Ameisen balkon

    0
    73

    Effektive Mittel gegen Ameisen auf dem Balkon – ganz ohne Gift

    Ameisen auf dem Balkon können richtig lästig werden, vor allem dann, wenn sie den Weg auf den Esstisch finden. Aber auch in den Polstern der Sitzmöbel möchten wir sie nicht gern haben, da kommen sie uns allzu nahe. Welche Mittel helfen gegen die Invasion der kleinen Sechsbeiner, ohne dass wir gleich mit Gift arbeiten müssen? Wir haben uns nach umweltfreundlichen Hilfsmitteln umgesehen.

    Das Übel an der Wurzel packen: Ameisennest „räumen“

    Zuerst einmal sollten Sie nachschauen, von wo aus die kleinen Biester „angreifen“. Eine deutlich sichtbare Ameisenstraße ist meist bis zum eigentlichen Nest zurückverfolgbar, oft liegt dieses außerhalb des Balkons.

    Siedeln Sie das Ameisennest um, indem Sie einen mit Holzwolle oder Erde gefüllten Blumentopf mit der offenen Seite über das Ameisennest stülpen. Mit etwas Glück ziehen die Insekten in den Topf um, den sie dann weit weg von ihrem Haus wieder aufstellen.

    Wenn das nicht klappt, hilft nur noch ein mehrmaliges Überschwemmen des Ameisennestes: Setzen Sie es immer wieder unter Wasser, irgendwann wird das Volk auswandern. Leider können Sie nicht steuern, wohin die Ameisen dann ziehen.

    So versperren Sie den Ameisen den Weg

    Sind die Ameisen nicht direkt auf Ihrem Balkon angesiedelt, haben Sie die Möglichkeit, ihnen den Weg zum Außensitz zu versperren. Ein immer wieder neu gezogener Kreidestrich setzt eine klare Grenzlinie, die die kleinen Tierchen in der Regel nicht überqueren.

    Auch ätherische Öle sind bei Ameisen nicht besonders beliebt: Wenn Sie die Ameisenstraße zum Beispiel mit Lavendelöl beträufeln oder wiederholt Thymian auslegen, werden die Tiere sich bald ein neues Ziel suchen.

    In Wasser eingerührtes Wermutkraut ist ein effektives Anti-Ameisenmittel. Die Brühe muss allerdings etwa zwei Wochen ziehen, um anschließend im Ameisenbau oder auf der Ameisenstraße ausgegossen zu werden. Achtung: Das riecht auch für Menschen nicht gut!

    Weitere Mittel, die Ameisen vertreiben

    Ameisen mögen keine starken Gerüche, darunter leidet ihr Orientierungssinn. Ätherische Öle haben wir in diesem Zusammenhang bereits erwähnt, hier folgt eine Liste von effektiven Hausmitteln:

    Biozide gegen Ameisen auf dem Balkon möglichst vermeiden

    Biozide aus der Drogerie sollten Sie bei der Ameisenbekämpfung möglichst vermeiden, sie sind alles andere als umweltfreundlich. Das Überschwemmen eines Ameisennestes ist zwar auch recht rabiat, aber bei weitem nicht so schädlich.

    Köderfallen enthalten meist einen Lockstoff für die Tiere und das Insektizid Spinosad, das die Ameisen in ihren Bau tragen. Das Gift kann das gesamte Volk auslöschen, denn die Tiere füttern damit auch ihren Nachwuchs.

    Autorin: Elisabeth Fey – Hinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr

    Ameisen in Haus, Garten und in der Wohnung

    Ameisen in der freien Natur sind ausgesprochen nützlich. Treten Ameisen jedoch in der Nähe des Menschen im Bereich von Haus, Garten oder in der Wohnung auf, sollte gehandelt werden. Wir sagen Ihnen, wo Hausameisen im eigenen Heim bevorzugt auftreten, wie Sie erste Anzeichen eines Ameisenbefalls richtig deuten und auf welche Spuren Sie im Haus, Garten oder in der Wohnung achten sollten.

    Ameisen entdeckt?

    Vertrauen Sie dem Marktführer: schnell, diskret, kompetent, ohne Anfahrtskosten. Jetzt unverbindlich beraten lassen!

    Ameisen im Haus und in der Wohnung

    Wer möchte schon Ameisen als Untermieter? Meist beginnt die Ameisenplage im Haus und in der Wohnung mit vereinzelten Kundschafter-Ameisen. Solche „Späher“ sind für den Ameisenstaat permanent auf der Suche nach neuen Nahrungsquellen und betreten meist durch den Garten oder über Balkon und Terrasse das Haus. Werden die Eindringlinge fündig, markieren sog. Spur-Pheromone den Weg zur Nahrungsquelle in Küche oder Vorratsraum. Die Folge sind lange Ameisenstraßen, entlang derer sich Hausameisen in der Küche bis ins gesamten Haus ausbreiten können.

    Neben Ameisenstraßen gibt es noch weitere Spuren, die auf einen Ameisenbefall im Haus oder in der Wohnung hindeuten können: Zuallererst deuten natürlich Schwärme fliegender Ameisen und entsprechend fehlorientierte Exemplare auf ein Problem hin. Dasselbe gilt für sichtbare Schäden an Gebäuden durch Holzameisen, die ihre Nester gerne in verbautem Holz oder Isoliermaterial anlegen. Krümel aus Materialien wie z.B. Silikon und Holz können daher ein Hinweis auf Befall sein.

    Eine Häufung von Schild- oder Blattläusen an Zimmerpflanzen kann ebenfalls auf einen Befall mit Ameisen in der Wohnung hindeuten und einen solchen zumindest begünstigen. Hintergrund: Ameisen züchten und verteidigen Blattläuse, um sich von deren süßen Ausscheidungsprodukt, dem Honigtau, zu ernähren. Oftmals finden sich daher auch ganze Ameisennester in Blumentöpfen oder Pflanzkübeln – mit unangenehmen Folgen: Durch die Gangsysteme der Ameisen gehen der Kontakt zwischen Wurzeln und Erdreich verloren. Wasser und Nährstoffe können so nicht mehr aufgenommen werden und die Pflanze vertrocknet und geht ein.

    Was tun gegen Ameisen im Haus?

    Ameisen im Garten

    Eine Ameisenplage im Garten erkennt man vor allem an kleinen Erdkegeln oder Sandhäufchen im Rasen, an Wegrändern und Gehwegplatten. Solcherlei Anzeichen deuten auf ein Ameisennest hin. Die meisten Ameisen im Garten bevorzugen zum Nestbau sonnige und trockene Stellen unter Steinen, in Mauerspalten oder in Sandböden. Hier fühlen sich Ameisen vor Fressfeinden und Witterungseinflüssen geschützt. Oftmals erkennt man eine Ameisenplage im Garten auch daran, dass sich die Fugen von Terrassen- und Gehwegplatten auflösen und die entstehenden Hohlräume plötzlich von Ameisen bevölkert werden. Das Problem: Treten z.B. Rasenameisen oder schwarzgraue Wegameisen in zu großer Zahl auf, werden diese Ameisen im Garten schädlich, weil sie Pflanzenschädlinge wie Blattläuse, Flöhe, Zikaden oder Schildläuse vor Fressfeinden wie Marienkäfer oder Schweb- und Florfliegen schützen, um sich vom Honigtau zu ernähren.

    Bei Ameisen auf Balkon oder Terrasse sollte grundsätzlich Ausschau nach Ameisenstraßen gehalten werden. Entdeckt man eine solche Karawane, gilt es, die Quelle und damit das Nest ausfindig zu machen, um zielgerichtete Maßnahmen zur Ameisenbekämpfung einzuleiten. Das Nest kann dabei auch weiter entfernt liegen, da Ameisen auch über mehrere Etagen von Gebäuden klettern, um auf Balkon oder Terrasse zu gelangen – solange die Nahrungsquelle attraktiv genug ist.

    Was tun gegen Ameisen im Garten?

    Ameisen im Betrieb

    Eine Ameisenplage kann für ein Unternehmen weitreichende Folgen haben. Genaue Informationen und Tipps speziell für Unternehmen finden Sie hier:

    Wie können wir helfen?

    Auch in Ihrer Nähe:

    Please try again.

    Jetzt Kontakt aufnehmen!

    © 2017 Rentokil Initial plc Rentokil® ist als Warenzeichen registriert. Diese Webseite unterliegt den Aussagen innerhalb der rechtlichen Hinweise.

    Ameisen auf dem Balkon. wie kann ich sie vetreiben?!

    Mitglied seit 12.09.2007

    1.960 Beiträge (ø0,52/Tag)

    Mitglied seit 25.09.2005

    18.355 Beiträge (ø4,11/Tag)

    Mitglied seit 12.09.2007

    1.960 Beiträge (ø0,52/Tag)

    Mitglied seit 21.02.2006

    6.683 Beiträge (ø1,55/Tag)

    versuch es mit Zitronensaft, den moegen Ameisen nicht, einfach weitraeumig auf die Ameisenwege spritzen, auch auf den Boden, wenn er dafuer geeignet ist.

    Sonst kleine Teller mit Honig und Frischhefe gemischt hinstellen.

    denkwürdige Zeiten sind das!

    Mitglied seit 18.04.2006

    2.644 Beiträge (ø0,62/Tag)

    Ich verwende immer diese Ameisen-Köder-Dosen auf dem Balkon, da liegt kein Gift offen herum. Die Tiere werden vom dem Mittel angelockt, kriechen in die Dose hinein und füttern ihre Brut damit.

    Nach wenigen Tagen ist man das Problem los.

    Es grüßt herzlich die Christel

    Mitglied seit 12.09.2007

    1.960 Beiträge (ø0,52/Tag)

    Mitglied seit 12.09.2007

    1.960 Beiträge (ø0,52/Tag)

    Mitglied seit 25.11.2006

    3.183 Beiträge (ø0,79/Tag)

    Mitglied seit 24.10.2007

    1.776 Beiträge (ø0,48/Tag)

    Mir hat es jedenfalls schon mal geholfen.

    Backpulver auf die Straße streuen. Die nehmen es mit zu Ihrem Nest. Da tut es dann seine Wirkung und die Viecher kommen nicht mehr.

    Mitglied seit 12.09.2007

    1.960 Beiträge (ø0,52/Tag)

    Mitglied seit 06.12.2007

    1.035 Beiträge (ø0,28/Tag)

    Die Ameisen halten sie die nämlich als Haustiere! Meine Oma wohnt im 5 Stock, und dort krabbeln die Ameisen aussen rauf, und durch die Küche irgendwo hin.

    Wir haben schon sämtliches probiert aber leider lassen sie sich nicht aus der Ruhe bringen.

    Es gibt allerdings Köder die man eigentlich für Schnecken nimmt. Dort kannst du vielleicht einen Apfel oder etwas Zuckerwasser als Köder hineingeben und dort das Ameisengift unerreichbar für Kind und Katze hinstellen. Dauert aber eine Weile bis es funktioniert, denn lt. Beschreibung sollten einige Ameisen die Köder mit ins Nest tragen und dann dort die Königin vernichten.

    Letzthin habe ich gelesen, wenn man einen Tontopf umdreht, und diesen auf die Ameisenstrasse oder Ameisennest stellt, dann sollten sie sich eigentlich dort ansiedeln. Immer wieder nachschauen, ob schon welche da sind, und dann da ein Plastiksackerl drüberstülpen, zumachen, und an einem anderen Ort wo sie nicht stören wieder ansiedeln.

    Alles Liebe Melly

    Mitglied seit 12.09.2007

    1.960 Beiträge (ø0,52/Tag)

    Mitglied seit 04.06.2003

    993 Beiträge (ø0,19/Tag)

    Bei uns hat es sehr gut funktioniert. Einfach die Ameisen-Straße anpusten und sie werden flüchten.

    Mitglied seit 12.09.2007

    1.960 Beiträge (ø0,52/Tag)

    Mitglied seit 04.06.2003

    993 Beiträge (ø0,19/Tag)

    Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

    Источники: http://www.hausjournal.net/ameisen-auf-dem-balkon, http://www.rentokil.de/ameisen/ameisen-auftreten-haus-wohnung-kueche-garten-balkon-terrasse-dach/, http://www.chefkoch.de/forum/2,27,408732/Ameisen-auf-dem-Balkon-wie-kann-ich-sie-vetreiben.html

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here