türen geschalten werden können. Eine Beleuchtungsgruppe für das allgemeine Licht, eine Beleuchtungsgruppe für Wandleuchten. Positionieren Sie eventuell eine Leuchte bei der Sitzgruppe.

    Legen Sie den Standort für Fernseher und HiFi-Anlage fest und installieren Sie je einen Antennenanschluss und mindestens jeweils drei Steckdosen. Installieren Sie auch einen Telefonanschluss mit Doppelsteckdose, denken Sie an Lautsprecheranschlüsse für die HiFi-Anlage (sonst nachher Stolperfallen wegen der Kabelverlegung). Rauchmelder installieren.

    Eine Beleuchtungsgruppe für indirekte Beleuchtung (Fernsehlicht). Kommt eine Beleuchtung für die Schrankwand in Frage? Sehen Sie eventuell eine Stehleuchte als Leselicht vor, diese kann eingesteckt werden oder Sie schalten eine Steckdose über einen separaten Schalter.

    Haben Sie ein Blumenfenster? Vergessen Sie nicht eine extra Beleuchtung zu installieren. Planen Sie genügend Steckdosen für eine Umgestaltung des Raumes ein. Wollen Sie bestimmte Leuchtgruppen dimmen? Gerade im Wohnzimmer mit großen Fenstern kann eine elektrische Jalousie bzw. Rollläden sinnvoll sein. Raumtemperaturregelung für individuelles Heizen, mehrere Netzwerkanschlüsse vorsehen (oder wenigstens Leerrohre).

    Eine ausführliche Anleitung, für die Elektroinstallation im Wohnzimmer, können Sie hier nachlesen.

    Elektroinstallation in der Küche

    Gerade in der Küche, die im Gegensatz zu früher, einen hohen Bedarf an elektrischen Geräten verlangt, ist eine zukunftsweisende Planung wichtig. Ideal wäre es, wenn Sie sich schon früh mit Ihrem Küchenplaner auseinandersetzten. Er kann Ihnen einen bemaßten Plan erstellen, darin finden Sie genau welche Anschlüsse, wo vorzusehen sind.

    Sie brauchen je einen separaten Anschluss für Elektroherd, Geschirrspüler, Mikrowellengerät, Kühl- Gefrierschrank, Dunstabzugshaube, Warmwassergerät.

    Ebenso brauchen Sie genügend Arbeitssteckdosen für Elektrokleingeräte wie Kaffeemaschine, Wasserkocher, Friteuse, Toaster, Eierkocher, Mixer, Brotschneidemaschine, elektrisches Messer, Küchenmaschine usw.

    Sie sollten für die vielen Geräte im Arbeitsbereich (je nach Küchengröße), mindestens sechs bis fünfzehn Steckdosen vorsehen. Bitte beachten: Nicht mehr als vier bis sechs Steckdosen pro Stromkreis vorsehen! Planen Sie noch eine Putzsteckdose an der Tür und falls Sie eine Essecke haben, hier nochmals drei Steckdosen. Sie sollten, zur normalen Deckenbeleuchtung, noch eine Arbeitsplatzbeleuchtung vorsehen. Rauchmelder installieren.

    Überlegen Sie ob Sie in der Küche Telefon bzw. Antennenanschluss wünschen. Überlegen Sie weiter, ob Sie von der HiFi Anlage im Wohnzimmer, Lautsprecheranschlüsse in der Küche verlegen wollen. Neu: Sie können auch einen Unterputzradio in UP-Schalterdosen (2-fach) einbauen – ist Platz sparend. Rauchmelder installieren. Mehrere Netzwerkanschlüsse vorsehen (oder wenigstens Leerrohre).

    Eine ausführliche Anleitung, für die Elektroinstallation in der Küche, können Sie hier nachlesen.

    Elektro-Hausinstallation für den Hauswirtschaftsraum

    Unbedingt einen separaten Steckdosenanschluss für Waschmaschine, Trockner, Bügeleisen, installieren. Des Weiteren Steckdosen für Staubsauger, Nähmaschine, Radio mit einplanen. Achten Sie unbedingt auch auf eine gute Beleuchtung im Arbeitsbereich des Hauswirtschaftsraumes.

    Tischleuchte im Arbeitsbereich, Antennenanschluss, Telefonanschluss, Raumtemperaturregelung für individuelles Heizen, Rauchmelder, Netzwerkanschlüsse.

    Sie können auch einen Unterputzradio in UP-Schalterdosen (2-fach) einbauen – ist Platz sparend.

    Empfehlung am Rande – Kabel, Rohre, Unterputzdosen, Alles für die Unterputz Elektroinstallation etc. – können Sie hier günstig kaufen:

    Elektroinstallation im WC/Bad

    Planen Sie zwei Beleuchtungsgruppen, einen für Deckenleuchte und einen für Spiegelbeleuchtung. Mindestens drei Steckdosen am Spiegel (Fön, Rasierapparat, elektrische Zahnbürste). Beachten Sie, dass im Bad unbedingt ein FI-Schutzschalter installiert werden muss und das Steckdosen und elektrische Anschlüsse nicht überall angebracht werden dürfen (Installationszonen). Erdung der Bad- und Duschwanne. Im Bad gelten besondere Installationsvorschriften.

    Das Badezimmer ist für viele auch eine Wohlfühloase. Für eine tolle Atmosphäre sorgt, unter anderem auch die perfekte Badbeleuchtung. Wie Sie diese realisieren können, lesen Sie ausführlich in diesem Artikel.

    Eventuell eine Steckdose für elektrischen Handtuchtrockner vorsehen. Wenn Sie sich für einen Whirlpool entschieden haben, brauchen Sie dafür einen elektrischen Anschluss. Raumtemperaturregelung für individuelles Heizen, Rauchmelder.

    Überlegen Sie weiter, ob Sie von der HiFi Anlage im Wohnzimmer, Lautsprecheranschlüsse ins Bad verlegen wollen. Neu: Sie können auch einen Unterputzradio in UP-Schalterdosen (2-fach) einbauen – ist Platz sparend.

    Eine ausführliche Anleitung, für die Elektroinstallation im Bad, können Sie hier nachlesen.

    Elektro-Hausinstallation im Keller

    Je nachdem für was Sie Ihren Kellerraum nutzen wollen (Fitnessraum, Werkstatt, Partyraum, Sauna), sollten Sie entsprechende Installationen vorsehen. Denken Sie auch an genügend Steckdosen und an Telefon- und Antennenanschluss oder sehen Sie dafür wenigstens Leerrohre, für nachträgliche Installation vor.

    Für eine Sauna einen Kraftanschluss vorsehen. Ebenfalls einen Kraftanschluss vorsehen, wenn Sie eine kleine Werkstatt planen. Rauchmelder installieren. Eventuell Netzwerkanschlüsse mit einplanen.

    Elektroinstallation für Flur/ Eingangsbereich und Treppenhaus

    Im Flur ist der ideale Platz für Unterverteiler. Sie haben dadurch kurze Wege (spart kosten), zu den einzelnen Stromkreisen. Der Standort des Unterverteiler sollte gut zugänglich und nicht z.B. durch eine Garderobe verbaut sein. Idealerweise und wenn möglich, sollten die Stockwerksverteiler in jeder Etage an der gleichen Stelle eingebaut werden.

    Planen Sie an jeder Tür im Flur einen Schalter (Taster) für die Beleuchtung mit ein. Für das Treppenhaus oben und unten einen Schalter vorsehen. Es bietet sich auch an, für das Schalten des Lichts, automatische (Licht Ein/Aus nach Zeit) Bewegungsmelder zu installieren. Dies macht in Bereichen wie im Flur absolut Sinn, da hier das Licht im Winter ziemlich oft und lange angelassen wird. LED-Leuchten installieren (spart viel Stromkosten).

    Überlegen sollten Sie sich auch, ob Sie zusätzlich in die Treppenstufen (oder im Treppenstufenbereich) LED-Unterputzleuchten für eine Stufenbeleuchtung installieren lassen. Diese können über extra Bewegungsmelder gesteuert werden. Vorteil: Sie müssen nicht jedesmal das Licht Ein/Aus schalten, da die indirekte Beleuchtung völlig ausreicht um den Weg zu finden. Diese Installation kann auch zusätzlich in Fluren sinnvoll sein.

    Überlegen Sie eine zentrale Stelle für die Türsprechanlage bzw. Videosprechanlage.

    Sehen Sie eventuell auch einen zentralen Platz für einen Telefonanschluss mit Doppelsteckdose vor. Mindestens noch zwei Putzsteckdosen für Staubsauger vorsehen.

    Genügend Anschlüsse für Decken bzw. Wandbeleuchtung, um eine ausreichende Beleuchtung des Flures und des Treppenhauses zu gewährleisten.

    Elektroinstallation für Terrasse/ Garten

    Die Beleuchtung für die Terrasse sollte von Ihnen an der Terrassentür über einen Kontrollausschalter zu schalten sein. Sehen Sie auch eine abschaltbare, spritzwassergeschützte Steckdose für Elektrogrill oder Rasenmäher vor.

    Für den Gartenbereich sollten Sie je nach Größe und Grundstücks Stehleuchten oder Wandleuchten im Außenbereich des Hauses installieren. Hier empfiehlt sich wieder die Schaltung mit Bewegungsmelder. Erstens zur Wegbeleuchtung für Gäste und zweitens auch zur Abschreckung von ungebetenen Personen die sich Ihrem Haus nähern.

    Eine ausführliche Anleitung, für die Elektroinstallation für den Aussenbereich, können Sie hier nachlesen.

    Eine ausführliche Anleitung, für die Elektroinstallation für die Gartenbeleuchtung, können Sie hier nachlesen.

    Elektroinstallation Garage

    Eine ausführliche Anleitung, für die Elektroinstallation für die Garage, können Sie hier nachlesen.

    Empfehlung am Rande – Kabel, Rohre, Unterputzdosen, Alles für die Unterputz Elektroinstallation etc. – können Sie hier günstig kaufen:

    Befestigungsmaterial, Kabelkanäle, Verteilerdosen und viel mehr Installationsmaterial und Elektroinstallationsmaterial

    Grundlagen der Elektroinstallation

    Grundwissen

    Für jede E-Installation benötigt man entsprechendes Grundwissen über Strom, Leitungen, Sicherungen & Co. Grundwissen für die E-Installation

    Sicherheit

    Zur Vermeidung von Stromunfällen gibt es bestimmte Sicherheitsregeln und besondere Technik wie FI-Schalter oder Steckdosen mit Kinderschutz. Vermeidung von Stromunfällen

    Material & Werkzeug

    Nur mit dem richtigen Werkzeug gelingt die E-Installation sauber und sicher. Genauso wichtig: das richtige Material. Werkzeug und Material für die E-Installation

    Elektroinstallation richtig planen für Wohnzimmer, Schalfzimmer & Co.Planung von Schaltern und Anschlüssen

    Es gibt viele Optionen und Techniken für die intelligente Haussteuerung. Smarthome Technologien

    Probieren Sie zu Ihrer renovierten Wohnung einfach mal neue Schalter und Steckdosen-Oberflächen. Die Unterputz-Einsätze können Sie problemlos weiter benutzen. Einfach online bestellen im Schalter und Steckdosen Shop. >

    Weitere interessante Artikel

    Wechelschalter anschließen in 3 Schritten

    Elektroinstallation: Hier erfahren Sie Schritt für Schritt wie Sie eine Wechselschaltung installieren. Mit Video und Schaltbild.

    Unterputzdose richtig einsetzen – Arbeitsanleitung

    Unterputzdosen setzen, um Schalter und Steckdosen plan auf der Wand zu montieren. Wie Sie Unterputzdosen richtig einbauen, erfahren Sie hier.

    Treppenlichtschaltung | Arbeitsanleitungen E-Installation

    Treppenlichtschaltung mit mehreren Tastschalter und einen Stromstoßschalter bzw. Treppenlichtautomaten. Die Anleitung zur Installation finden Sie hier.

    Telefondose anschließen – Arbeitsanleitung in 5 Schritten

    Eine TAE Telefondose anschließen, ist nicht schwer. Hier gibt es die optimale Anleitung mit Bildern und Beschreibung Schritt für Schritt.

    Steckdose wechseln | Arbeitsanleitungen E-Installation

    Arbeitsanleitung Steckdose wechseln: Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie schnell und leicht Sie eine Steckdose anschließen. Mit Video.

    Experten Tipps

    Wohnen, Bauen, Renovieren – Experten geben Rat.

    Elektro-ABC

    Von A wie Ausschalter bis Z wie Zwischenring.

    Die Antworten auf die meist gestellten Fragen rund um das Thema Elektroinstallation.

    Rauchmelderpflicht

    Infos zur Gesetzeslage, Wirkungsweise & Montage.

    Ratgeber Kategorien

    Schalter & Steckdosen Shop

    Große Auswahl an Schaltern, Steckdosen und Zubehör. Top Marken wie Berker, Jung und Gira. Hier online bestellen.

    Elektrik im haus

    Beschreibung

    Sie wollen Geld sparen und Installationen im Haus sowie Reparaturen an elektrischen und elektronischen Haushaltsgerдten selbst durchfьhren? Dann haben Sie mit diesem Buch die richtige Entscheidung getroffen. Hier erfahren Sie, wie Sie Reparaturen oder gleich eine komplette Hausinstallation selbst vornehmen.

    Im ersten Teil bringen Sie Haushaltselektronik wieder zum Laufen. In reich bebilderten Reparaturanleitungen fьr Fernseh- und Radiogerдte, Sat-Empfдnger oder Audio- und Videoьberwachungseinrichtungen zeigt Ihnen der Autor, wie Sie sich selbst helfen kцnnen.

    Teil zwei zeigt Ihnen die Vorgehensweise bei Defekten an elektrischen Haushaltsgerдten: Was kцnnen Sie tun, wenn zum Beispiel Kьchengerдte, Elektrowerkzeuge oder Klima- und Heizgerдte ihren Geist aufgeben?

    Der dritte Teil des Buches macht Sie mit der Hauselektrik vertraut, so dass Sie das notwendige Rьstzeug nicht nur fьr Reparaturen, sondern auch fьr eigenhдndig vorgenommene Installationen haben.

    Lernen Sie selbst installieren und reparieren von A wie Ablaufpumpe bis W wie Wдschetrockner. Dieses Buch erspart Ihnen mit Sicherheit viel Stress – und natьrlich eine Menge Geld!

    • Leuchten aufhдngen, anschrauben und einbauen
    • Schalter, Dimmer und Steckdosen installieren
    • Leitungen erneuern und erweitern
    • Einfache Reparaturanleitungen fьr Haushaltsgerдte und Unterhaltungselektronik

    Dieses Buch erspart Ihnen mit Sicherheit viel Stress – und natьrlich eine Menge Geld.

    476 Seiten, zahlreiche Abbildungen

    Kategorien

    DARC Verlag GmbH

    • Lindenallee 6

    34225 Baunatal

  • (05 61) 9 49 88-73
  • Источники: http://dein-elektriker-info.de/planung-elektroinstallation-anleitung/, http://www.schalter-steckdosen-shop24.de/ratgeber/elektroinstallation/, http://darcverlag.de/Elektrik-im-Haus-Praxisbuch

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelDachpappe abdichten
    Nächster ArtikelWand ohne tapete

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here