Bett mit beleuchtung selber bauen

    0
    42

    Bett selber bauen für ein individuelles Schlafzimmer-Design

  • Das Schlafzimmer – unser privater Entspannungsbereich, wo wir uns wohl fühlen, einen angenehmen, ruhigen Schlaf und schöne Träume genießen müssen. Unserem Komfort dienen vor allem das Bett und natürlich die Matratze, aber der Raumempfindung dienen die Farbgestaltung und das gesamte Schlafzimmer Design. Heute stellen wir das Bett in Mittelpunkt der stilvollen Schlafzimmereinrichtung und zwar durch verschiedene Ideen für ein selbstgebautes Bett.

    fantastische Schlafzimmer Ideen für efektvolle Raumgestaltung durch ein selbstgebautes Bett

    Haben Sie vor ein individuelles Schlafzimmer Design zu gestalten, dann ein DIY Bett ist den perfekten Start für Ihren Schlafzimmer-Projekt. Was Sie zuerst entscheiden müssen, ist der Stil, in dem Sie das Schlafzimmer einrichten werden. Dann sind die gewünschten Größe und Modell vom Bett zu wählen. Soll Ihr neues Bett bisschen höher oder niedriger sein, brauchen Sie extra Stauraum unter der Matratze, oder diesmal ist Ihnen ein Plattform-Bett lieber? Das alles entscheiden Sie selber! Wie viel wird Ihnen dieses Vergnügen kosten? Das hängt natürlich von den Materialien und vom Modell ab, aber mit Sicherheit wird es nicht teurer sein als ein fertig gekauftes Bett aus wertvollen Materialien.

    Bett selber bauen aus Metallrohren für ein individuelles Schlafzimmer-Design im Industrial Style

    Wenn Sie nach Ideen für selbstgebautes Bett suchen, werden Sie vor allem zahlreiche Beispiele für ein Paletten Bett finden. Die Paletten sind super Lösung für das Ziel und bieten unterschiedliche Variante für ein DIY Bett mit oder ohne Kopfteil, aber haben auch einige Nachteile, wie z.B. den offen gelassenen Raum zwischen den Brettern, wo Sie danach auch Staub saugen und den Bodenbelag abwischen müssen. Außer den Paletten gibt es auch andere Materialien, mit denen Sie auch ein tolles Bett selber bauen könnten. Nehmen wir als Beispiel die Betonblöcke mit Luftraum, oder die altbekannten Leitungsrohren, mit denen man ziemlich schnell ein Bettgestell in gewünschter Größe zusammenbauen kann. Möchten Sie trotzdem ein DIY Bett aus Holz bauen, dann haben Sie die Wahl von einem einfachen Plattform-Bett aus Brettern, Kanthölzern oder massiven Holzbalken, über den typischen Bettgestell mit Füßen bis einem DIY Bett mit Schubladen oder Aufbewahrungsfächern.

    DIY Plattformbett aus Massivholz für ein gemütliches Ambiente im Schlafzimmer

    tolle Idee für einfaches selbstgebautes Bett aus Paletten

    Traum-Schlafzimmer-Idee für schöne Träume in einem DIY Schaukelbett

    coole Idee für Bettplattform aus Betonschalsteine

    einfaches Bett selber bauen aus zwei Holzrahmen

    fantastisches Beispiel für DIY Bett mit beleuchtetem Kopfteil aus dicken Balken

    selbstgebautes Bett im rustikalen Stil mit DIY Kopfteil aus Brettern und zwei Wandleuchten

    DIY Bettgestell aus Holz und Metallrahmen für ein modernes und industrielles Schlafzimmer Design

    das passende DIY Bett aus Holz für ein Schlafzimmer mit gemusterten Bodenfliesen

    bauen Sie selber ein modernes, niedriges Bett aus Bauschnittholz

    SUBU Design Architecture

    ein selbstgebautes Bett kann auch so aussechen – Matratze auf einfachem Podest aus Brettern

    eine noch einfachere Variante für DIY Platform-Bett

    Foto: Douglas Friedman

    originelles Design und einfache Konstruktion für selbstgebautes Bett aus Holz

    wer ein enges Schlafzimmer hat, kann sich so ein modernes Bett selber bauen

    tolle Inspiration für schlichtes Schlafzimmer-Design mit individuellem Bettgestell aus Massivholz

    Bettgestell “Ho Sognato di Te“ von Katrin Aren

    das kreative Umsetzen von alten Holzregalen in ein neues Bett mit Stauraum

    um ein Bett mit Stauraum auf Rollen zu bauen, brauchen Sie einfach zwei Holzkasten zu basteln

    bauen Sie cooles Hochbett aus KALLAX Regalen – toole Idee für kleines Kinderzimmer oder Studentenzimmer

    ein Traum-Kinderzimmer für Junden mit DIY Hochbett und Schwarztafel-Wand

    Idee für Lichtgestaltung im Schlafzimmer mit selbstgebautem Schwebebett

    DIY Bettgestell mit elektrischem Design und tollem Lichteffekt

    Bett mit beleuchtung selber bauen

    HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    Und am Ende des Tages wirst Du schlafen. Tief, gut und endlos zufrieden – weil Du das Bett, in dem Du liegst, mit Deinen Händen, Deinem Schweiß geschaffen hast – es ist das Werk Deines Tatendrangs. Sogar den Rost bei diesem Holzbett hast Du selbst gebaut. Special Effect: Die indirekte Beleuchtung im Sockel. Für die Romantik. Pack schon mal die Teelichter aus!

    Alle Teile nach dem Maßplan zuschneiden, mit Leinölfirnis vorbehandeln und alle Schnittkanten mit 80er oder 100er Schleifpapier anfasen; alle Schraubenlöcher vorbohren.

    • Leimholz, z. B. Fichte
    • Kantholz, Glattkantbretter
    • Winkelverbinder, Rollladengurt
    • Akkuschrauber, Bohrmaschine, Handkreissäge,
    • Tacker, Zollstock

    Schritt für Schritt

    Doppelbett mit Beleuchtung selber bauen – So geht’s!

    Für höhere Stabilität werden 6 Füße mit je einem und 2 Füße mit je zwei Brettern (100 x 200 mm) aufgedoppelt.

    Die Aufdoppelung wird von innen bündig mit den Außenkanten des Fußes angesetzt und mit 2 x Universalschrauben befestigt.

    Stelle einen Fuß und einen anderen Fuß im rechten Winkel auf und konstruiere mit 2 x Winkel einen Eckfuß für das linke Fußende; dazu einen Winkel mit 3 cm Abstand nach unten und den zweiten Winkel unterhalb der Oberkante der Aufdoppelung mit je 2 x Schrauben verschrauben. Konstruiere den Fuß für das rechte Bettende spiegelverkehrt.

    Linke Bettseite: Fixiere eine Lattenrostauflage an einem Seitenteil: mit 5 cm Abstand nach unten und im Kopfbereich bündig. Beide Teile mit 6 x Schrauben von innen verschrauben.

    Lege das Seitenteil im Kopfbereich bündig auf die Aufdoppelung von einem Fuß, in der Mitte auf die Aufdoppelung von einem Fuß. Verschraube die Füße von innen mit jeweils 4 x Schrauben. Lege das Ganze auf die Aufdoppelung vom linken Eckfuß und verschraube den Eckfuß von innen mit 4 x Schrauben. Konstruiere die rechte Bettseite spiegelverkehrt mit dem Fuß.

    Lege das Fußteil zwischen die Seitenteile auf die Aufdoppelungen der fertigen Seitenteileund verschraube es von innen mit 16 x Schrauben.

    Stelle das Kopfteil im rechten Winkel an die fertigen Seitenteile. Das Maß zwischen den Seitenteilen muss dabei exakt 1600 mm betragen, unabhängig vom Überstand. Verschraube das Kopfteil mit 2 x Schrauben je Seite von hinten mit den Seitenteilen: je eine Schraube in das Seitenteil und eine in den Fuß.

    Fixiere das Kopfteil mit 2 x Winkel an den Seitenteilen: Ein Winkel wird direkt unter der Lattenrostauflage und der zweite im Abstand von 3 cm von unten verschraubt, jeweils mit 2 x Schrauben.

    Verschraube die Lattenrostauflagen in 25 cm Höhe mit je 5 x Schrauben am Kopfteil; dabei liegen beide an den seitlichen Lattenrostauflagen an, sodass zwischen ihnen ein Spalt von 44 mm für den Mittelbalken entsteht. Verschraube die Lattenrostauflagen mit je 5 x Schrauben am Fußteil so, dass sie rechts und links an das Seitenteil stoßen. Auch hier entsteht ein Spalt von 44 mm für den Mittelbalken.

    Nur für Bett mit Beleuchtung: Säge für die Befestigung der Polystyrolplatte am Fußende des Mittelbalkens eine ca. 50 mm hohe und 5 mm tiefe Ausklinkung aus.

    Verschraube die Stütze mittig unten am Mittelbalken mit 2 Reststücken (ca. 200 mm lange Reststücke vom Lattenrost) mit je 2 x Schrauben – alternativ mit 2 zusätzlichen Winkeln.

    Führe den Mittelbalken in die Lücken zwischen den Lattenrostauflagen im Kopf- und Fußbereich ein und verschraube ihn mit 4 x Winkel und Schrauben: am Fußteil mit den Lattenrostauflagen, am Kopfteil unterhalb der Lattenrostauflagen mit dem Kopfteil.

    Lege 13 Lattenrostteile pro Seite in gleichmäßigen Abständen aus. Schneide den Rollladengurt in 4 gleich lange Teile und tacker sie mit 2 bis 4 Tackernadeln je Verbindung auf die ausgelegten Lattenrostteile.

    Zusatzausstattung

    Du kannst das Bett mit einem zusätzlichen Kranz verkleiden und/oder mit integrierter Beleuchtung unterhalb des Bettes ausstatten.

    Bett mit Außenkranz verkleiden: Lege die vorgefertigten Rahmen auf die Oberkante der Füße und verschraube sie von innen mit Schrauben.

    Bett mit Beleuchtung: Bohre zuerst mit einem 5-mm-Holzbohrer die Schraubenlöcher für die Befestigung in die Polystyrolplatten. Die Platten werden dann von innen gegen die Füße gestellt und mit den Schrauben von innen verschraubt; am Fußteil wird die Polystyrolplatte zuvor von unten in die Aussparung des Mittelbalkens geschoben. Am Fußteil wird die Platte erst in die Aussparung des Querbalkens von unten eingeschoben und erst danach verschraubt.

    An die Fassung der Leuchte das Anschlusskabel anbringen und mit der Leuchtstoffröhre nach oben unter das Bett legen oder unterhalb des Mittelbalken mittels Schrauben befestigen.

    Wegen der Wärmeentwicklung dürfen nur Leuchtstoffröhren verwendet werden. Vor dem Anschluss der Beleuchtung muss je nach Lage der Steckdose für einen Kabelauslass gesorgt werden. Hier empfiehlt sich eine Bohrung im nicht sichtbaren Bereich (z. B. im Kopfteil).

    Für besseren Halt empfehlen wir, Tackernadeln mit einer Mindestlänge von 12 mm beim Befestigen des Rollladengurts an den Lattenrostteilen zu verwenden.

    Die komplette Anleitung „Doppelbett mit Beleuchtung selber bauen“ zum Ausdrucken und Nachlesen – alles schwarz auf weiß und während dem Arbeiten immer griffbereit.

    Projekte, die Dich auch interessieren könnten

    Paravent selber bauen

    Himmelbett selber bauen

    Kleiderschrank selber bauen

    Hochbett selber bauen

    Zuschnitt

    Farbmischservice

    Anhänger- und Transporterverleih

    Reservieren & abholen im Markt

    * Bitte beachte, dass der Projektpreis von Deiner Materialauswahl und den marktbedingten Schwankungen der Rohstoffpreise abhängt.

    * Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

    Lieferung nur innerhalb des deutschen Festlands.

    Marktwechsel? Kein Problem!

    Bitte beachten Sie: Aufgrund unterschiedlicher Marktverfügbarkeiten können ggf. nicht alle Produkte in Warenkorb, Merkliste oder Artikelvergleich übernommen werden.

    Ihr aktuell zugeordneter Markt:

    Ihr neu gewählter Markt:

    Sie sind dabei, Ihren HORNBACH Markt zu wechseln. In unserem Onlineshop sehen Sie anschließend den zugehörigen Warenbestand, reduzierte Artikel und Veranstaltungen im gewählten Markt. Bitte beachten: Deshalb können die derzeitigen Inhalte Ihres Warenkorbs, der Merkliste und des Artikelvergleichs bei einem Marktwechsel nicht übernommen werden.

    Wir haben keine Märkte in der Nähe Ihrer Eingabe gefunden. Versuchen Sie es noch einmal.

    Wendes Leuchtbett

    Leuchtbett selber bauen

    Die Bauanleitung zu Wendes Leuchtbett.

    Materialliste

    Edles Leuchtbett

    Lisa wünscht sich ein neues Bett. Die 28-jährige PR-Beraterin sehnt sich nach etwas Besonderem der Marke Eigenbau.

    Die Materialkosten betragen rund 300 Euro.

    • 25 Glasbausteine à 19x19x8cm
    • selbstklebender LED-Stripe 8m
    • 10x Silikon
    • Umleimer 5m
    • Holzkleber
    • Kanthölzer
    • Spanplatten inkl. Zuschnitt
    • Hölzer inkl. Zuschnitt
    • 8 Winkel (klein)
    • 4 Stuhlwinkel
    • Schrauben
    • 2 Lattenroste à 80x200cm
    • 2 Matratzen à 80x200cm
    • Stichsäge
    • Kreissäge
    • Akkuschrauber
    • Holzbohrer

    Die Größe des Betts richtet sich nach Ihren Wünschen und den Maßen herkömmlicher Lattenroste. Unsere Vorlage ist für ein Bett mit den Maßen 140/200 cm.

    1. Rahmen bauen: Aus 1,60m breiten und 2,20m langen und 18cm hohen Spanplatten bauen Sie einen Rahmen (Bei Klick auf „Rahmen“ finden Sie eine Skizze!). Dabei müssen die Innenmaße den Maßen des Lattenrosts entsprechen. Schrauben Sie die Ecken mit je 4 Stuhlwinkeln zusammen. Dabei setzen die Winkel innen an.

    2. Auflage für den Lattenrost bauen: Etwa 5cm unter der Oberkante des Rahmens setzen Sie die inneren Leisten daran. Diese sind die Auflage für den Lattenrost. Befestigen Sie mit Stuhlwinkeln unterhalb der Leisten drei Innenbalken. Diese ragen unten senkrecht aus dem Rahmen heraus und verlaufen etwa 15cm vom Kopf- und Fußende entfernt und in der Mitte des Bettes senkrecht zur Achse des Schlafenden. Bringen Sie unter die Balken Füße an. Wählen Sie deren Höhe so, dass sich die Liegefläche in einer angenehmen Position befindet. Berücksichtigen Sie dabei aber auch die Maße der Glasbausteine an den Seiten des Bettes: Sie haben bestimmte Abstufungen in der Höhe – wählen Sie die Höhe der Füße also so, dass die Matratze etwa 5cm oberhalb der Steine liegt.

    3. Glasbausteine anbringen: Legen Sie an beiden Seiten des Bettes Mauern aus Glasbausteinen, die in etwa so lang sind wie die Breite des Bettes. Messen Sie dafür die Länge der Mauer ab und bauen Sie über und unter den Steinen aus Spanplatten einen Rahmen für die Glasbausteine. Die üblichen Maße der Steine sind so, dass Sie mit Fuge 20cm ergeben. Wenn Sie also zwei Steine nehmen, wird die Mauer 40cm hoch, bei drei Steinen 60cm. Verkleiden Sie dann auch das Kopf- und das Fußende mit den Steinen. Diese Mauern können etwas höher werden.

    4. Verbinden mit Silikon: Legen Sie jetzt alle Glasbausteine an ihren Platz und verbinden Sie sie mit Silikon, indem Sie das Silikon auf den Glasbaustein geben und aufeinanderlegen. Überquellende Reste lassen sich mit einem Schwämmchen und Spülmittel einfach entfernen.

    5. Das Licht: In die gebauten Korridore werden LED-Lichtbänder gelegt, die in die Glasbausteine einstrahlen. In die Seitenelemente am Bett werden dafür Löcher gebohrt und das LED-Band in den Korridor gezogen. Das selbstklebende Band jetzt nur noch unter den Brettern der Seitenteile festkleben. Die LED-Technik ermöglicht viele Effekte und Veränderungen der Farben per Fernbedienung.

    Schon gesehen?

    Achim Müllers liebste Weihnachtsgerichte

    Koch Achim Müller präsentiert seine liebsten Weihnachtsgerichte. Statistisch gesehen mögen auch viele andere Deutsche diese Festtags-Speisen. Ob die Weihnachtsgans es auf Platz eins schafft?

    In Deutschland geht eine neue Fluggesellschaft an den Start

    Mitte Dezember ist es soweit: Die neue deutsche Fluglinie „Yourways“ geht an den Start. Aber auch andere Fluggesellschaften bauen ihre Verbindungen aus. Welche Ziele schon bald besser erreichbar sein werden, erfahrt ihr im Video.

    Источники: http://freshouse.de/bett-selber-bauen-fuer-ein-individuelles-schlafzimmer-design/, http://www.hornbach.de/cms/de/de/projekte/moebel_bauen/moebel_schlafzimmer/doppelbett_selber_bauen/doppelbett_selber_bauen.html, http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben-taeglich/online-spezial/leuchtbett-selber-bauen

    TEILEN
    Nächster ArtikelKamin selbst bauen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here