Bilderrahmen befestigung

    0
    33

    Sicheres Befestigen und Aufhängen

    Die Zukunft des Befestigens hat begonnen! Bohren und Hämmern sind Schnee von gestern. Mit den brandneuen Befestigungslösungen von tesa ® können Sie Ihren Wohnraum völlig stressfrei dekorieren. Egal ob auf Mauerwerk, im Bad oder auf der neuen Tapete im Schlafzimmer – für fast jeden Untergrund gibt es die passende Klebelösung.

    Während Sie mit einem Klebenagel z.B. Bilder und Bilderrahmen aufhängen können und die Powerstrips sich optimal für das Befestigen von Fotos eignen, sind Klebeschrauben, Montageband und Montagekleber in der Lage, sehr schwere Objekte zu halten, z.B. einen Wandteppich oder einen Türkranz. Nutzen Sie das Befestigungssystem von tesa ® und verzichten Sie auf den Einsatz von Werkzeugen. So geht Aufhängen und Befestigen heute!

    Entdecken Sie hier das richtige Produkt für Ihr Projekt oder lassen Sie sich von unseren Kreativideen inspirieren!

    Was ist das clevere Befestigungssystem? Schauen Sie sich das Video an!

    Finden Sie Ihre passende Klebelösung!

    Mit maximal 4 Klicks

    Auf welchem Untergrund möchten Sie Ihr Objekt befestigen?

    z.B. Glas, Acryl, transparente Kunststoffe

    z.B. Fliesen, Kacheln, Furnierholz, Kunststoffe

    z.B. Tapete, Putz, Gips

    z.B. Außenfassade, Mauer, Ziegel, Beton

    Wieviel wiegt Ihr Objekt?

    Auf welche Art möchten Sie das Objekt befestigen?

    Klebehaken transparent, 2 x 1?kg

    • Ups1
    • Ups2
    • Ups3

    Klebehaken transparent, 2 x 1?kg

    • Ups1
    • Ups2
    • Ups3

    Klebehaken transparent, 2 x 1?kg

    • Ups1
    • Ups2
    • Ups3

    Klebehaken transparent, 2 x 1?kg

    • Ups1
    • Ups2
    • Ups3

    Deko Ideen, die Ihrer Kreativität keine Grenzen setzen: Was wird Ihr erstes Projekt?

    Wandcollage

    Die bunte Bildergalerie

    DIY Wandkalender

    Ideen für kreative Wandgestaltung

    Beleuchtete Wandbilder

    Entdecken Sie das ganze Befestigungs-Sortiment:

    Klebenagel

    Unsere Klebenägel sind einfach anzubringende Lösungen zum Aufhängen von zahllosen Objekten und halten zuverlässig auf verschiedenen Untergründen, wie zum Beispiel Fliesen, Tapete und Putz.

    Powerstrips

    Die tesa Powerstrips ® Klebestreifen können allein oder als Nachfüllpack für unsere Klebenägel verwendet werden. Ideal für die Befestigung von Objekten an der Wand, spurlos wieder entfernbar. Auch erhältlich in wasserfest für Bad & Dusche.

    Montageband

    Die tesa ® Montagebänder sind eine flexible Möglichkeit, Dinge dauerhaft an der Wand zu befestigen. Diese cleveren Klebebänder sorgen auf vier verschiedenen Arten von Untergründen für dauerhaften Halt.

    Klebeschraube

    Unsere Klebeschrauben sind eine innovative Alternative zum Bohren. Eine zuverlässige Lösung für verschiedene Untergründe im Innen- und Außenbereich.

    Klebehaken

    Wenn Sie etwas an die Wand befestigen möchten, müssen Sie dafür nicht bohren. Unsere Klebehaken erfüllen diesen Zweck ohne Werkzeug und können rückstandslos wieder entfernt werden!

    Klettbänder sind multifunktional und die richtige Lösung, um Objekte in vielen Bereichen anzubringen … Hier finden Sie heraus warum!

    Montagekleber

    Mit tesa ® Montagekleber haben Sie die Flexibilität, ein Objekt auf einem von vier Untergründen an der Wand zu befestigen, wobei sie für dauerhaften und zuverlässigen Halt sorgen.

    Es kann losgehen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Produkte richtig anbringen.

    tesa® Klebehaken für transparente Oberflächen & Glas (1kg) verwenden

    Runde tesa® Klebeschraube für Mauerwerk & Stein (5kg) verwenden

    Die verstellbare tesa® Klebeschraube für Fliesen & Metall (3kg) verwenden

    Den verstellbaren tesa® Klebenagel für Tapeten & Putz (1kg) verwenden

    Befestigen und Aufhängen auf die moderne Art und Weise

    Unsere Lebensweise ändert sich. Immer mehr Menschen möchten „leicht leben“, indem sie nur verwenden, WAS sie benötigen, WENN sie es benötigen: Leben nach Bedarf. Wir ziehen häufiger um und möchten weniger Kram mitschleppen. Dennoch benötigen wir Stabilität, etwas, auf das wir uns verlassen können. Unser Zuhause ist uns wichtiger als je zuvor. Herkömmliche Methoden, Objekte an der Wand zu befestigen, sind für unsere Lebensweise nicht mehr geeignet. Wir möchten kein Werkzeug mehr verwenden müssen. Wir möchten Objekte an der Wand befestigen, wann und wo wir wollen. Zudem ist es in vielen neueren Wohnungen nicht mehr erlaubt, Wände durch bohren oder nageln zu beschädigen.

    Sie können mit den neuen Befestigungslösungen von tesa ® jetzt fast alles ganz einfach an der Wand befestigen, auf jedem Untergrund. Das Sortiment umfasst Produkte zum Befestigen auf Tapete und Putz, verstellbare und wieder abnehmbare Produkte. Wenn es ums Befestigen geht, bieten wir Ihnen benutzerfreundliche Lösungen für scheinbar unlösbare Probleme. Was möchten Sie heute an der Wand aufhängen? Bilder, Fotos, einen Wandteppich oder einen Türkranz? Kein Problem und im Handumdrehen erledigt!

    Weitere Inspiration & Hilfe

    Einfache Bastelideen für die individuelle Wohnungsdekoration

    Mit unseren Klebelösungen können Sie zahllose Bastelideen umsetzen und Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Wenn Sie nicht gleich eigene Ideen haben, finden Sie hier leicht umzusetzende Projekte, die Ihnen als Anregung dienen können. Ob Wandcollage, Vogelhaus, Gewürzregal oder ein magnetischer Make-up-Halter – so gut wie alles ist möglich. Und das Gute ist, zu unserer Sammlung kommen laufend neue Tipps und Tricks hinzu!

    Kreative Wandgestaltung

    Gerahmte Bilder an der Wand richtig in Szene zu setzen ist gar nicht schwer – solange man nicht bohren muss! Zusammen mit JUNIQE zeigen wir im Video verschiedene Ideen, wie Sie ohne Werkzeugeinsatz eine Bilderwand gestalten. Lassen Sie sich inspirieren!

    FAQs & Anwendungstipps

    In diesem Bereich finden Sie häufige Fragen und Antworten sowie Anwendungstipps und -videos zu unseren Produkten. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Fragen haben: Sehr gerne! Verwenden Sie einfach das Kontaktformular am Ende dieser Seite. Wir freuen uns auf Ihre Frage!

    Händlersuche

    Finden Sie einen Händler in Ihrer Nähe

    Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen sehr gerne weiter!
    Schreiben Sie uns
    Rufen Sie uns an

    Anmeldung zum tesa® Newsletter

    In unserem tesa ® Newsletter informieren wir Sie über für Sie relevante Neuigkeiten rund um Dekoration & Gestaltung, unsere Produkte und echte Innovationen.

    Bilderrahmen befestigung

    Hotline: +49 (0) 2741-95800

    ab 6,90€ Versandkosten

    Kauf auf Rechnung möglich

    Qualität seit 1946

    FOLGEN SIE UNS

    Newsletter

    +49 (0) 2741 95800

    Mo. – Fr. 8:00 – 17:00 Uhr

    [email protected]

    Unser Kundenservice berät Sie gerne telefonisch oder per E-Mail

    Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.

    Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei HALBE-Rahmen.

    * Lieferzeitangaben gelten für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen.

    Bilder richtig aufhängen

    Es gibt viele Möglichkeiten, Bilder an die Wand zu bringen. Bei der Wahl des passenden Bildaufhängers sollten Sie die Größe sowie das Format des Bildes berücksichtigen. Grundsätzlich wird zwischen Ein-Punkt- und Zwei-Punkt-Aufhängung unterschieden:

    • Die Ein-Punkt-Aufhängung kommt vor allem bei kleinen Bildern zum Einsatz.
    • Suchen Sie sich einen passenden Platz für Ihr Bild aus, indem Sie es an verschiedenen Stellen an die Wand halten.
    • Wenn die passende Stelle gefunden ist, müssen Sie markieren, wo der Aufhänger angebracht werden soll.
    • Messen Sie hierzu auf der Rückseite des Bildes die Position der Aufhängevorrichtung aus und übertragen Sie die Abstände auf die gewünschte Stelle an der Wand.
    • Größere Bilder oder Querformate haben meist zwei Befestigungspunkte.
    • Sie gehen wie bei der Ein-Punkt-Aufhängung vor, nur dass hier anstelle des Mittelpunkts der Abstand der Aufhängepunkte an der Wand markiert werden muss.
    • Die Einschlagpunkte ermitteln Sie zusätzlich mithilfe einer Wasserwaage.
    • Arbeiten Sie sehr präzise, damit das Bild nachher auch im Lot ist. Selbst bei kleinen Abweichungen hängt am Ende schnell der Haussegen schief.

    Eine Wasserwaage ist ein nahezu unverzichtbares Werkzeug für jeden, der Bilder an seine Wand hängen möchte. Klassische Wasserwaagen funktionieren alle nach dem gleichen Prinzip und sind auch ähnlich aufgebaut. Das wichtigste Element jeder Wasserwaage ist die Libelle. Das ist das kleine mit Flüssigkeit gefüllte Glasröhrchen mit einer Luft- bzw. Gasblase. Mit dieser wird die horizontale und vertikale Lage von Gegenständen geprüft.

    Moderner und vielseitiger in der Anwendung sind Kreuzlinienlaser . Sie basieren meist auf Lasertechnologie und werfen perfekt ausgerichtete Linien an die Wand – waagerecht, senkrecht, diagonal und sogar über Kreuz. Bilder aufzuhängen war noch nie so einfach. Damit können Sie sich auch an größere Bild-Projekte wagen! HORNBACH zeigt, wie Sie Ihre Bilder arrangieren können: Galerie , Skyline , Harmonie , Quadrato , Schwarm oder gemischt .

    Bilder arrangieren und aufhängen

    Wenn Sie mehrere Wandbilder in Ihrer Wohnung ausstellen möchten, bieten sich Drahtseilaufhängungen und Galerieschienen an, sowie Regale und Leisten. Kreativ und individuell wird es, wenn Sie Ihre Bilder in Form von Collagen an die Wand bringen. Für welche Variante Sie sich entscheiden sollten, hängt maßgeblich von Anzahl und Form der einzelnen Bilder ab und natürlich vom persönlichen Geschmack. Aber grundsätzlich gilt: Erlaubt ist, was gefällt! Yippie.

    Wenn Sie das kleine Einmaleins des Bildaufhängens beachten, kann gar nichts mehr schiefgehen:

    • Große und plakative Bilder nicht über kleine, zierliche Möbelstücke hängen.
    • Kleine Bilder gehen neben großen Möbeln unter.
    • Breite Wände wirken schmaler, wenn man Bilder untereinander aufhängt.
    • Schmale Wände wirken breiter, wenn die Bilder in einer Reihe nebeneinander hängen.
    • Kleinere Bilder lassen sich gut gruppieren. Dabei sollte man der Gruppe insgesamt eine Form geben oder ihre Begrenzung an Möbelstücken ausrichten.
    • Gruppierungen wirken besser, wenn die größeren Formate in der Mitte platziert werden.
    • Kleinere Bilder gehören über größere Bilder, nicht umgekehrt!
    • Die optimale Höhe hat ein Bild an der Wand , wenn sich die Mitte auf Augenhöhe (1,60 m) befindet oder ein Drittel der Bildhöhe über Augenhöhe.

    Hier geht’s zu den Bilderschienen und Zubehörartikeln

    Die Galerie ist eine klassische Präsentation mit Vorteilen. Wenn Sie Ihre Bilder an Drahtseilen oder Nylonseilen aufhängen, können Sie jederzeit schnell und einfach einzelne Bilder austauschen. Dazu wird eine sogenannte Galerieleiste an der Decke angebracht.

    Galerieschienen: Für die Vernissage im eigenen Heim! Mit Galerieschienen bleiben Ihre Wände im Sichtbereich von Bohrer und Hammer verschont, denn Sie werden direkt unterhalb der Decke an der Wand montiert. In der Schiene sind bewegliche Gleiter oder Haken, an denen die Bilder mit einer Perlonschnur oder einem dünnen Drahtseil aufgehängt werden. Bilder bequem umhängen, neue Bilder dazu hängen – mit einer Galerieschiene bleiben Sie flexibel!

    Drahtseil-Aufhängung: Diese Art der Befestigung gibt es sowohl bei Fertigbildern als auch im klassischen Bereich, z. B. für Ölgemälde oder Aquarelle. Das Bild wird mit dem rückseitig befestigten Drahtseil an einem Haken in der Wand aufgehängt. Durch diese Befestigungsart kann das Kunstobjekt im Gegensatz zur Ein-Punkt- oder Zwei-Punkt-Aufhängung mit der Oberkante etwas von der Wand abstehen. Gerade bei Ölgemälden ist es üblich, dass sich der obere Teil des Bildes dem Betrachter zuneigt, während das untere Profil an der Wand anliegt.

    Nutzen Sie ein Regal oder eine Leiste und stellen Sie die Bilder darauf. Dadurch können Sie auf das lästige Ausmessen und Positionieren jedes einzelnen Bildes verzichten. Einfach die Schiene gerade an der Wand anbringen und Bilder darauf stellen – so sind Ihre Bilder immer perfekt ausgerichtet!

    Die geradlinige Präsentation sieht nicht nur edel aus, sondern macht Sie bei der Wohnraumgestaltung besonders flexibel. Sie können Ihrem Raum jederzeit einen anderen Look verpassen, indem Sie die Bilder einfach austauschen oder an einer anderen Stelle platzieren – ohne Hammer und Nagel in die Hand zu nehmen.

    Achtung: Wenn Kleinkinder im Haus leben, sollten Sie auf Glasbilder und Bilderrahmen mit Glasscheibe verzichten, um schwere Verletzungen vorzubeugen. Zu verlockend ist es, die bunten Bilder genauer unter die Lupe zu nehmen und dann ist es schnell passiert – das Bild fällt herunter und geht zu Bruch. Bilderrahmen gibt’s übrigens auch mit Kunststoffverglasung. Oder Sie setzen auf Leinwandbilder , Alu-Dibond , Blechschilder oder Holzbilder .

    Diese Anordnung setzt auf ein harmonisches Gesamtbild – aus mehreren Bildern wird ein großes geschaffen. Bei diesem Arrangement ist es wichtig, dass die Bilder farblich aufeinander abgestimmt sind, damit sie im Einklang zueinander stehen.

    Überlegen Sie sich, welche Form Ihre Collage am Ende haben soll. Bei unterschiedlichen Bildformaten kann es hilfreich sein, das größte Bild in der Mitte zu platzieren. Die restlichen Bilder werden symmetrisch um das Zentrum arrangiert.

    Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Sie die Abstände zwischen den Bildern einheitlich und nicht zu klein wählen – das trägt zu einem ruhigen Gesamtbild bei, und jedes Bild kann für sich alleine wirken.

    Wenn Sie klare Formen und Strukturen bevorzugen, ist diese Art der Aufhängung ideal für Ihre Wohnräume. Einheitliche Formate in einheitlicher, symmetrischer Anordnung schaffen ein klares Gesamtbild. Dieses schachbrettartige Arrangement nennt man auch Rasterhängung.

    Richten Sie die Bilder stets an der Kante mit gleichen Abständen zu allen Seiten aus – dadurch entstehen die charakteristischen klaren Linien. Bei sehr unterschiedlichen Bildmotiven sorgt die streng geometrische Anordnung für eine verbindende Basis. Am besten funktioniert das mit einer geraden Anzahl an Bildern, denn dadurch wirkt die Collage später wie ein Quadrat oder Rechteck an der Wand. Welches Format die einzelnen Bildelemente haben, spielt dabei keine Rolle. Quadratisch oder rechteckig, erlaubt ist, was gefällt. Nur mischen sollten Sie die Bildformate nicht!

    Kreativtipp: Lassen Sie ein Bild farblich aus der Reihe tanzen – das sorgt bei aller Symmetrie für einen extra Hingucker.

    Bei dieser Anordnung wird bewusst auf gemeinsame senkrechte und waagerechte Linien der Bilder verzichtet. Stattdessen bildet das größte Bild das zentrale Element, die übrigen Bilder werden in einem dazu gedachten Kreis oder einer Elypse angebracht.

    Das scheinbare Chaos von Bildern lässt sich mit ähnlichen Motiven oder verwandten Farben thematisch ordnen. Achten Sie auf eine gleichmäßige Verteilung ringsum, sodass das größte Bild optisch immer in der Mitte bleibt. Die Rahmen können in unterschiedlichen Größen, Farben und Formen gewählt werden. Hauptsache, das Bild ist gerahmt – die Rahmen sorgen für Ruhe innerhalb der chaotischen Anordnung.

    Noch mehr Bewegung erreichen Sie, wenn Sie die einzelnen Bilder innerhalb des Schwarms schief aufhängen. Oder Sie wählen die Petersburger Anordnung. Dabei werden die Bilder dicht an dicht gehängt, auf einen thematischen Zusammenhang wird verzichtet. Bei dieser Anordnung ist auch eine Kombination mit Deko-Elementen und Regalen denkbar.

    Bei dieser Anordnung können Sie mit unterschiedlichen Bilderrahmen und Formen spielen. Die Bilder müssen farblich nicht aufeinander abgestimmt sein, aber Sie sollten für eine ausgewogene Komponente sorgen. Das erreichen Sie z. B. durch ein Thema, dass sich über alle Bilder innerhalb dieses Arrangements erstreckt.

    Im Beispiel sorgt die Gesamtanordnung in Rechteckform für ein ruhiges, angenehmes Gesamtbild, ähnlich wie bei der Anordnung Harmonie. Die gemischte Anordnung kann aber auch im Schwarm oder im Quadrat arrangiert werden.

    Wie bei der Anordnung im Schwarm, kann auch bei der gemischten Aufhängung eine Kombination mit Deko-Elementen und Regalen reizvoll sein. Wie immer gilt: Erlaubt ist, was gefällt. Yippie!

    Glasbilder

    Leinwandbilder

    Deko Panels

    Gerahmte Bilder

    Alu-Dibond

    Originale

    Holzbilder

    Kunstdrucke

    Poster

    Postkarten

    Blechschilder

    * Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

    Lieferung nur innerhalb des deutschen Festlands.

    Marktwechsel? Kein Problem!

    Bitte beachten Sie: Aufgrund unterschiedlicher Marktverfügbarkeiten können ggf. nicht alle Produkte in Warenkorb, Merkliste oder Artikelvergleich übernommen werden.

    Ihr aktuell zugeordneter Markt:

    Ihr neu gewählter Markt:

    Sie sind dabei, Ihren HORNBACH Markt zu wechseln. In unserem Onlineshop sehen Sie anschließend den zugehörigen Warenbestand, reduzierte Artikel und Veranstaltungen im gewählten Markt. Bitte beachten: Deshalb können die derzeitigen Inhalte Ihres Warenkorbs, der Merkliste und des Artikelvergleichs bei einem Marktwechsel nicht übernommen werden.

    Wir haben keine Märkte in der Nähe Ihrer Eingabe gefunden. Versuchen Sie es noch einmal.

    Источники: http://www.tesa.de/buero-und-zuhause/befestigen-aufhaengen, http://www.halbe-rahmen.de/zubehoer/informationen-zu-aufhaengesystemen/, http://www.hornbach.de/cms/de/de/projekte/wohnraum_gestalten/raeume_dekorieren/waende_gestalten_mit_bildern/bilder_richtig_aufhaengen/bilder_richtig_aufhaengen.html

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelParkett neu versiegeln
    Nächster ArtikelSteckdosen setzen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here