Dachpappe überstreichen

    0
    53

    Dachpappe streichen – worauf Sie achten müssen

    Dachpappe ist recht widerstandsfähig, braucht gelegentlich aber auch ein wenig lebensverlängernde Pflege. Streichen hilft hier. Wie das geht, und worauf es dabei ankommt, erklärt dieser Beitrag.

    Streichen hilft, die Lebensdauer von Dachpappe zu verlängern

    Die sonst recht zähe Dachpappe hat einen entscheidenden Schwachpunkt: UV-Strahlung. Starke Sonneneinstrahlung setzt Dachpappe mit der Zeit ziemlich zu. Ein Anstrich kann hier helfen, die Lebensdauer der Dachpappe entscheidend zu verlängern.

    Dazu ist ein spezieller Anstrich nötig, der eine silbrig-glänzende Farbe aufweist und schädliche UV-Strahlen von der Dachpappe fernhält.

    Dichtanstriche sind eine weitere Möglichkeit, die im Bereich der Dachpappe aber nicht allzu häufig Verwendung findet, da diese von Natur aus bei richtiger Verlegung dicht ist.

    Wenn Sie es bunt mögen, kann auch ein Anstrich mit einem farbigen Lack ihr Dach noch bunter machen –

    das ist dann Geschmackssache.

    Wo ein Anstrich Sinn macht

    • für besseren UV-Schutz und längere Lebensdauer der Dachpappe
    • als Dichtanstrich
    • zur fröhlichen farblichen Gestaltung ihrer ansonsten trübschwarzen Dachpappe

    Dachpappe streichen – so gehen Sie am besten vor

    • mildes Reinigungsmittel
    • Wasser
    • UV-Schutzmittel, Dichtmittel oder Dachlack
    • Eimer
    • Bürste mittlerer Härte
    • breiter Pinsel oder Quast

    1. Dachpappe auf Schäden untersuchen

    Bevor Sie sich an die Arbeit machen, sollten Sie die Dachpappe noch genau auf kleinere oder größere Schäden untersuchen, die Sie vor dem Streichen gleich beheben können.

    In den meisten kleineren Fällen kommen Sie mit Bitumenspachtel aus. Lassen Sie es vollständig aushärten, bevor Sie weitermachen.

    2. Dachpappe reinigen

    Mit Bürste, Wasser und einem möglichst milden, keinesfalls ätzenden (!) Reinigungsmittel wird die gesamte Dachpappe dann gründlich gereinigt.

    Lassen Sie die gesamte Dachpappenfläche nach dem Reinigen dann vollständig abtrocknen.

    3. Anstrich anbringen

    Bringen Sie den jeweiligen Anstrich satt und zügig auf, halten Sie sich dabei an die Vorgaben des jeweiligen Herstellers.

    Achten Sie auch darauf, bei Streichen einen Tag mit möglichst geringer Luftfeuchtigkeit und einer Außentemperatur von möglichst über 18 °C zu erwischen. Das erleichtert die Trocknung erheblich.

    Dachpappe streichen – lohnt das?

    Auch die Dachhaut will gepflegt werden. Kleine Risse und ausgeblichene Stellen stören nicht nur in der Optik, bleiben sie unbehandelt kann das Folgen haben. Die Dachpappe zu streichen scheint da eine sinnvolle Lösung, bevor es zu schweren Schäden kommt. Auch bunte Dachanstriche sind möglich und können das Haus zum Hingucker machen. Dachdecker.com zeigt, was sich lohnt!

    Die Außenhaut eines Daches muss einiges aushalten. Zur Pflege kann man die Dachpappe streichen und nach Geschmack Farbe ins Spiel bringen. © Dachdecker.com

    Da Dächer Tag und Nacht der Witterung ausgesetzt sind, kann es schnell zu Abnutzungen kommen. Besonders bei Flachdächern, auf denen das Wasser langsamer abläuft, ist eine entsprechende Pflege sinnvoll. Vielleicht möchten Sie aber nur etwas Farbe aufs Dach bringen und träumen davon die Dachpappe rot leuchten zu lassen. Auch wenn man günstig Dachpappe streichen lassen möchte, sollte in jedem Fall ein spezieller Dachlack verwendet werden, da die Farbe sonst nicht dauerhaft hält; dies gilt besonders, wenn die Dachpappe besandet ist. Ebenso wichtig ist, dass vor dem Anstrich der Dachpappe eine gründliche Reinigung vorgenommen wird. Nur auf einem sauberen Untergrund kann der Lack lang anhaltend haften, so dass es sich lohnt die Dachpappe zu streichen.

    Für ein farbenfrohes Highlight die Dachpappe streichen

    Die Dachpappe grün streichen zu lassen ist etwas dezenter, kann aber bereits eine angenehmere Wirkung haben als das Einheitsgrau der verbreiteten Dachpappe R333. Möchten Sie weder diese Variante, noch eine rote Dachpappe, so ist Ihrer Kreativität meist ein Ende gesetzt. Als weitere Farbe gibt es lediglich silbernen Dachlack, dies hat jedoch weniger modische als vielmehr praktische Gründe. Der Dachanstrich soll die Sonnenstrahlen reflektieren und so den Untergrund vor UV Strahlung schützen. Als Alternative zum Streichen der Dachpappe kann auch direkt farbige Dachpappe verlegt werden. Da Dachpappe als äußere Schicht meist nur auf Flachdächern zu finden ist, ist eine rein optische Veränderung eher für Gartenhäuser oder Carports interessant.

    Für eine längere Haltbarkeit die Dachpappe streichen

    Strapazierte Dachpappe streichen und damit pflegen kann die Lebenserwartung der Dachhaut erhöhen. Dachlacke glätten die durch Umwelteinflüsse aufgeraute Oberfläche der Dachpappe. Mit Hilfe von speziellem Bitumen-Dachlack kann Bitumendachpappe regenerieren und konserviert werden. Auch für besandete Dachbahnen aus Glasvlies wie die reißfeste Dachpappe v13 gibt es spezielle Dachlacke. Die Kosten, die Dachpappe streichen zu lassen, können sich auf lange Sicht rechnen. Bei Rissen und größeren undichten Stellen reicht es allerdings nicht aus, die Dachpappe streichen zu lassen. Hier wird mindestens der Einsatz von Bitumen-Spachtelmasse erforderlich. Am Besten ist es, man überlässt dem Fachmann die Beurteilung der Abnutzungen beziehungsweise Schäden. Der Dachdecker kann beurteilen, was unternommen werden sollte.

    Ist Ihr Dach in die Jahre gekommen und sollte genauer in Augenschein genommen werden? Oder halten Sie rote Dachpappe für den Trend der Saison? Passende Angebote von Fachleuten aus Ihrer Umgebung finden Sie auf Dachdecker.com.

    Auch die Dachhaut will gepflegt werden. Kleine Risse und ausgeblichene Stellen stören nicht nur in der Optik, bleiben sie unbehandelt kann das Folgen haben. Die Dachpappe zu streichen scheint da eine sinnvolle Lösung, bevor es zu schweren Schäden kommt. Auch bunte Dachanstriche sind möglich und können das Haus zum Hingucker machen. Dachdecker.com zeigt, was sich lohnt!

    Die Außenhaut eines Daches muss einiges aushalten. Zur Pflege kann man die Dachpappe streichen und nach Geschmack Farbe ins Spiel bringen. © Dachdecker.com

    Da Dächer Tag und Nacht der Witterung ausgesetzt sind, kann es schnell zu Abnutzungen kommen. Besonders bei Flachdächern, auf denen das Wasser langsamer abläuft, ist eine entsprechende Pflege sinnvoll. Vielleicht möchten Sie aber nur etwas Farbe aufs Dach bringen und träumen davon die Dachpappe rot leuchten zu lassen. Auch wenn man günstig Dachpappe streichen lassen möchte, sollte in jedem Fall ein spezieller Dachlack verwendet werden, da die Farbe sonst nicht dauerhaft hält; dies gilt besonders, wenn die Dachpappe besandet ist. Ebenso wichtig ist, dass vor dem Anstrich der Dachpappe eine gründliche Reinigung vorgenommen wird. Nur auf einem sauberen Untergrund kann der Lack lang anhaltend haften, so dass es sich lohnt die Dachpappe zu streichen.

    Für ein farbenfrohes Highlight die Dachpappe streichen

    Die Dachpappe grün streichen zu lassen ist etwas dezenter, kann aber bereits eine angenehmere Wirkung haben als das Einheitsgrau der verbreiteten Dachpappe R333. Möchten Sie weder diese Variante, noch eine rote Dachpappe, so ist Ihrer Kreativität meist ein Ende gesetzt. Als weitere Farbe gibt es lediglich silbernen Dachlack, dies hat jedoch weniger modische als vielmehr praktische Gründe. Der Dachanstrich soll die Sonnenstrahlen reflektieren und so den Untergrund vor UV Strahlung schützen. Als Alternative zum Streichen der Dachpappe kann auch direkt farbige Dachpappe verlegt werden. Da Dachpappe als äußere Schicht meist nur auf Flachdächern zu finden ist, ist eine rein optische Veränderung eher für Gartenhäuser oder Carports interessant.

    Für eine längere Haltbarkeit die Dachpappe streichen

    Strapazierte Dachpappe streichen und damit pflegen kann die Lebenserwartung der Dachhaut erhöhen. Dachlacke glätten die durch Umwelteinflüsse aufgeraute Oberfläche der Dachpappe. Mit Hilfe von speziellem Bitumen-Dachlack kann Bitumendachpappe regenerieren und konserviert werden. Auch für besandete Dachbahnen aus Glasvlies wie die reißfeste Dachpappe v13 gibt es spezielle Dachlacke. Die Kosten, die Dachpappe streichen zu lassen, können sich auf lange Sicht rechnen. Bei Rissen und größeren undichten Stellen reicht es allerdings nicht aus, die Dachpappe streichen zu lassen. Hier wird mindestens der Einsatz von Bitumen-Spachtelmasse erforderlich. Am Besten ist es, man überlässt dem Fachmann die Beurteilung der Abnutzungen beziehungsweise Schäden. Der Dachdecker kann beurteilen, was unternommen werden sollte.

    Bostik W 273 Bitumendachlack 1 Liter

    • Typ: Bitumen Dachlack
    • Einsatzbereich: Flachdach abdichten, Außen
    • Eigenschaft: Lösemittelfrei, Streichbar

    Benachrichtigung bei Verfügbarkeit

    Bostik W 273 Bitumendachlack 1 Liter

    Einfach E-Mail-Adresse eingeben, abschicken und wir benachrichtigen Sie, sobald der Artikel wieder online bestellbar ist.

    Leider sind aktuell keine Märkte in der Nähe verfügbar.

    Bitte beachten Sie: Aufgrund unterschiedlicher Marktverfügbarkeiten können ggf. nicht alle Produkte in Warenkorb, Merkliste oder Artikelvergleich übernommen werden.

    Sie sind dabei, Ihren HORNBACH Markt zu wechseln. In unserem Onlineshop sehen Sie anschließend den zugehörigen Warenbestand, reduzierte Artikel und Veranstaltungen im gewählten Markt. Bitte beachten: Deshalb können die derzeitigen Inhalte Ihres Warenkorbs, der Merkliste und des Artikelvergleichs bei einem Marktwechsel nicht übernommen werden.

    im Wunschfarbton sofort mischbar

    z.Zt. nicht verfügbar

    Aktuelle Verfügbarkeit Wir aktualisieren den Bestand in Ihrem Markt mehrfach täglich. Bei geringen Beständen können Artikel trotz ständiger Aktualisierung zwischenzeitlich ausverkauft sein.

    Den Artikel finden Sie hier: Baustoffe, Innenbereich

    Material für Ihr Projekt:

    Werkzeug für Ihr Projekt:

    Weitere Artikel dieser Serie

    Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

    * Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

    Lieferung nur innerhalb des deutschen Festlands.

    Marktwechsel? Kein Problem!

    Bitte beachten Sie: Aufgrund unterschiedlicher Marktverfügbarkeiten können ggf. nicht alle Produkte in Warenkorb, Merkliste oder Artikelvergleich übernommen werden.

    Ihr aktuell zugeordneter Markt:

    Ihr neu gewählter Markt:

    Sie sind dabei, Ihren HORNBACH Markt zu wechseln. In unserem Onlineshop sehen Sie anschließend den zugehörigen Warenbestand, reduzierte Artikel und Veranstaltungen im gewählten Markt. Bitte beachten: Deshalb können die derzeitigen Inhalte Ihres Warenkorbs, der Merkliste und des Artikelvergleichs bei einem Marktwechsel nicht übernommen werden.

    Wir haben keine Märkte in der Nähe Ihrer Eingabe gefunden. Versuchen Sie es noch einmal.

    Tipps für eine gute Bewertung

    • Bewerten Sie hier nur das Produkt.
    • Positiv: Was hat Ihnen an dem Produkt gut gefallen?
    • Negativ: Was hat Ihnen an dem Produkt nicht gefallen?
    • Dauer + Einsatzbereich: Wie lange hatten Sie das Produkt im Einsatz und wofür?
    • Können Sie das Produkt weiterempfehlen?

    Kontakt: Bei Problemen, Anregungen oder allgemeinem Lob und Kritik wenden Sie sich bitte an Hornbach: Zum Kontaktformular.

    Источники: http://www.hausjournal.net/dachpappe-streichen, http://www.dachdecker.com/dachpappe-streichen-201118290, http://www.hornbach.de/shop/Bostik-W-273-Bitumendachlack-1-Liter/7741179/artikel.html

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here