Bad selber sanieren

    0
    37

    Badsanierung – Neuer Schwung fürs Bad

    Altmodische Fliesen, abgewetzte Armaturen und gesprungene Sanitärkeramik: Irgendwann hat jedes Bad seine besten Zeiten hinter sich und die Eigentümer wünschen sich eine Badsanierung. Doch wer sein abgelebtes Badezimmer sanieren möchte, steht vor einer aufwändigen und kostspieligen Aufgabe. Geschickte Heimwerker können aber bei einigen Aufgaben Geld sparen.

    Früher oder später müssen Eigenheimbesitzer ihr Badezimmer sanieren: In die Jahre gekommene Sanitärinstallationen zeigen Mängel und müssen ausgetauscht werden. Oder die Einrichtung passt nicht mehr zu den neuen Lebensansprüchen – zum Beispiel wenn sich Familienzuwachs ankündigt.

    Wer sich eine Renovierung nicht in Eigenregie zutraut, kann Fachleute beauftragen. Je nachdem was gemacht werden soll, brauchen Eigenheimbesitzer die Hilfe von Fliesenlegern, Elektrikern, Sanitärinstallateuren, Heizungsbauern oder Trockenbauern. Es gibt aber auch Sanitärfachmänner, die sich eigenständig um die Organisation der Handwerker kümmern.

    Für diejenigen, die die Kosten gering halten möchten bietet es sich dagegen an, selbst anzupacken, um ihr Traumbad zu gestalten. Eine Sanierung in Eigenregie erfordert zwar einiges an handwerklichem Geschick und Ahnung, kann aber viel Geld sparen. Von der Entkernung bis zur Montage der Sanitärkeramik – viele Aufgaben können Heimwerker selbst erledigen:

    Bildergalerie: Ebenerdige Duschen und Duschwannen

    Entkernung des Badezimmers und Rohbauarbeiten

    Ist die Planung abgeschlossen, kann die Sanierung im heimischen Badezimmer beginnen. Dafür muss zunächst die alte Sanitärkeramik ausgerissen und die Fliesen abgeklopft werden. Wer Geld sparen möchte, kann die Entkernung selbst übernehmen. Geübte Heimwerker können im Anschluss außerdem noch viele Rohbauarbeiten in Eigenregie durchführen. Dazu gehören beispielsweise das Abschleifen von Fliesen-Kleberesten, das Verschließen von Löchern im Altestrich, die Verkleidung von Wänden und der Decke oder gar das Verlegen von neuem Estrich. Im nächsten Arbeitsschritt können Heimwerker ebenso Abwasserrohre verlegen sowie die Vorwandinstallation für die Toilette anbringen.

    Estrich – eine Übersicht

    Zement-, Calciumsulfat- oder Gussasphaltestrich. Schwimmend oder im Verbund. Fließestrich oder als trockenes Fertigteil. Wenn es um Estrich geht, haben Bauherren und Sanierer viele Möglichkeiten. Hier gibt’s einen Überblick. weiterlesen

    Dichtschlämme

    Wasser kann Bauwerke beschädigen oder gar ganz zerstören. Deswegen müssen Gebäude gerade in Küche und Bad davor geschützt werden, dass das Wasser in die Wände eindringen kann. Guten Schutz bieten Dichtschlämme, die vorwiegend aus Zement besteht. weiterlesen

    Feuchtraumplatten

    Imprägnierte Gipskartonplatten sind das Mittel der Wahl, um ein Badezimmer zur individuellen Wohlfühlzone auszubauen. Bei der Verarbeitung gibt es ein paar Dinge zu beachten. weiterlesen

    Elektroinstallation: Beleuchtung und Stromversorgung im Bad

    Geht es allerdings an die Installation der Elektrik, müssen sich Heimwerker an den Fachmann wenden. Denn die gesamte Elektrik muss im Badezimmer nach besonderen Vorschriften erfolgen – so müssen beispielsweise bestimmte Sicherheitsabstände zu Wasserquellen eingehalten werden. Der Fachmann kümmert sich außerdem um ausreichend Steckdosen für Fön, Rasieren und elektrische Zahnbürsten sowie eine optimale Beleuchtung des Bades.

    Elektroinstallation

    Die Elektroinstallation eines Hauses sollte gut geplant und vorbereitet werden. Sonst ist das Haus fertig und die Bewohner stellen fest, dass wichtige Schalter fehlen, Lampenanschlüsse überflüssig sind oder die Steckdosen nicht ausreichen. weiterlesen

    Badbeleuchtung

    Lieber grelles Licht, um sich ordentlich pflegen und stylen zu können? Oder lieber schummriges Licht, das man beim frühmorgendlichen Badbesuch gut ertragen kann? Eine sorgfältige Planung der Badbeleuchtung ermöglicht beides. weiterlesen

    Schutzart Lampen

    Wasser und Strom ergeben eine lebensgefährliche Kombination. Lampen, die im Badezimmer angebracht werden, müssen deshalb eine entsprechenden Schutz besitzen. Je höher die Spritzgefahr, desto höher die Ansprüche an Leuchtmittel. weiterlesen

    Wasserinstallation und Überprüfen vorhandener Wasserleitungen

    Wer sein Badezimmer saniert, sollte im selben Zug unbedingt die vorhandenen Wasserleitungen überprüfen lassen. Denn nichts ist ärgerlicher wie ein Rohrbruch, bei dem die Wand des frisch sanierten Bades erneut aufgerissen werden muss. Alte Rohre, aber auch solche wie Bleirohre, die mittlerweile als gesundheitlich bedenklich gelten, sollte der Fachmann daher direkt austauschen. Wer Glück hat kann vorhandene Leitungen und Anschlüsse weiterverwenden – und sich viel Geld sparen.

    Wasserversorgung

    Eine funktionierende Wasserversorgung ist grundlegend für jeden Haushalt. Darauf sollten Sie bei Wasserleitungen achten, so halten Sie sie in Schuss. weiterlesen

    Durchlauferhitzer oder Wasserboiler

    Sofern es keine Zentralheizung mit Warmwassererwärmung gibt, muss das Duschwasser entweder im Durchlauferhitzer oder im Wasserboiler erhitzt werden. Beide Systeme haben Vor- und Nachteile. Eine Entscheidungshilfe. weiterlesen

    DIY: Abwasserrohre verlegen

    Wasserrohre sind nichts, woran sich ein unerfahrener Heimwerker einfach so wagen würde. Zu groß erscheint das Risiko eines Wasserschadens. Doch mit einer Portion handwerklichem Geschick und einer guten Anleitung ist das kein Problem. weiterlesen

    Die richtige Heizung installieren: platzsparend und leistungsstark

    Handtuchwärmer, Fußbodenheizung oder der klassische Heizkörper. Die Bandbreite der Badheizung ist groß – sowohl bei den Designs als auch bei den Ausführungen. Aufgrund von Platzmangel müssen Badheizungen häufig gleichzeitig platzsparend und leistungsstark sein – und dabei noch möglichst elegant aussehen. Wer sich für eine Fußbodenheizung entscheidet, greift am besten auf die Hilfe eines Fachmannes zurück. Sollten alte Heizkörper nur gegen neue getauscht werden, können Heimwerker mit etwas Geschick selbst anpacken.

    Heiztechnik

    Zur Heiztechnik gehört alles, was Wohnungen und Häuser erwärmt: vom Heizkessel über Heizungsrohre bis hin zu den Thermostaten. Worauf Bauherren achten sollten und was Sanierer selber machen können. weiterlesen

    Fußbodenheizung

    Eine Fußbodenheizung sorgt für einen warmen Boden, auf dem man auch im Winter barfuß laufen kann. Die Wärme breitet sich gleichmäßig aus. Und weil keine Heizkörper an den Wänden gebraucht werden, spart sie auch noch Platz. weiterlesen

    Heizkörper austauschen

    Um einen alten Heizkörper zu entfernen und einen neuen Heizkörper einzubauen, muss nicht unbedingt der Heizungsmonteur kommen. In diesen acht Schritten schaffen das geübte Heimwerker ganz gut auf eigene Faust. weiterlesen

    Gestaltung von Boden und Wänden

    Fliesen am Boden sind noch immer der Klassiker im Badezimmer. Denn ein Fliesenboden ist robust gegen Feuchtigkeit, ist leicht zu reinigen und hält der starken Beanspruchung im Badezimmer stand. Weiße Fliesen mit grauen Fugen in Schlachthausoptik gehören jedoch längst der Vergangenheit an: Mittlerweile gibt es Fliesen in verschiedenen Größen, Ausführungen und Farben mit innovativen Beschichtungen, die beispielsweise besonders rutschhemmend sind. Ein gefliester Badezimmerboden ist natürlich kein Muss. Wer es etwas außergewöhnlicher möchte, kann auch zwischen alternativen Materialien wie Naturstein, Marmor, Beton, Flusskiesel oder gar Holz wählen.

    Bei der Verlegung des Bodens können Heimwerker je nach Geschick gut und gerne mit anpacken. Fliesenlegen beispielsweise gilt zwar als Königsdisziplin unter Heimwerkern, wer es sich aber selbst zutraut kann viel Geld sparen.

    Wand & Boden

    Die Gestaltung von Wand und Boden ist eine klassische Heimwerkertätigkeit. Wer etwas Erfahrung hat, kann sogar Estrich verlegen, Wände einziehen oder Dämmung anbringen. Einfacher ist es, Laminat zu verlegen, Wände zu streichen oder zu tapezieren. weiterlesen

    Holz im Bad

    Ein Parkettboden verleiht dem Badezimmer einen natürlichen Look: Egal, ob als Wand- oder Bodenbelag – auf die richtige Holzwahl und eine sorgfältige Ausführung sollte man immer achten. weiterlesen

    Dank reichhaltiger Auswahl an Farben, Formen und Verlegemustern lassen sich mit Fliesen individuelle Ideen verwirklichen. Zudem ist das Naturmaterial besonders langlebig, hygienisch und umweltfreundlich. weiterlesen

    Nicht nur am Boden, auch an der Wand gilt die Fliese als Klassiker. Doch längst gibt es andere Materialien, die der Feuchtigkeit und Wärme im Badezimmer standhalten und dem Badezimmer einen modernen Look verschaffen. Wer es bunt mag, kann die Wände mit speziellen Badfarben streichen, die das Wasser abperlen lassen – mit einer Akzentwand aus Holz oder Naturstein gelingt ein besonderes optisches Highlight.

    Latexfarbe

    Abwaschbar, strapazierfähig, hochglänzend. Wegen dieser Eigenschaften ist Latexfarbe als Alternative für Fliesen in Küche und Bad begehrt. Doch nicht immer ist Latexfarbe tatsächlich die beste Lösung. Und manchmal ist sie sogar schädlich. weiterlesen

    Installation und Montage der Sanitäreinrichtung

    Das funktional nicht immer zulasten der Optik gehen muss, zeigen die neuen Trends im Badezimmer. Ob eckig oder rund geformt, klassisch in weiß – oder vielleicht gar aus Holz? Bei der Wahl der Sanitäreinrichtung sind Sanierern keine Grenzen gesetzt – außer vielleicht beim Preis. Sparen kann, wer die günstige Baumarktkeramik wählt oder aber Kompromisse eingeht. Denn vielleicht genügt statt der Regenwalddusche auch eine klassische Kabine mit Wellnessbrause.

    Bei der Montage können geübte Heimwerker vieles selbst übernehmen und so die Kosten deutlich reduzieren. Bei der Installation selbst ist es am günstigsten, wenn Sanierer einfach die vorhandenen Anschlüsse und Leitungsführungen beibehalten, um die Sanitärkeramik anzuschließen.

    Sanitärinstallation

    Dusche, WC, Waschbecken und Badewanne sind ständig in Gebrauch. Benötigt das Bad neue Sanitärinstallationen, kann man diese mit etwas Geschick und Know-How auch selbst anbringen. weiterlesen

    WC austauschen

    Eine neue Toilette soll her? So tauschen Sie das WC selbst aus: Dieses Werkzeug benötigen Sie, so demontieren Sie die alte Schüssel, Schritt für Schritt zum neuen Stand- oder Wand-WC. Mit PDF-Anleitung und Tipps zum Wasserverbrauch. weiterlesen

    Kosten einer Badsanierung

    Was eine Badsanierung insgesamt kostet, kann man pauschal kaum festlegen. Die Höhe ist vor allem abhängig von der Eigenleistung, dem gewünschten Ausstattungsniveau, der Qualität der verwendeten Materialien und den beanspruchten Handwerkerleistungen. Grundsätzlich sollten Eigentümer jedoch auf ein Mindestmaß an Qualität achten – um nicht in wenigen Jahren erneut sanieren zu müssen. Inklusive Handwerkerarbeiten, Material und Sanitäreinrichtung sollten Eigentümer grundsätzlich aber mit etwa 2.000 Euro pro Quadratmeter rechnen.

    Wer diese Kosten nicht stemmen kann oder möchte, kann häufig bereits durch kleinere Renovierungsarbeiten das Bad in neuem Glanz erstrahlen lassen.

    DIY: Bad renovieren

    Es muss ja nicht gleich ein komplett neues Bad sein. Manchmal reicht es schon, Armaturen zu erneuern, Fliesen zu überstreichen oder neue Möbel aufzustellen. Alle Arbeiten für Hobbyhandwerker und ganz viel Inspiration rund ums Bad. weiterlesen

    das intelligente zuhause

    Sicherheit, Komfort, Energieeffizenz – das alles bietet ein Smart Home.

    EiMSIG – die schlaue Alarmanlage!

    Der Schlüssel zum intelligenten Wohnen von Morgen. Gleich integriert oder nachträglich in Fenster und Türen eingebaut, verschafft Ihnen die Funk Alarmanlage EiMSIG ǀ Haus Display® einen Überblick über Ihr Haus.

    Kostenlose Prospekte anfordern

    Gewünschte Prospekte auswählen, bestellen und umgehend Informationen erhalten.

    Kostenlose Hauskataloge anfordern

    Wunschbauweise festlegen, Kataloge auswählen und umgehend Informationen erhalten.

    Intelligente Gebäudetechnik

    Gira bietet intelligente Funktionen und benutzerfreundliche Geräte, die das Wohnen komfortabler, sicherer und energieeffizienter macht.

    Alle Artikel zum Thema Badsanierung

    Bad ohne Fenster

    Wer in seinem Badezimmer leider kein Fenster hat, muss sich Gedanken um die Belüftung machen. Und sich zwischen einigen Möglichkeiten entscheiden. weiterlesen

    DiY: Vorwandinstallation

    Eine Vorwandinstallation im WC wirkt modern und versteckt Rohre und Spülkasten. Mit etwas Geschick können die handwerklichen Arbeiten selbst durchgeführt werden. weiterlesen

    Badreparatur

    Es geht auch ohne Handwerker. Einige der am häufigsten auftretenden Abnutzungsschäden im Bad kann man ohne weiteres selbst ausbessern – wenn man weiß, wie es geht. weiterlesen

    Bad selber sanieren

    Bauen, Gestalten, Renovieren – mit dem Heimwerkermagazin selber machen: Werkzeuge und Maschinen im Test, kreative Ideen für Ihr Zuhause und praktische Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

    Erhöhen Sie Ihre Wohn- und Lebensqualität mit raffinierten technischen Gimmicks. SELBER MACHEN stellt Neuheiten vor und gibt Tipps zum Einrichten.

    Lesen Sie 3x selber machen und sichern Sie sich eine attraktive Prämie Ihrer Wahl!

    Wir stellen Ihnen die neusten Produkte vor und überprüfen sie auf Herz und Nieren. Vom Akku-Schrauber bis hin zu zukunftsweisenden digitalen Neuerungen wie Apps.

    Bad selbst renovieren

    Das zu sanierende Badezimmer befindet sich in einem Einfamilienhaus, welches im Jahr 1926 errichtet wurde. Im Laufe der Zeit haben die diversen Besitzer an ein paar Merkmalen des Hauses nichts verändert.

    Das betrifft vor allem die sanitären Anlagen, die sich seit fast 90 Jahren auf zwei kleine längliche Toiletten beschränkten, die im Grunde nur aus dem WC und dem Spülkasten bestanden. Für den Neueigentümer also galt es, ein komplettes Badezimmer einzubauen und dabei bei Null anzufangen.

    Unsere umfangreiche Badrenovierung lässt sich in drei einzelne Abschnitte und Themen einteilen:

    1. Der Trockenbau und die Rohrinstallation
    2. Keramische Fliesen an Wand und Boden
    3. Die Wandputze und Installation der Sanitärobjekte

    Bad renovieren: Die Planung

    Der Grundriss des neuen Bades war durch die Geometrie der angrenzenden Räumen begrenzt. Die Badewanne ist so platziert, dass man beim Duschen nicht direkt vor dem Fenster steht – alles andere ergibt sich daraus.

    Badezimmer renovieren: Die Umsetzung

    Im renovierten Bad fidnet neben dem obligatorischen Waschbecken und dem WC auch eine Badewanne Platz.

    Aus dem Programm von Sanitop Wingenroth kam nur ein Modell mit einer abgerundeten Ecke in Frage. Das schont die Oberschenkel und bietet eine angenehme Optik.

    Das Waschbecken ist ein aufsetzbares Modell, so dass eine eigens angefertigte Ablage mit viel Stauraum darunter passt.

    Bad erneuern: Trockenbau und Rohrinstallation

    Mit dem Verlegen der Abwasserrohre bringen Sie beim Renovieren die erste Struktur ins neue Bad. Wie zeigen Ihnen was Sie dabei beachten müssen.

    Moderne Vorwandelemente erleichtern den Einbau von Waschtischen und WCs erheblich.

    Die Montage der Wasserleitungen ist mit dem richtigen Schraubsystem kein Problem.

    In einem Bad kommen auf die Wände besondere Aufgaben zu. Wir haben deshalb beim beplanken zu besonderen Wandbauplatten gegriffen.

    Sind alle Wände gestellt, folgt der Ausgleich des alten Dielenbodens.

    Badezimmer fliesen und Fertigmontage:

    Nachdem die Rohinstallation unseres Bads steht, folgt der Einbau der Badewanne und das Fliesen mit Glasmosaik.

    Als nächstes beginnen wir mit dem Fliesen legen. Beim Verlegen der Fliesen im Bad ist vor allem wichtig, wo Sie anfangen.

    Auf dem Boden Schichtarbeit angesagt: Er besteht aus einer Entkopplung, der Temperierung und einer Abdichtungsschicht, bevor Gefliest wird.

    Für versierte Selbermacher ist die Montage der Sanitärobjekte kein Problem. Wir beginnen mit dem WC.

    Mit der Montage des Waschbeckens und der Installation der Badewannenarmaturen ist der Einbau der Sanitärobjekte im Bad beendet.

    Badrenovierung: Wandputz und Waschtischunterschrank

    Wir sind auf der Zielgeraden. Es fehlt nur noch das Verputzen der Wände. Die Wandgestaltung efolgt hier mit Kalkputz.

    Der der Bau und die Installation des Waschuntertisches sind die letzte zwei Schritte unserer Badsanierung.

    Beim nachträglichen Einbau einer bodengleichen Dusche kann es zu konstruktiven Problemen kommen, die ohne größere Eingriffe ins Bauwerk nicht zu lösen sind. Lösungen gibt. mehr >

    Der Klassiker unter den bodengleichen Duschen hat sein Gefälle zur Mitte, wo der Wasserablauf sitzt. Erkennbar am etwa 10 x 10 cm großen Rost. Hartschaumelemente mit eingearbeiteten. mehr >

    Noch nicht so verbreitet und teurer sind Duschrinnen, die in den Boden der ebenerdigen Dusche integriert werden. Fast alle Modelle müssen im Estrich eingebaut werden. mehr >

    Treppenhaus im neuen Glanz

    Holzfußböden: Geölt, ganz natürlich

    Gartenzaun: Noch schöner mit Efeu

    Wände Kreativ gestalten

    Originelle Regale: Die kann man selb.

    Spindelrasenmäher: Feinschnitt für d.

    Die besten Ideen fürs Renovieren

    Design-Regale: Einfach und einzigart.

    Scharfe Ware aus Fernost

    Selbst gebaut! Wege aus Naturstein

    Test: Holzkohle und Briketts

    Perfekte Möbel zum Selberbauen

    Wände aus Leichtbauplatten

    Männertraum! Bagger zum Leihen

    Fassade und Fenster renovieren

    Top-Ideen für mehr Stauraum

    Im Test: Elektrische Heckenscheren

    Der richtige Boden für Ihren Raum

    Welche Zwinge für welchen Zweck?

    individuelle Regale aus Elementsyste.

    Clever: Den perfekten Stauraum schaf.

    Zweitwohnung im Grünen: Bausatz für.

    Heizkörperaustausch: Alt gegen neu

    Kaminofen: Moderne Feuerstätte in dr.

    Schritt für Schritt zum Traumbad: Ba.

    Hingucker Beistelltisch: Standfest a.

    Traumbad: Die ersten Schritte der Fe.

    Cleverer Podest-Bau: Wenig Aufwand.

    Holzveredelung: Schöne Oberflächen u.

    Energie besser nutzen: 25 Tipps, mit.

    Badezimmer: Feinputz und Montage

    Schrank-Ideen: Stauraum individuell.

    Richtig Dämmen: Alles über Dämmungen.

    Lasermessgerät im Praxistest

    Obstbaumschnitt: Richtige Schnitte f.

    Exklusiv für Sie: Gartenmöbel

    Multi-Tools im Härtetest: Wie gut si.

    Gartengeräte-Check: Reparatur, Wartu.

    Terrassendeck: So schaffen Sie sich.

    Die besten DIY-Apps: Smarte Programm.

    Holzpferd für Kids: Mini-Büro im Kin.

    Feuerstelle im Eigenbau: In 48 Stund.

    Großes Grill-Extra mit Top-Tipps für.

    Selbst versorgen! Tipps.

    Toller Teich für Ihren Garten

    Garten-Apps: Kleine Programme für de.

    Passt in jeden Garten: Markise, Sonn.

    Steinmauer in nur 48 Stunden selbst.

    Die perfekte Werkstatt: Kompakt.

    Hammer-Parade: Schlagwerkzeuge ab 2.

    Perfekte Pergola: So einfach schaffe.

    Roboter-Report – Das können sie: Bod.

    Großer Ratgeber: Solarstrom und -wär.

    Neues Bad! So einfach schaffen Sie s.

    Lacke für alle Fälle: Spezialisten f.

    Holzzaun im Eigenbau – Für jeden Gar.

    Brennholzlager für für 4 m3: In nur.

    Eigenes Traumbad gestalten und insta.

    Neue Küche: Schnell und sicher insta.

    Alles über Schraubstöcke:Große Model.

    Sicherheit fürs Eigenheim: Alarmanla.

    So sparen Sie bares Geld: 25 wertvol.

    Akkuschrauber im Praxistest: Das tau.

    Möbelrenovierung Stuhl, Tisch und Co.

    Ratgeber Boden: So finden Sie das ri.

    Bit-Sets im Härtetest: Marken- gegen.

    Alle Tricks zum Tapezieren: Technik.

    Komplette Werkstatt ab 350 Euro!

    Geniale Gartenbank: In 2 Stunden zus.

    Mobiler Wintergarten: Mini-Oase zum.

    Holzbett mit Stauraum: für nur 150 E.

    Smarter Garten: Kluge Helfer für läs.

    Alles für die EM!

    Hollywood-Schaukel An einem Wochenen.

    Expertentipps: So lassen Sie der Ver.

    Gewinnen Sie mit Ihrem Heimwerker-Pr.

    Carport renovieren! Dach, Boden,Lich.

    Smarthome-Dauertest: Was das Pionier.

    Alles über Lackieren

    Im Test: Trimmer, Tape und Gartenhel.

    Mehr Platz im Bad: Praktische Ideen.

    17 Spartipps: Strom und Heizung

    Alles über Trockenbau

    So sichern Sie Ihr Zuhause

    Werkzeugpflege: Schleifen, Schärfen.

    Wandverkleidung: Mediterraner Look g.

    Kindermöbel selbst gebaut

    Der richtige Dämmstoff für jeden Zwe.

    So verstecken Sie die Heizung

    Smarter Garten für alle

    Tolle Beistelltische: Designer-Stück.

    Bauen mit Gabionen

    So installieren Sie den richtigen So.

    Oberflächenbehandlung und Reparature.

    Baumärkte im Test: Kompetenz, Servic.

    Hammer Grill aus alten Autofelgen

    Mit Ihren DIY-Projekten einen Pick-U.

    9 Grills auf dem Prüfstand

    Mini-Gewächshaus und Hochbeet in ein.

    Treppe wie neu: So einfach wird sie.

    Ideen für die Wand: Tapeten, Paneele.

    Stauraum-Wunder für den Garten

    Meine eigene Möbelklinik: So einfach.

    Sicherheit fürs Zuhause: So schützen.

    Holzlager mit Bitumendach

    Modularer Werkzeugkasten: Traditione.

    So gelingt der Dachausbau

    Serie: Flur renovieren

    Der perfekte Werkzeugschrank

    Boden richtig verlegen: So klappt es.

    Landrover zum Camper umbauen

    Dachausbau leicht gemacht.

    Mehr Platz unterm Dach: Wie Sie diesen Raum ausbauen und optimal nutzen, verrät dieses Buch mit zahlreichen und strukturierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

    Spielzeug und Möbel aus Holz für Kinder

    Mit einfachen, klar strukturierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen und vielen Bildern gelingen schöne, ganz individuelle Projekte aus Holz für’s Kinderzimmer!

    Projekte aus Holz für Garten, Terrasse und Balkon

    Gartenmöbel, Holzterassen u.v.m zum selber bauen gibt dieser Band einfache und strukturierte Anleitung.

    Die Sie nicht mehr aus der Hand legen wollen

    Diese 99 Werkzeuge haben definitiv das Zeug zum echten Kultobjekt! Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die beliebten Helfer.

    Lass Dich inspirieren!

    Selbst gemacht ist das kreative DIY-Ideenmagazin für alle, die gerne basteln, nähen, dekorieren, kochen und gestalten.

    Bad selber sanieren

    Bauen, Gestalten, Renovieren – mit dem Heimwerkermagazin selber machen: Werkzeuge und Maschinen im Test, kreative Ideen für Ihr Zuhause und praktische Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

    Erhöhen Sie Ihre Wohn- und Lebensqualität mit raffinierten technischen Gimmicks. SELBER MACHEN stellt Neuheiten vor und gibt Tipps zum Einrichten.

    Lesen Sie 3x selber machen und sichern Sie sich eine attraktive Prämie Ihrer Wahl!

    Wir stellen Ihnen die neusten Produkte vor und überprüfen sie auf Herz und Nieren. Vom Akku-Schrauber bis hin zu zukunftsweisenden digitalen Neuerungen wie Apps.

    Bad selbst renovieren

    Das zu sanierende Badezimmer befindet sich in einem Einfamilienhaus, welches im Jahr 1926 errichtet wurde. Im Laufe der Zeit haben die diversen Besitzer an ein paar Merkmalen des Hauses nichts verändert.

    Das betrifft vor allem die sanitären Anlagen, die sich seit fast 90 Jahren auf zwei kleine längliche Toiletten beschränkten, die im Grunde nur aus dem WC und dem Spülkasten bestanden. Für den Neueigentümer also galt es, ein komplettes Badezimmer einzubauen und dabei bei Null anzufangen.

    Unsere umfangreiche Badrenovierung lässt sich in drei einzelne Abschnitte und Themen einteilen:

    1. Der Trockenbau und die Rohrinstallation
    2. Keramische Fliesen an Wand und Boden
    3. Die Wandputze und Installation der Sanitärobjekte

    Bad renovieren: Die Planung

    Der Grundriss des neuen Bades war durch die Geometrie der angrenzenden Räumen begrenzt. Die Badewanne ist so platziert, dass man beim Duschen nicht direkt vor dem Fenster steht – alles andere ergibt sich daraus.

    Badezimmer renovieren: Die Umsetzung

    Im renovierten Bad fidnet neben dem obligatorischen Waschbecken und dem WC auch eine Badewanne Platz.

    Aus dem Programm von Sanitop Wingenroth kam nur ein Modell mit einer abgerundeten Ecke in Frage. Das schont die Oberschenkel und bietet eine angenehme Optik.

    Das Waschbecken ist ein aufsetzbares Modell, so dass eine eigens angefertigte Ablage mit viel Stauraum darunter passt.

    Bad erneuern: Trockenbau und Rohrinstallation

    Mit dem Verlegen der Abwasserrohre bringen Sie beim Renovieren die erste Struktur ins neue Bad. Wie zeigen Ihnen was Sie dabei beachten müssen.

    Moderne Vorwandelemente erleichtern den Einbau von Waschtischen und WCs erheblich.

    Die Montage der Wasserleitungen ist mit dem richtigen Schraubsystem kein Problem.

    In einem Bad kommen auf die Wände besondere Aufgaben zu. Wir haben deshalb beim beplanken zu besonderen Wandbauplatten gegriffen.

    Sind alle Wände gestellt, folgt der Ausgleich des alten Dielenbodens.

    Badezimmer fliesen und Fertigmontage:

    Nachdem die Rohinstallation unseres Bads steht, folgt der Einbau der Badewanne und das Fliesen mit Glasmosaik.

    Als nächstes beginnen wir mit dem Fliesen legen. Beim Verlegen der Fliesen im Bad ist vor allem wichtig, wo Sie anfangen.

    Auf dem Boden Schichtarbeit angesagt: Er besteht aus einer Entkopplung, der Temperierung und einer Abdichtungsschicht, bevor Gefliest wird.

    Für versierte Selbermacher ist die Montage der Sanitärobjekte kein Problem. Wir beginnen mit dem WC.

    Mit der Montage des Waschbeckens und der Installation der Badewannenarmaturen ist der Einbau der Sanitärobjekte im Bad beendet.

    Badrenovierung: Wandputz und Waschtischunterschrank

    Wir sind auf der Zielgeraden. Es fehlt nur noch das Verputzen der Wände. Die Wandgestaltung efolgt hier mit Kalkputz.

    Der der Bau und die Installation des Waschuntertisches sind die letzte zwei Schritte unserer Badsanierung.

    Beim nachträglichen Einbau einer bodengleichen Dusche kann es zu konstruktiven Problemen kommen, die ohne größere Eingriffe ins Bauwerk nicht zu lösen sind. Lösungen gibt. mehr >

    Der Klassiker unter den bodengleichen Duschen hat sein Gefälle zur Mitte, wo der Wasserablauf sitzt. Erkennbar am etwa 10 x 10 cm großen Rost. Hartschaumelemente mit eingearbeiteten. mehr >

    Noch nicht so verbreitet und teurer sind Duschrinnen, die in den Boden der ebenerdigen Dusche integriert werden. Fast alle Modelle müssen im Estrich eingebaut werden. mehr >

    Treppenhaus im neuen Glanz

    Holzfußböden: Geölt, ganz natürlich

    Gartenzaun: Noch schöner mit Efeu

    Wände Kreativ gestalten

    Originelle Regale: Die kann man selb.

    Spindelrasenmäher: Feinschnitt für d.

    Die besten Ideen fürs Renovieren

    Design-Regale: Einfach und einzigart.

    Scharfe Ware aus Fernost

    Selbst gebaut! Wege aus Naturstein

    Test: Holzkohle und Briketts

    Perfekte Möbel zum Selberbauen

    Wände aus Leichtbauplatten

    Männertraum! Bagger zum Leihen

    Fassade und Fenster renovieren

    Top-Ideen für mehr Stauraum

    Im Test: Elektrische Heckenscheren

    Der richtige Boden für Ihren Raum

    Welche Zwinge für welchen Zweck?

    individuelle Regale aus Elementsyste.

    Clever: Den perfekten Stauraum schaf.

    Zweitwohnung im Grünen: Bausatz für.

    Heizkörperaustausch: Alt gegen neu

    Kaminofen: Moderne Feuerstätte in dr.

    Schritt für Schritt zum Traumbad: Ba.

    Hingucker Beistelltisch: Standfest a.

    Traumbad: Die ersten Schritte der Fe.

    Cleverer Podest-Bau: Wenig Aufwand.

    Holzveredelung: Schöne Oberflächen u.

    Energie besser nutzen: 25 Tipps, mit.

    Badezimmer: Feinputz und Montage

    Schrank-Ideen: Stauraum individuell.

    Richtig Dämmen: Alles über Dämmungen.

    Lasermessgerät im Praxistest

    Obstbaumschnitt: Richtige Schnitte f.

    Exklusiv für Sie: Gartenmöbel

    Multi-Tools im Härtetest: Wie gut si.

    Gartengeräte-Check: Reparatur, Wartu.

    Terrassendeck: So schaffen Sie sich.

    Die besten DIY-Apps: Smarte Programm.

    Holzpferd für Kids: Mini-Büro im Kin.

    Feuerstelle im Eigenbau: In 48 Stund.

    Großes Grill-Extra mit Top-Tipps für.

    Selbst versorgen! Tipps.

    Toller Teich für Ihren Garten

    Garten-Apps: Kleine Programme für de.

    Passt in jeden Garten: Markise, Sonn.

    Steinmauer in nur 48 Stunden selbst.

    Die perfekte Werkstatt: Kompakt.

    Hammer-Parade: Schlagwerkzeuge ab 2.

    Perfekte Pergola: So einfach schaffe.

    Roboter-Report – Das können sie: Bod.

    Großer Ratgeber: Solarstrom und -wär.

    Neues Bad! So einfach schaffen Sie s.

    Lacke für alle Fälle: Spezialisten f.

    Holzzaun im Eigenbau – Für jeden Gar.

    Brennholzlager für für 4 m3: In nur.

    Eigenes Traumbad gestalten und insta.

    Neue Küche: Schnell und sicher insta.

    Alles über Schraubstöcke:Große Model.

    Sicherheit fürs Eigenheim: Alarmanla.

    So sparen Sie bares Geld: 25 wertvol.

    Akkuschrauber im Praxistest: Das tau.

    Möbelrenovierung Stuhl, Tisch und Co.

    Ratgeber Boden: So finden Sie das ri.

    Bit-Sets im Härtetest: Marken- gegen.

    Alle Tricks zum Tapezieren: Technik.

    Komplette Werkstatt ab 350 Euro!

    Geniale Gartenbank: In 2 Stunden zus.

    Mobiler Wintergarten: Mini-Oase zum.

    Holzbett mit Stauraum: für nur 150 E.

    Smarter Garten: Kluge Helfer für läs.

    Alles für die EM!

    Hollywood-Schaukel An einem Wochenen.

    Expertentipps: So lassen Sie der Ver.

    Gewinnen Sie mit Ihrem Heimwerker-Pr.

    Carport renovieren! Dach, Boden,Lich.

    Smarthome-Dauertest: Was das Pionier.

    Alles über Lackieren

    Im Test: Trimmer, Tape und Gartenhel.

    Mehr Platz im Bad: Praktische Ideen.

    17 Spartipps: Strom und Heizung

    Alles über Trockenbau

    So sichern Sie Ihr Zuhause

    Werkzeugpflege: Schleifen, Schärfen.

    Wandverkleidung: Mediterraner Look g.

    Kindermöbel selbst gebaut

    Der richtige Dämmstoff für jeden Zwe.

    So verstecken Sie die Heizung

    Smarter Garten für alle

    Tolle Beistelltische: Designer-Stück.

    Bauen mit Gabionen

    So installieren Sie den richtigen So.

    Oberflächenbehandlung und Reparature.

    Baumärkte im Test: Kompetenz, Servic.

    Hammer Grill aus alten Autofelgen

    Mit Ihren DIY-Projekten einen Pick-U.

    9 Grills auf dem Prüfstand

    Mini-Gewächshaus und Hochbeet in ein.

    Treppe wie neu: So einfach wird sie.

    Ideen für die Wand: Tapeten, Paneele.

    Stauraum-Wunder für den Garten

    Meine eigene Möbelklinik: So einfach.

    Sicherheit fürs Zuhause: So schützen.

    Holzlager mit Bitumendach

    Modularer Werkzeugkasten: Traditione.

    So gelingt der Dachausbau

    Serie: Flur renovieren

    Der perfekte Werkzeugschrank

    Boden richtig verlegen: So klappt es.

    Landrover zum Camper umbauen

    Dachausbau leicht gemacht.

    Mehr Platz unterm Dach: Wie Sie diesen Raum ausbauen und optimal nutzen, verrät dieses Buch mit zahlreichen und strukturierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

    Spielzeug und Möbel aus Holz für Kinder

    Mit einfachen, klar strukturierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen und vielen Bildern gelingen schöne, ganz individuelle Projekte aus Holz für’s Kinderzimmer!

    Projekte aus Holz für Garten, Terrasse und Balkon

    Gartenmöbel, Holzterassen u.v.m zum selber bauen gibt dieser Band einfache und strukturierte Anleitung.

    Die Sie nicht mehr aus der Hand legen wollen

    Diese 99 Werkzeuge haben definitiv das Zeug zum echten Kultobjekt! Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die beliebten Helfer.

    Lass Dich inspirieren!

    Selbst gemacht ist das kreative DIY-Ideenmagazin für alle, die gerne basteln, nähen, dekorieren, kochen und gestalten.

    Источники: http://www.bauen.de/badsanierung.html, http://selbermachen.de/wohnen/renovieren/raeume/bad-renovieren-moderner-chic-im-altbau, http://selbermachen.de/wohnen/renovieren/raeume/bad-renovieren-moderner-chic-im-altbau

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelParkett neu versiegeln
    Nächster ArtikelSteckdosen setzen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here